Die Community mit 19.015 Usern, die 9.045 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.611 Bildern und 2.314 Videos vorstellen!

Aquarium Frontosa Imperium von Stefan B

Beispiel
Frontosa Imperium

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Juni 2019
Grösse:
300x90x80cm = 2160 Liter
Letztes Update:
16.02.2020
Besonderheiten:
In meinen Becken steht das wohl meiner Schätze( Frontosa)an erster Stelle.
Habe extra für meine Frontis viele Unterstände und Sichtbarrieren aus Steinen, Pflanzen und 3 großen Moorkienwurzeln geschaffen.Somit können sich auch meine 2 großen Böcke 25 und 24cm gut aus dem Weg gehen.
Aquarium Frontosa Imperium

Dekoration

Bodengrund:
120kg Feiner Sand beige
Aquarienpflanzen:
4x Aponogeton boivinianus und Vallisneria Gigantea
Vallniseria Gigantea
Aponogeton boivinianus
Dekoration im Aquarium Frontosa Imperium

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Beleuchtet wird mit 8x30cm LED und einer 100cm LED die über einen Controller gesteuert werden.
Filtertechnik:
Gefiltert wird über ein Filterbecken mit den Maßen 180x50x45cm in dem eine Rückförderpumpe mit 5000L/Std sitzt.
Weitere Technik:
Habe eine Strömungspumpe mit 18000 Liter Umwälzleistung im Becken
Filterbecken 180x50x45
Filterbecken

Besatz

Habe 16x Frontosa und 9 weitere Überbleibsel 😀 die Natürlich im Becken bleiben dürfen.
4x Placidochromis sp. phenochillus gisseli
1x Mylochromis sp lateristriga makabjila
1x L 137 für die groben Algen an Steinen und Wurzeln
3x Pimelodus pictus( Engel-Antennenwels)
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium
Füttern aus der Hand
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium
Besatz im Aquarium Frontosa Imperium

Wasserwerte

Temperatur: 24, 5 grad
PH- Wert: 8, 0
Karbonathärte:10
Nitrat: durschnittlich 20mg/l ( Fütterung 6x die Woche)
Nitrit: nicht nachweisbar
Kohlendioxidgehalt: ca 5mg/l

Futter

Gefüttert wird meist 6x die Woche.
Als Futter kommen Rote Mückenlarven, Rote Jumbos, Weiße Mückenlarven, Stinte, Krill und Mysis zum Einsatz.
Meine Großen Böcke werden dabei aus der Hand gefüttert damit sichergestellt ist, dass Sie wirklich genug Futter bekommen.Frontosa haben einen extrem hohen Energiebedarf.
1x die Woche gibt es Trockenfutter (XL Flocken oder eingeweichte Shrimp Sticks)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 16.02.2020 um 15:24 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Wirklich tolle Abmessungen, die dein Aquarium hat.
Die Frontosa sind wirklich tolle Tiere. Ich kann da leider die Vergesellschaftung mit den Malawis nicht ganz nachvollziehen. Aus meiner Sicht passt das nicht wirklich gut zusammen und die südamerikanischen L-Welse überhaupt nicht.
Die Malawis sollten meiner Meinung nach von den roten Mückenlarven nichts abbekommen. Ob die Frontosa auf diese genauso empfindlich reagieren, kann ich nicht sagen.
Grüße, Tom.
David Schneider Aquaristik am 15.02.2020 um 17:43 Uhr
Hallo Stefan,
ein optisch schönes Afrika Becken hast du da aufgebaut. Schreibe mal bitte mehr Informationen dazu. Denke das wird als Einrichtungsbeispiel einige Interessieren für den Afrika Bereich.
Viele Grüße David
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Stefan B das Aquarium 'Frontosa Imperium' mit der Nummer 42132 vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Frontosa Imperium' mit der ID 42132 liegt ausschließlich beim User Stefan B. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 15.02.2020
Wir werden unterstützt von:
HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI