Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.193 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Beispiel 1390 von Christian Daniel

Userbild von Christian Daniel
Ort / Land: 
Potsdam / Deutschland
Beckenansicht

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
250x70x70 = 1225 Liter
Letztes Update:
03.01.2007
Besonderheiten:
Rechteckbecken
Aquarium Becken 1390
Aquarium Becken 1390
Aquarium Becken 1390

Dekoration

Bodengrund:
beiger Quarzsand aus dem Baumarkt
Aquarienpflanzen:
keine
Weitere Einrichtung: 
Back to Nature Rueckwand Modell Tangajika 200x60

Back to Nature Module

4 grosse Wurzeln die an die Querstreben gehanegt wurden, damit den Rochen die Bodenfläche erhalten bleibt.

Die Rückwand und Modulsteine können komplett hinter- und durchschwommen werden und bieten sehr gute Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 mal 36 Watt T8 mit blau und weiss

Beleuchtungsdauer 12 Stunden
Filtertechnik:
5 Kammer Innenfilter ueber Eck geklebt. Volumen ca. 120L. Mit groben und feinen Schaumstoff befüllt. Hagen Powerhead 1500/h.

1 Schnellfilter im linken Back to Naturemodul 2000L/h

1 Aussentopffilter mit 15.5 L Volumen und 1200l/h

JBL 250 Aussenfilter 700L/h mit Lewatit600 Harz bestückt. Der Filter zieht das Wasser aus der Klarwasserkammer des Innenfilter und gibt es durch einen UVC-Klärer wieder in das Becken. Das Ergebnis ist kristallklares Wasser.
Weitere Technik:
300 W Heizung im Filter damit sich die Rochen keine Verbrennungen zuziehen.
Innenfilter

Besatz

Potamotrygon reticulata red caqueta M: 22cm Durchmesser, W: 18 cm Durchmesser. Beides Wildfaenge aus Kolumbien

Potamotrygon "dark" motoro m: ca. 10 cm Durchmesser (drei Monate alt, dt. Nachzucht

Geophagus altifrons "Rio Tocantis" 1/2 15-22cm

5 Sorubim Lima 12 cm WF

2 L91 ca. 14 cm

2 Ancistrus spec. 1/1

1 Panaque spec. L?
Geophagus altifrons Rio Tocantis
Geophagus altifrons Rio Tocantis
Geophagus altifrons Rio Tocantis
Geophagus altifrons Rio Tocantis
Besatz im Aquarium Becken 1390
Besatz im Aquarium Becken 1390
P. reticulata aka Hartmut
P. reticulata aka Helga
P. motoro aka Manfred
Helga und Manfred
Flotter Dreier
Besatz im Aquarium Becken 1390
Besatz im Aquarium Becken 1390

Wasserwerte

Wassertemperatur 30 Grad

PH-Wert 7, 5 (durch Wurzel ist der PH Wert gesunken

KH 10

GH 18

Ntrit nicht nachweisbar

Nitrat ca. 12 mg/l

Wasserwechsel woechentlich 30%

Futter

Überwiegend Lebendfutter

Zur Zeit vor allem Rote Mückenlarven, Tauwürmer und Tubifex, was anderes fressen die Rochen noch nicht.

Frostfutter: Golden Gate Artemia, Weisse und rote Mückenlarven, Stinte, Fischfilet (Suesswasser)

Sonstiges

Das Becken ist als Südamerikaaufzuchtbecken gedacht. Hier kommen alle Fische rein die für das 5000L noch zu klein sind.

Die Geophagus werden hier wohl länger verweilen. Die P. Reticulatus auch. Der Motoro wird wenn er gross genug ist ins 5000er wandern genau die Spatelwelse.

Infos zu den Updates

03.02.07 Komplette Neueinrrichtung und Besatzänderung. Bitte neu bewerten.

User-Kommentare

Michael Seidel am 29.11.2007 um 22:07 Uhr
Bewertung: 10
Tolles Becken, gefällt mir sehr gut.
Am besten gefällt mir die Rückwand.
Echt klasse+++
Gruß Micha
Jürgen Herb am 14.11.2007 um 11:31 Uhr
Bewertung: 10
Hi Christian
Tolles Becken , tolle Optik
Alles in allem sehr natürlich wirkend.
Mfg J.Herb
Lexterpower am 25.06.2007 um 17:46 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
habe mir auch gerade deine anderen Becken angeschaut, ich wünschte ich hätte auch soviel Platz.
Gefallen mir alle drei sehr gut.
Gruß Martin
Christian Daniel am 14.06.2007 um 22:53 Uhr
Hi,
nein ich pflege keine Malawis mehr :).
Werde mich auch von diesen Tieren trennen und mich nur noch auf Rochen konzentrieren.
Gruss
Rainer Probst am 15.01.2007 um 23:22 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Christian
Danke für deine gute Bewertung.
Du brauchst dich aber auch nicht verstecken.
Schönes Becken
Gruß Rainer
< 1 2 3 4 5 6 ... 7 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Christian Daniel das Aquarium 'Becken 1390' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 26.06.2005
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Christian Daniel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: