Die Community mit 19.342 Usern, die 9.132 Aquarien, 32 Teiche und 40 Terrarien mit 164.471 Bildern und 2.461 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Safari von okefenokee

Userinfos
Sieger Wettbewerb Februar 2022Sieger Wettbewerb Juni 2022
Userbild von okefenokee
Betreibt das Hobby seit:
2015
Aquarium Hauptansicht von Safari

Beschreibung des Aquariums

Typ:
West-/Zentralafrika
Läuft seit:
02.10.2021
Größe:
60x30x35 = 60 Liter
Letztes Update:
09.06.2022
02.10.2021 Noch nicht ganz voll und ziemlich trüb
Aquarium Safari
04.10.2021
Aquarium Safari
Aquarium Safari
18.02.2022
18.02.2022
09.06.2022

Dekoration

Bodengrund:

Lavagranulat

mittelgrober Kies als Dekoration

Sansibar Sand orange

Aquarienpflanzen:

Verschiedene Anubien

Vallisnerien

zwei ganz kleine Cryptocorynen

Weepingmoos

Wasserlinsen

Froschbiss

Nixkraut

Habe das vorher eingebrachte Hornkraut durch das Nixkraut ersetzt. Es wächst viel besser und ich finde es sieht auch besser aus.Musste sogar schon einiges entnehmen weil es zu viel wurde. Scheint also gut ins Becken zu passen, bisher sind mir beide Arten immer nach einiger Zeit eingegangen.

Die Bepflanzung ist also nur teilweise aus Afrika. Die Einordnung des Beckens in den Bereich Afrika erfolgte hauptsächlich durch den Fischbesatz.

Nixkraut wächst super
Anubia
Vallisnerien

Weitere Einrichtung:

Spiderwoodwurzeln

eine Mangrovenwurzel

Riverpebbles schwarz

ein grauer Quarzstein (falls er das Wasser aufhärtet fliegt er raus.)18.02.2022 Bisher ist da nichts passiert.

ein Schieferstein

Kieselsteine ca. 3-4 Durchmesser

Laub und Erlenzapfen

Dekoration im Aquarium Safari
River Pebbles immer wieder gerne zur Deko genommen
Anubien auf Mangrovenwurzel
Nicht nur Deko sondern auch für die Huminstoffe

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Im Deckel eingebaute LED Beleuchtung . Nachdem ich die Deckel getauscht habe, ist es nun eine eingebaute LED Röhre. Die Röhre ist leicht nach hinten gedreht. Dadurch ist es etwas dunkler und es ergeben sich insgesamt hellere und dunklere Bereiche.

Filtertechnik:

Dennerle Eckfilter XL

Bestückt mit Filterschwämmen( aus ehemaligem Becken übernommen) und einem Säckchen mit Torf

Weitere Technik:

Heizstab 50 Watt

Licht ist aus von 18 Uhr abends bis 9 Uhr morgens.
Led Röhre im Deckel
Wird gerne gefressen
Technische Ausstattung für Wasserwechsel -lach-
Technik im Aquarium Safari
Technik im Aquarium Safari
Artemia Ufo. Funktioniert super, schon 1000mal benutzt

Besatz

1/1 Epiplatys annulatus

1 Poropanchax brichardy (Restbestand)

die anderen sind leider nach und nach ohne Vorwarnung gestorben.Ich gehe mittlerweile davon aus, dass es nicht falsche Wasserwerte sondern falsches Futter war, da ich auch dieser Art hin und wieder dekapsulierte Artemia Eier gefüttert hatte. Ich würde die Brichary eigentlich gerne wieder aufstocken, möchte aber keine weiteren Tiere opfern, falls ich mich irre und doch etwas anderes nicht gepasst hat. Es ist aber schade, da ich finde dass es sehr schöne Fische sind.

11 Blue Pearl Garnelen und mittlerweile auch einiges an Nachwuchs. Am Anfang waren die BLue Pearl recht scheu und man hat sie kaum gesehen. Inzwischen sind sie aber im ganzen Becken unterwegs. Sie scheinen mir sogar etwas frecher zu sein als meine orange Sakura.

18.02.22 Mittlerweile sind es mindestens 30 BLue Pearl Garnelen.

Blue pearl
Ringelhechtlinge
Da waren es noch mehr Brichary. Man sieht die tollen Farben d. Männchen
Besatz im Aquarium Safari
Besatz im Aquarium Safari
Besatz im Aquarium Safari
Besatz im Aquarium Safari

Wasserwerte

GH 5, 8

KH 3

Nitrat fast Null

Nitrit nicht nachweisbar

Temperatur 26 Grad

Futter

HauptsächlichGranulatfutter für Nano Fische und Artemia Nauplien

Die Epiplatis fressen auch Artemia Frostfutter. Der Brichardy knabbert immer an dem Frostfutter, schluckt es aber nicht runter.

Videos

Video  Ringelhechtlingsdamen auf Safari von okefenokee (DHatdP32EG8)

Sonstiges

Seit die Epiplatiys wieder angefangen haben zu balzen scheucht das Ringelweibchen den Brichardy Mann immer mal wieder etwas rum. Möglicherweise frisst er die Eier oder Larven der Ringelhechtlinge.Ich hatte bisher die Garnelen in Verdacht, da in diesem Becken noch keine Jungfische bei den Ringels aufgetaucht sind und ich bei diesen früher öfter Nachwuchs hatte. Allerdings waren da auch immer Garnelen mit im Becken, was schon für den Brichary als Täter sprechen würde.

Ich werde versuchen Nixkraut, Wasserlinsen und Moos in ein kleines Gefäß umzusetzen. Vielleicht taucht dabei Nachwuchs auf.

Infos zu den Updates

04.10.2021 Becken eingestellt

18.02.2022 Einträge unter Pflanzen und Sonsiges. Neue Bilder und neues Hauptbild.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
herkla am 01.07.2022 um 11:59 Uhr

hi Ina

Gratulation zu Platz 1

freut mich sehr für dich.

Gruß Klaus

Garnelenfreak am 01.07.2022 um 09:10 Uhr

Hi Ina

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz ...

Ist wirklich ein sehr schönes Becken 👍

Lg Sven

Tom am 01.07.2022 um 08:39 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz im Juni 2022!

Grüße, Tom.

herkla am 01.03.2022 um 19:12 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Ina

du glaubst nicht, wie ich mich für dich freue zum (punktgleichen) Platz 2 beim Wettbewerb für Februar 2022.

Ich habe die Kommentare von Stefan und Ralf gelesen und kann mich da einfach nur anschliessen.

Gruß Klaus

ravaka am 01.03.2022 um 09:51 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Ina,

meinen Glückwunsch zur tollen Platzierung des Beckens im Februar. Die ist mehr als verdient.

War sehr überrascht über die kleinen Beckenmaße und wie viele Details Du da untergebracht hast. Das Becken wirkt viel größer, als es tatsächlich ist. Klasse!

Ich habs ja eher mit den großen Pötten und staune immer wieder, was in kleineren Becken alles möglich ist.

Liebe Grüße, Stefan :-)

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied okefenokee das Aquarium 'Safari' mit der Nummer 43882 vor. Das Thema 'West-/Zentralafrika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Safari' mit der ID 43882 liegt ausschließlich beim User okefenokee. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 04.10.2021