Die Community mit 19.226 Usern, die 9.115 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.108 Bildern und 2.402 Videos vorstellen!
Neu
Login

Synodontis ocellifer im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Augenfleck-Fiederbartwels

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Synodontis ocellifer

Herkunft

Bei Synodontis ocellifer (Augenfleck-Fiederbartwels) handelt es sich um einen Fliederbartwels, der ursprünglich aus Zentral-Afrika stammt. Dort ist er in Flüssen von Burkina Faso, Kamerun, Tschad, Gambia, Ghana, Guinea, Mali, Niger, Nigeria und des Senegals zu finden.

Haltung

Bei diesem Aquariumfisch handelt es sich um einen sehr friedlichen Wels, der sehr gut mit westafrikanischen Cichliden und Kongosalmlern zusammen gehalten werden kann.

Das Becken sollte mit einem weichen Bodengrund wie Sand eingerichtet werden und mit Steinen und Wurzeln dekoriert werden, so dass ausreichend Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Das Aquarium kann bepflanzt werden.

Die Fische fühlen sich bei folgenden Wasserparametern am wohlsten: Temperatur 22 bis 28°C, pH-Wert zwischen 6.5 und 8, Gesamthärte zwischen 5 und 25°dGH.

Die maximal ca. 20 cm langen Tiere benötigen ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen von mindestens 300 Litern zur Pflege. Synodontis ocellifer sollten als Gruppe von mindestens 5 Tieren gehalten werden.

Bei dieser Art handelt es sich um Allesfresser, die sich in ihrer natürlichen Umgebung hauptsächlich von Insektenlarven ernähren. Es sollte auf eine abwechslungsreiche Kost geachtet werden.

Bezeichnungen

Synodontis ocellifer wird in der Aquaristik auch unter der deutschen Bezeichnung Augenfleck-Fiederbartwels geführt.

Nachzucht

Berichte über eine erfolgreiche Zucht bei Aquariumhaltung liegen derzeit noch nicht vor.

Haltungsbedingungen

Um Synodontis ocellifer (Augenfleck-Fiederbartwels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Synodontis ocellifer gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

2
Einrichtungsbeispiele