Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.538 Aquarien mit 148.177 Bildern und 1.653 Videos von 17.794 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium lil tanga AUFGELÖST von rayskin

Offline (Zuletzt 30.09.2014)Beispiel
Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von lil tanga AUFGELÖST

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
2008
Grösse:
185 x 60 x 60 = 666 Liter
Letztes Update:
29.09.2014
Besonderheiten:
Eigenbau Unterschrank
Eigenbau Abdeckung
Becken vom Aquarienbauer
Komplettansicht Oktober 2011
Koplettansicht Oktober 2011
Selbstgebauter Schrank und Becken nach Inbetriebnahme
Aquarium lil tanga AUFGELÖST
Ansicht von oben auf Abdeckscheiben

Dekoration

Bodengrund:
45 Kg Basaltsand
Körnung: 0,2 - 2,2 mm
Farbe: grau/schwarz
Aquarienpflanzen:
9 Anubia Barteri, Nana
Weitere Einrichtung: 
Eigenbau Rückwand:
Die Rückwand besteht aus 9 großen eigenbaumodulen, welche aus Fliesenkleber bestehen. Die Module sind auf Styrodurplatten geklebt. Alle Module sind hohl und somit durchschwimmbar bzw. nur hineinschwimmbar. Desweiteren entstanden durch die Module viele Spalten.

Eigenbau Steine:
14 eigenbau Steine ebenfalls aus Fliesenkleber. Alle Steine sind hohl. Die Fische können teilweise hindurchschwimmen oder nur hineinschwimmen.

Kunstoffwurzel:
1 große Kunststoffwurzel. Hineinschwimmbar, innen hohl.

Schneckenhäuser: 18 Weinbergsschneckenhäuser
Ansicht auf Mitte des Becken
Ansicht auf Linke Seite des Beckens
Ansicht auf Linke Seite des Beckens
Ansicht auf Mitte und Rechte Seite des Beckens
alte Einrichtung

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Die Beleuchtung besteht aus 4 LED´s (white weiss), um den Stromverbrauch entsprechend zu senken. Alle 4 LED´s gegen etwas größere ausgewechselt im September
Beleuchtungszeit: 14:30 - 23:30 Uhr
LED: White Weiss, 1,8 Watt pro LED verbrauch
Filtertechnik:
Rechte Seite:
Auf der rechten Seite hinter der Rückwand ist ein 3 Kammern Biofilter untergebracht(ca.45 Liter Filtervolumen). In der 1. Kammer ist grober Filterschwamm. In der 2. Kammer Siporax (Tonröhrchen). In der 3. Kammer befindet sich feiner Filterschwamm und die Pumpe - Aquael 1100. Dieser sorgt für den Wasserdurchfluss

Linke Seite:
Auf der linken Seite hinter der Rückwand (Seitenwand) ist ein 2 Kammern Biofilter untergebracht (ca.20 Liter Filtervolumen). In der 1 Kammer ist grober Filterschwamm und Siporax (Tonröhrchen). In der 2. Kammer befindet sich feiner Filterschwamm und die Pumpe Aquael 1100. Dieser sorgt für den Wasserdurchfluss.

Somit ist auf beiden Seiten im Becken eine Strömung. Die Pumpen haben jeweils eine Leistung von 1100 L/h - somit 2200 L/h. Jedoch laufen beide Pumpen nicht auf volle Leistung.
Weitere Technik:
2 Jägerheizer neben den Pumpen im Filter. Diese sind somit enbenfalls hinter der Rückwand vorborgen.
(1 Jägerheizer ist für Becken von 300 - 400 Liter, 1 Jägerheizer ist für Becken von 500 - 600 Liter)
Filter linke Seite
Filter rechte Seite
Abedeckung mit LED Beleuchtung

Besatz

2 Gnathochromis Permaxillaris (1M/1W)

1 Altolamprologus Calvus (1M/Suche ein Weibchen!)

10 Cyprichromis Leptosoma Mpulungu (4M/6W)

3 Lepidolamprologus Nkambae (Geschlecht noch nicht bestimmbar. Hoffe auf eine Paarbildung. Dann wird der übrige abgegeben oder es erledigt sich gleich nach Paarbildung von selbst...
Die Nkambae wurden mit 8 cm eingesetzt und sind jetzt ca. 10 cm)
Cyprichromis Leptosoma Mpulungu und Lepidolamprologus Kendalli/Nkambae
Gnathochromis Permaxillaris Weibchen
Gnathochromis Permaxillaris Weibchen
Gnathochromis Permaxillaris Männchen
Gnathochromis Permaxillaris Weibchen
Gnathochromis Permaxillaris beide
Lepidiolamprologus Kendalli/Nkambae
Lepidiolamprologus Kendalli/Nkambae und Altolamprologus Calvus
Lepidiolamprologus Kendalli/Nkambae
Lepidiolamprologus Kendalli/Nkambae altes Foto
Cyprichromis Leptosoma Mpulungu
Cyprichromis Leptosoma Mpulungu
Cyprichromis Leptosoma Mpulungu

Wasserwerte

Temperatur: 24,5 Grad Celsius
pH: 8,1 - 8,2
GH: 13
KH: 16
NO2: < 0,3 mg/l
NO3: <12,5 mg/l
NH3: nicht nachweisbar
NH4: nicht nachweisbar

Futter

Tetra Chichlid Sticks
JBL Flakes

Frostfutter:
schwarze Mückenlarven
weisse Mückenlarven
Cyclops
Mysis

Lebendfutter:
wenn im Garten verfügbar

Gefüttert wird zu unterschiedlichen Tageszeiten und immer im Mix und kleine Mengen
1 Tag die Woche wird gefastet

Sonstiges

Wasserwechsel:
alle 3 Wochen 1/3 normales Leitungswasser

Infos zu den Updates

Update 26.10.2011
Becken wurde umgestaltet.
Es hat sich eine Algenpatina auf den Steinen gebildet.
10 Cyprichromis sind eingezogen.
Neue Bilder eingestellt

User-Meinungen

Koehler schrieb am 25.10.2011 um 21:46 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
bin zufällig über dein Becken gestolpert ist zwar gar nicht meine Sparte aber ich muss sagen die Optik ist ja der Wahnsinn.Finde ist voll der Knaller und auch wenn ich zum Besatz nichts fachbezogenes sagen kann finde ich ihn von der Optik auch echt klasse und wenn ich so in deinen Erfahrungen stöbere scheinen es ja echt faszienierende Tiere zu sein .Ist vielleicht doch ne ganz interessante Ecke der tanganjikasee =)
LG Sebastian
Malawi-Guru.de schrieb am 15.04.2011 um 18:55 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi ! Optik ist echt Net schlecht wenn noch ne Algenpatina kommt sicherlich noch besser!! Gefällt mir, mal schauen wie es sich entwickelt ! LG Flo
Delta schrieb am 15.04.2011 um 09:19 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
sehr schönes Becken mit einem tollen Besatz!!!!
Viel freude damit!!!
Grüße Steffen
Marco O. schrieb am 15.04.2011 um 08:41 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
also die Gestaltung des beckens ist echt richtig geil. Ich liebe diese selbst gebauten Rückwände extrem, da diese letztlich immer ein etwas einzigartiges haben. Wirklich sehr geil!
Viel Spaß mit Deinem Becken und natürlich auch hier bei EB.
LG Marco
Erik H. schrieb am 15.04.2011 um 02:54 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
HAMMER!!! Ich bin über alle Maße hinaus begeistert!:)
LG
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User rayskin das Aquarium 'lil tanga AUFGELÖST' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
18028 Aufrufe seit dem 13.04.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User rayskin. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Acanthurus japonicus (Philippinen Doktorfisch)
Aquarien mit Acanthurus japonicus (Philippinen Doktorfisch)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Acanthurus japonicus (Philippinen Doktorfisch).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 6888
von Oliver Hofherr
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika zu Hause
von Thomas Nohr
720 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3039
von Marcus Wesche
740 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 824
von Marco Gatternig
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2214
von Sven Ufer
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 6293
von Sandra Ringle und Jörg Buß
720 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 893
von Rainer Hoffmann
540 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 5806
von Oliver Rank
550 Liter Tanganjika
Aquarium
Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
von stonis-home
720 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1037
von Sascha Rikart
720 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.958.314
Heute
2.680
Gestern:
8.766
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.538
17.794
148.177
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter