Die Community mit 19.153 Usern, die 9.102 Aquarien, 28 Teiche und 31 Terrarien mit 162.688 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 705 von Dirk Abelshausen

Beispiel
Ort / Land: 
Bad Bentheim / Niedersachsen(Deutschland)
Aquarianer seit: 
20 Jahren
Aquarium Hauptansicht von Becken 705

Beschreibung des Aquariums

Größe:
1300 Liter
Letztes Update:
25.02.2006
Besonderheiten:

Selbst gebautes Aquarium in einer Deltaform.

Das Aquarium ist 60 cm hoch, 150 cm tief.Die drei Frontscheiben messen je 90 cm.Zwei Silikonnähte als Wulstverklebung sind von aussen sichtbar, und mit zwei glasverstrebungen von innen verstärkt.Eine Lochbohrung von 32mm für den Überlauf, und eine von 25mm für den Zulauf.

Aquarium Becken 705
Aquarium Becken 705
Aquarium Becken 705
Aquarium Becken 705
Aquarium Becken 705
Aquarium Becken 705

Dekoration

Bodengrund:

ca.200 kg heller Quarzsand in der Körnung 0, 3-0, 6mm.

Aquarienpflanzen:

Anubias nana, anubias barteri, vallisneria giganthea, vallisneria spiralis.

Pflanzen im Aquarium Becken 705
Pflanzen im Aquarium Becken 705
Anubias barteri var. barteri
Anubias barteri var.barteri
Vallisneria spiralis
Anubias nana var.nana
Weitere Einrichtung: 

ca.500-800 kg Jugoslawisches Lochgestein.

Zwei grosse Schieferplatten.

Dekoration im Aquarium Becken 705
Dekoration im Aquarium Becken 705
Dekoration im Aquarium Becken 705
Dekoration im Aquarium Becken 705
Dekoration im Aquarium Becken 705
Dekoration im Aquarium Becken 705
Dekoration im Aquarium Becken 705

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x18 Watt warmweiss.(Osram)

2x30 Watt marine glo.

2x18 Watt fluor.(Osram)

Filtertechnik:

6 Kammer Biofilter.Selbstgebaut aus 240 Liter Aquarium.

In Kammer 1 läuft das Wasser über den Überlauf.

In Kammer 2 sind Blaue Filterschwämme(Grob).

In Kammer 3 ist normale Filterwatte.

In Kammer 4 befindet sich Blähton.

In Kammer 5 wieder Blaue Filterschwämme(Fein).

In Kammer 6 wird das gefilterte Wasser mit einer starken Förderpumpe wieder ins Aquarium geleitet.

Weitere Technik:

1xPowerhead 802 Strömungspumpe 800-1000 l/h

1xBio Life 55 Strömungspumpe ca.200-500 l/h

1xTauchpumpe STEP 3 ca.300-950 l/h

2xHeizstäbe Hydromatic T300 Watt

EHEIM Schlammabsauger.

Futterautomat fishmate.

Technik im Aquarium Becken 705
Technik im Aquarium Becken 705
Technik im Aquarium Becken 705
Wasseranschlüsse mit Abfluss.

Besatz

Aulonocara jacobfreibergi(Eureka) 1

Aulonocara Maylandi(Eccels Reef) 1/2

Cyphotilapia frontosa(Süd/Nord variante sechs Querstreifen)2/3

Placidochromis electra 1/3

Sciaenochromis fryeri 1/2

Cyphotilapia frontosa
Cyphotilapia frontosa
Placidochromis electra
Sciaenochromis fryeri
Aulonocara jacobfreibergi eureka jungtier
Sciaenochromis fryeri
Sciaenochromis fryeri
Sciaenochromis fryeri
Sciaenochromis fryeri
Aulonocara maylandi(Eccles Reef)
Sciaenochromis fryeri

Wasserwerte

Gesamthärte:16 grad deutscher Härte

Karbonathärte:10 grad deutscher Härte

pH Wert:8, 5

Gesamtammoniak:0 mg/l

Nitritgehalt:<0, 1 mg/l

Nitratgehalt:12, 5 mg/l

CO2 Gehalt:0, 7 mg/l

O2 Gehalt:5 mg/l

Temperatur:26 grad celsius

Futter

Tetra Cichlid Grossflocken

Tetra Cichlid Sticks, Cichlid Shrimp Sticks

Frostfutter:WeisseMücke;krill;cyclobs;grünfuttermix;bachflohkrebse;muschelfleisch;krebsfleisch.

Einmal im Monat Lebendfutter wie z.B.Weisse Mückenlarven oder Artemia.

Sonstiges

Wasserwechsel alle zwei Wochen 1/4.

Wassertests nach jedem Wasserwechsel.

Fütterung einmal die Woche verschiedene Frostfuttersorten, alle zwei tage Flocke und Sticks im wechsel.Einmal die Woche ein fastentag.

Die Beleuchtung wird über Zeitschaltuhren gesteuert.

Maximale Beleuchtungsdauer ca.10 Stunden.

Unter dem Aquarium befinden sich die Wasseranschlüsse, und ein Abfluss.Bei einem Wasserwechsel gibt es somit keine Panscherei mit Eimern oder sonstigem.

Infos zu den Updates

10.9.05

Einige Aulonocaras entfernt.

24.02.06

Der komplette Fischbesatz wird geändert.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Daniela Echter am 24.02.2006 um 23:09 Uhr
Bewertung: 8

optisch super schönes becken! würd mich über einen besuch von dir freuen!

Sandro Di Giandomenico am 21.09.2005 um 16:28 Uhr

Hi,

die Beckenform und die Größe sind imposant. Leider kann man dass vom Besatz nicht behaupten. Nach meinem Geschmack etwas bunt und Planlos zusammen gewürfelt.

Gruß Sandro

Christoph Gesing am 28.10.2004 um 11:10 Uhr

Hallo Dirk,

ein ganz tolles Aquarium nennst Du Dein eigen. Allein die Tiefenwirkung auf den Fotos ist schon genial. Ich hoffe, ich habe mal die Möglichkeit Dein Becken in Natura zu sehen.

Die Einrichtung, Technik, Fütterung, Filterung und die Wasserwerte sind sehr gut, da gibt es keine Beanstandung. Das einzige Manko ist der Besatz.

Viele Grüße,

Christoph

Daniel Riedel am 20.10.2004 um 07:55 Uhr

Hallo Dirk,

vieles wurde schon angesprochen. Dazu möchte ich nichts weiter sagen. Also die Masse des Aquarium läßt sicher viel Spielraum, bei der Auswahl der Fische. Wenn dieses Becken nur mit Frontosas gepflegt werde würde, wäre dies sicher ein großer Vorteil.

Aber eins muss ich negativ anmerken, deine Verkabelung ist Lebensgefährlich. Da ich vom Fach bin, weis ich das es äußerst wichtig ist, das man im Zusammenhang mit Wasser besonders aufpassen sollte. Es dient deiner eigenen Sicherheit.

Viele Grüße

Daniel

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Dirk Abelshausen das Aquarium 'Becken 705' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 705' mit der ID 705 liegt ausschließlich beim User Dirk Abelshausen. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 26.09.2004