Die Community mit 19.405 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.543 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 1605 von Katie Sandmann

Beispiel
Ort / Land:
91315 Höchstadt / Deutschland
Betreibt das Hobby seit:
12.09.05
Aquarium Hauptansicht von Becken 1605

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
60 x 30 x 30 = 54 Liter
Letztes Update:
18.09.2005

Besonderheiten:

Komplettset von Waterhome - im Moment noch unbesetzt, da im Einfahrzustand

Dekoration

Bodengrund:

Pflanzgrund von Sera

15 kg Kies, Körnung 2-3 mm in Schwarz und Schiefergrau gemischt

Aquarienpflanzen:

1 x Hygrophila Salicifolia

1 x Egeria Najas

1 x Bacopa Monniera

Au??erdem noch geplant: 1 Neuseeland- Graspflanze, 1 Mooskugel

Bacopa Monniera
Egeria Najas
Hygrophila Salicifolia

Weitere Einrichtung:

1 Rosenquarz, 1 Lochgestein, 1 rechteckiger Stein, 1 Stein mit Lochausschnitt

Rückwand-Dekofolie mit Stein-Wurzel-Pflanzen-Landschaft

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Sun-Glo 15 W

Beleuchtungszeit 7-21 Uhr =14 Stunden

Filtertechnik:

Fluval 2 Plus: 6 Watt, 400 l/h

Weitere Technik:

keine Heizung - jedoch heizt sich durch die Lampe das Wasser auf 23 - 24 Grad Celsius auf. Nicht gerade ideal für ein Kaltwasserbecken.

Innenfilter Fluval 2 Plus
Sun-Glo

Besatz

Geplant: 2 Goldfische, 2 Shubunkins (alle erst 4-5 cm)

1 Apfelschnecke, 2 Turmdeckelschnecken, 1 jadegrüne Muschel

Wasserwerte

PH= 7-7, 5

Weitere Werte folgen noch (Aquarium wurde erst neu eingerichtet)

Futter

Sera Goldy Color

Nutrafin Flocken für Zierfische

Sonstiges

Da dies mein erstes Aquarium ist, bin ich mir noch ziemlich unsicher in vielen Dingen, z.B. ob vielleicht zu viele Steine drin sind.

Eigentlich sollte das Becken nur meine Garten - Goldfische vor dem Erfrierungstod retten - aber nun scheint mir das ganze doch richtig Spa?? zu machen. Wenn die Goldfische für das Becken zu gro?? werden, werden sie also entweder verschenkt oder müssen im Sommer wieder in den Teich.

Infos zu den Updates

So, die Draceana hab ich jetzt erstmal aus dem Becken raus. Werde dann nächste oder übernächste Woche noch ein paar Wasserpflanzen besorgen, noch ist das ja recht wenig.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Minzi am 05.07.2006 um 14:24 Uhr
Bewertung: 2

Hallo Katie, leider ein Paradebeispiel wie man es nicht machen sollte. Goldfische und Schubunkins sind absolut ungeeignet für ein Zimmeraquarium dieser Grö?e und gehören in einen Gartenteich. Hast du ja schon gemerkt. Muscheln sind Filtrierer und brauchen Sand und fühlen sich in so einem kleinen Becken mit Kiesbodengrund nicht wohl. Die unterschiedlichen Steine gehören höchstens in eine Gesteinssammlung und sind für ein Aquarium dieser Grö?e ungeeignet. Besser mit Wurzeln, Bambus, Kokosnu? abgerundeten, natürlich aussehenden Steinen einer Art ohne Einschlüsse und Bearbeitungsspuren dekorieren. Am besten du guckst dir mal ein paar Becken hier auf diesen Seiten in deiner Grö?e und Höchstwertung an und holst dir Anregungen für einen pasenden Besatz und Gestaltung. Empfehlen würde ich dir sich gründlich über das Thema Aquaristik zu informieren und dann noch einmal neu zu starten. Viel Glück Stefan.

Michael Heinrich am 23.09.2005 um 21:19 Uhr

Ein wunderschön eingerichtetes Becken.Es gibt Durchlaufkühler für Aquarien die aber sehr teuer sind.Eine Lampe nahmens aqua glow oder marine heizt das wasser nicht so sehr auf.Das sind meine Erfahrungswerte.Schau dir doch mal Guppys an sind auch wunderschön.

Gruss

Micha

Katie Sandmann am 18.09.2005 um 22:02 Uhr

Ja, die Draceana hab ich gleich schon mal aus dem Becken raus - unglaublich, was einem alles angedreht wird, wenn man keine Ahnung hat. Ich werd die Goldfische wohl diesen Winter über im Aquarium lassen, sie sind ja noch recht klein. Im nächsten Sommer werd ich dann mal schauen, wo sie ihr neues Zuhause finden werden ;-)

Hat jemand vielleicht nen Tipp, wie ich das Wasser kälter bekomme? Gibts Lampen, die weniger Wärme abstrahlen? Nach 12 Stunden Beleuchtung kommt das Becken auch ohn Heizer oft auf 24 Grad...

Danke für die Tipps,

Viele Grü?e

Katie

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Katie Sandmann das Aquarium 'Becken 1605' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1605' mit der ID 1605 liegt ausschließlich beim User Katie Sandmann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 16.09.2005