Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 9414 von Benjamin Dietl

Beispiel
Ort / Land: 
94333 Geiselhöring / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 9414

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
Januar 2008
Größe:
2000 x 600 x 600 = 720 Liter
Letztes Update:
05.03.2016
Besonderheiten:

Aquarium von Graf Aquarienbau

12mm Floatglas, Stoßverklebt mit Sicherheitsnaht.

2 Längsstreben, eine breite Querstrebe.

Abdeckung aus PVC mit Futterklappen

Das Aquarium steht auf einem Eisenuntergestell mit Holzauflager.

Bohrung für den Wasser Zu- und Ablauf an der Rückseite

Aquarium Becken 9414

Dekoration

Bodengrund:

ca. 100 kg feiner Aquariumsand 0, 4-0, 8 mm grau und schwarz gemischt

Aquarienpflanzen:

kein da es im Malawisee auch nicht wirklich Pflanzen gibt

Weitere Einrichtung: 

Rückwand versch. Felsenmodule von RockZolid

hierbei handelt es sich um geschlossene Kunststeine mit winzigen kleinen Löchern die stehendes Wasser in den Steinen vermeidet.

Sie sind kaum von echten Steinen unterscheidbar.

zusätzlich 100kg "normales" Gestein

.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Stück LED Aquariumbeleuchtung PowerLED 90cm Tageslichtsimulator Sonnenuntergang Mondlicht HQI T8 AB5

versch. Simulationen über den Tag verteilt.

Filtertechnik:

Eheim Filter Professional 3 1200XL

1700Liter/Stunde

gefüllt mit Tonröhrchen, Filterwatte und Fitlerschwamm

Filtervolumen 25 l

Weitere Technik:

Resun Strömungspumpe SP 1100 + SP 3800

mit Schnellfilterpatrone

Besatz

Labidochromis yellow

Pseudotropheus elongatus mpanga

Protomelas taeniolatus Boadzulu red

momentan etwas dünn, wegen Beckenveränderung usw.

ich bin auf der Suche nach

Copadichromis azureus blue

Aulonocara Red Rubin

oder gerne auch Vorschläge für guten Besatz

Protomelas taeniolatus Boadzulu Bock
Protomelas taeniolatus Boadzulu Weibchen
Pseudotropheus elongatus mpanga Bock
Pseudotropheus saulosi Weibchen, Hintergrund Elongaus Mpanga Bock
Pseudotropheus saulosi Bock

Wasserwerte

Temperatur 26-27°

PH-Wert: 8, 0

GH-Wert: 11, 0

KH-Wert: 13, 0

Nitrit: > 0, 3

Nitrat: weniger als 20 mg/l

Wasserwechsel jede Woche ca. 30-40%

Futter

Flockenfutter Spirulina

Malawi Sticks

Cichlidengranulat

Cichliden Grünfutter

Cichliden Trockenfutter

JBL Granulat

Novo Birne Shrimp

1 Fastentag pro Woche

gefüttert wird abwechselnd, mal abends, mal vormittags, mal mittag

Infos zu den Updates

Aquarium läuft seit Januar 2008

seit Februar 2016 neues Becken, da altes ein Leck hatte.

100 Liter Wasser morgens in der Küche, Gott sei Dank nichts schlimmeres passiert

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Heike Fuchs am 07.04.2016 um 21:14 Uhr
Bewertung: 10

Hallo 😊

Dein Aqua gefällt mir wirklich gut, tolle Module und super plaziert. Wirklich top! 👍Das Einzige was mir nicht ganz so gut gefällt ist das Licht. Wäre mir zu gelblastig. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau 😉L.G.Heike

Tom am 23.02.2016 um 21:39 Uhr

Hallo,

cool, dass du mal wieder vorbeigeschaut hast. Da hab ich ja noch gesehen, dass du aus Geiselhöring kommst. Über EBler aus Niederbayern freu ich mich immer ganz besonders.

Grüße, Tom.

Malawi-Guru.de am 08.12.2008 um 12:16 Uhr
Bewertung: 8

Hi Benny....

Also die größe des Beckens ist Klasse, und deine Idee mit dem Einbau in die Küchenzeile gefällt mir Super gut, zum Besatz wurde ja schon was gesagt das einzige was ich nicht Optimal finde ist der Mix an Steinen, hatte selbst lange Lochgestein im Becken, ich finde das Material sehr gut, ist absolut Geschmackssache, mir gefällts...aber die Schieferplatten und die Natursteinplatten passen optisch nicht gut zum Lochgestein.

Beim Lochgestein ist zu sagen das da sowieso nicht wirklich andere Steinmateralien zu passen, habe dies auch als immer recht schwierig empfunden, da andere geeignete Materalien zu finden.

Hinzu kommt das Schieferplatten doch eine Verletzungsgefahr für die Barsche bergen wegen deren scharfkantigkeit.

Insgesamt finde ich aber das Becken schon Klasse...allein die geile größe ist schon echt Hammer.

Lg

Florian

Matoba am 30.10.2008 um 11:39 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Benjamin,

schick schick ist den Becken. Macht was her, besonders die Idee mit dem Küchenschrank. Im gesamten finde ich die Optik des AQ gelungen, nur was ich nicht so schön finde sind die Steinplatten ( auch wenn sie Ihren Zweck für die Jungfische erfüllen ). Noch viel erfolg mit deinen Fischen.

gruß Michael Winter

T H O R am 06.10.2008 um 17:22 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Benny,

Ein schönes Zuhause für deine Malawis, haben viel Platz sich auszutoben. Als Aulonocara Fan gefallen mir natürlich die Red Rubin am besten, die anderen sind aber auch klasse. Viel Spaß noch mit unseren Hobby.

LG Castello,

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Benjamin Dietl das Aquarium 'Becken 9414' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 9414' mit der ID 9414 liegt ausschließlich beim User Benjamin Dietl. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 05.06.2008