Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.539 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.125 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Aquarien mit Synodontis eupterus

Aquarien mit Synodontis eupterus

Wissenswertes zu Synodontis eupterus

Informationen

Bei Synodontis eupterus (Schmuckflossen-Fiederbartwels) handelt es sich um einen Fiederbartwels aus Afrika. Dort ist Synodontis eupterus im Flusssystem des Niger, Tschad, Volta und des weißen Nils zu finden.

Foto mit Fiederbartwels / Synodontis eupterus Foto mit Synodontis Eupterus Foto mit Synodontis eupterus Foto mit Synodontis eupterus hat dicken Bauch 1 Foto mit Synodontis eupterus hat dicken Bauch 3 Foto mit Fiederbartwels - Synodontis eupterus Foto mit Synodontis eupterus hat dicken Bauch 2 Foto mit Synodontis eupterus

Der Schmuckflossen-Fiederbartwels ist seit vielen Jahren in der Aquaristik bekannt und wird bei Aquarianern oft auch in Malawiaquarien Synodontis eupterus erreicht eine maximale Länge von ca. 30 cm und kann in Aquarien ab 500 Litern gehalten werden.

Das Aquarium für Synodontis eupterus sollte mit Pflanzen und mit Wurzeln und Steinen so eingerichtet werden, dass zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten für die eher dämmerungs- und nachtaktiven Fische entstehen.

Der Schmuckflossen-Fiederbartwels fühlt sich in folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 23-26°C, pH-Wert 6.0-7.5, Gesamthärte 5-15°dGH.

Synodontis eupterus sollten in Gruppen ab 5 Tieren gehalten werden und bevorzugen Frost- und Lebendfutter. Es wird aber meist auch Flockenfutter genommen.

Synodontis eupterus kann mit anderen friedlichen Afrikanern, wie Kongosalmlern sehr gut vergesellschaftet werden. Die friedlichen Tiere eignen sich auch gut für ein Gesellschaftsaquarium.

Haltungsbedingungen

Um Synodontis eupterus (Schmuckflossen-Fiederbartwels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 23° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 500 Liter

Videos

Video Erstes Futter für die Neuzugänge von Tom (h45G_DVSfWc)
32
Einrichtungsbeispiele