Die Community mit 19.356 Usern, die 9.135 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.578 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 9483 von ninimuckel

Userinfos
Userbild von ninimuckel
Ort / Land:
85551 Kirchheim / Deutschland
Mein Becken;)

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
57x30x30 = 60 Liter
Letztes Update:
18.07.2008

Besonderheiten:

als Hintergrund schwarze Folie, allerdings von außen angebracht

Aquarium Becken 9483

Dekoration

Bodengrund:

10 kg Kies,

spezieller Langzeit Düngeruntergrund für Pflanzen

Aquarienpflanzen:

Nymphaea Lotus rot,

Wasserpest,

Riesenvallisneria,

Tausendblatt,

Schwimmpflanzen

Pflanzen im Aquarium Becken 9483
Pflanzen im Aquarium Becken 9483

Weitere Einrichtung:

Akropolis ;) , Kokosnuss, 2 Wurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

15 W tetratec Leuchte

Leuchtzeiten von 9.15 Uhr - 22 Uhr

Filtertechnik:

EHEIM Aquaball 2210 für 60 - 120 l Aquarien

Weitere Technik:

Heizer TetraTec HT50

Besatz

8 Guppys (männlich), 2 Antennenwelse, 2 Netzschmerlen, 3 Black Mollys Gabel (2 w/ 1 m), 3 Platys rot (2w/1m), 2 Süßwassermuscheln, 2 Turmdeckelschnecken,

Ich weiß ist recht viel aber ich habe so viele Versteckmöglichkeiten, die Wasserwerte sind super und die FIsche fühlen sich glaub ich sehr wohl.

Sollten die Welse und die Schmerlen zu groß werden oder aggressiv werden, gebe ich sie ab (Leider Fehlberatung geweseg durch 2 !!! Händler!)

Besatz im Aquarium Becken 9483
Antennenwels
meine Netzschmerle
meine Platys
Black Molly
Besatz im Aquarium Becken 9483

Wasserwerte

GH = 13

NO² < 0, 1

KH = 12

PH = 7, 5

Wassertemperatur 25 - 26 ° C

Wasserwerte mit Sera Tröpfchentest ermittelt

Futter

Mischfutter (Novomin), rote Mückenlarven, Salat, Gurke, Wasserflöhe, Artemis, Frostfutter

1x die Woche extra Tablettenfutter (novotab) für den Wels und

1x die Woche extra Garnelenfutter (novo Prawn)

Sonstiges

Tetra Aqua

- Aqua Safe (Wasseraufbereiter)

- Crystal Water

- Plantin Pflanzendünger 1 x die Woche

1 x wöchentlich 20 % Wasserwechsel und dann werd ich alle 3 Wochen so 40 % auswechseln wenn die Wasserwerte ok sind.

Filterwechsel alle 4 Wochen.

Infos zu den Updates

Aquarium seit 2 Wochen eingefahren und nun seit 3 Tagen die Fische drin. Geht ihnen gut, schwimmen fleißig rum und sind sehr vergnügt!

Da das mein allererstes Aquarium ist freu ich mich natürlich über Lob und Kritik und Verbesserungsvorschläge. Vielleicht könnt ihr mir auch noch Tipps geben ob und welche Fische noch reinpassen würden!?

So mit dem neuen Filter schwimmen die endlich fröhlich im ganzen BEcken rum weil der auch viel weniger Platz wegnimmt. Sonst waren die immer nur vorne im Becken und nun nutzen sie den ganzen Platz;)

24.07.2008: Habe heute Filter neu gekauft, habe nun den EHeim Aqua Ball 2210 Innenfilter. Der Alte war nicht gut. Naja und da habe ich leider meine Netzschmerle tot drin gefunden. Weiß gar nicht wie das passieren konnte da sind ja keine großen Schlitze gewesen!?!? Bin sehr traurig.

19.06. seit ich die Schwimmpflanzen gestern rein habe, hängen ALLE Fische ausser den Welsen nur noch an den Pflanzen dran auch die Netzschmerlen. Hoffe und denke mal denen gefällts;)

12.06. Frösche und Garnelen in Artenbecken umgezogen;)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
ninimuckel am 18.06.2008 um 21:18 Uhr

Hallo;) Danke das ist lieb!

Bei den Netzschmerlen ist bei mir auch angegeben dass die 5 - 7 cm werden!

Bisher sind sie recht brav allerdings sind meine beiden Garnelen verschwunden?? Denke mal das geht auf deren Konto?

Bei den Welsen ist angegeben dass das ne Art ist die angeblich nur 6 cm wird!? Naja mal sehen. Bisher gehts allen prächtig! Hab nun noch Schwimmpflanzen und Mooskugeln drin und das finden die super ;) LG

Patrick Pascal am 15.06.2008 um 12:51 Uhr
Bewertung: 10

Hi ninimuckl,

Das sind nichtmehr ganz Babys aber immernoch sehr junge Welse :-)

ich würd sie noch im becken lassen den noch sind sie ja nicht zu groß

ich habe in meinem 240L Aquarium auch Antennenwelse drinne

einen großen Antennenwels der so ca.18 cm groß ist und dan noch 10 Stück die so zwischen 4 und 9 cm sind und 2 ganz kleine die grade mal gute 1, 5 cm sind und die beiden kleinen sind in einem halben ja nur 0, 5 cm gewachsen.

Deswegen würde ich an deiner Stelle die Welse noch drinne lassen den die brauchen ne zeit lang bis sie ihre entgröße haben.

Aber ansonsten hast du ein wunderschönes becken.

In 5 Tagen richte ich mir mein Aquarium neu ein und dan kommen auch erst alle Fotos würd mich freuen wenn du mal vorbeischauen würdest :-).

MFG: Patrick

ninimuckel am 15.06.2008 um 11:46 Uhr

ich bin echt sauer dass man von 2 verschiedenen !! Aquaristik Händlern gleich falsch beraten wird! Sind das dann noch Babys weil die erst 3 cm groß sind!?

LG

Susanne Schmohl am 15.06.2008 um 11:13 Uhr

Halli Ninimuckel,

bei Deinen Schachbrettschmerlen handelt es sich um Netzschmerlen. Und Netzschmerlen werden leider genauso wie die Antennenwelse zu groß für das Becken.

Vielleicht kannst Du die Antennewelse und die Netzschmerlen (wohl gegen Aufpreis) gegem fünf Schachbrettschmerlen bei Deinem Händler eintauschen.

Leider ist es bei Deinem sehr harten Wasser mit weiteren Besatz schon etwas schwierig.

Viel Spaß und Erfog noch weiterhin mit dem nassen Hobby!

Gruß Susi

ninimuckel am 13.06.2008 um 21:59 Uhr

hab das mit den Welsen auch gehört was mich ärgert weil ich in 2 !!! Auqaristik GEschäften war und mir beide die Welse verkauft haben (obwohl ich die Größe vom Aquarium angegeben habe!).

Ist ja lustig hab vor ner halben Stunde eine Gurke reingelegt ;)

Danke für die gute Bewertung ;)

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied ninimuckel das Aquarium 'Becken 9483' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 9483' mit der ID 9483 liegt ausschließlich beim User ninimuckel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 12.06.2008