Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.790 Aquarien mit 154.765 Bildern und 1.902 Videos von 18.312 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 19196 von Rene Zunder

Kein Userfoto vorhanden
Mein Aquarium

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2010
Grösse:
80*35*35 = 112 Liter
Letztes Update:
03.03.2011
Aquarium Becken 19196

Dekoration

Bodengrund:
schwarz-roter kies
Aquarienpflanzen:
cabomba,valiesinerie,anubia (speerblatt),
Weitere Einrichtung: 
wurzeln,steine,kokusnuss

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
neonröhren
Filtertechnik:
innenfilter eheim
Weitere Technik:
stabheizung, membranpumpe

Besatz

15 sumatra-barben(normal,gold,moor)
2 hai-barben
5 schmetterling fische
2 prachtschmerlen
3 mauszahnschmerlen
2 netzschmerlen
2 rüsselbarben
1 monster garnele
1 bergwasser garnele
9 keilfleckbarben

User-Kommentare

Benjamin Hamann am 05.03.2011 um 02:26 Uhr
Warum schreibst du nicht dazu, dass dieses nur eine Übergansglösung ist?

Nun ja, dann kommen die Fische eben in ein 450Liter Becken -> trotzdem werden einige Fischarten zu groß! So sollten die Haibarben und Prachtschmerlen deutlich größere Becken zur Verfügung haben! -> 2,50m bis 3m Kantenlänge sollten es schon sein!
Ebenso sollten alle barben und Schmerlenarten im Schwarm von mind. 10 Tieren gehalten werden.
Die Schmetterlingsfische passen nicht zu den restlichen Fischarten und ein extra Becken bekommen.
Das nochmal als Tipp für dein zukünftiges Becken!
Bei weiteren Fragen oder Problemen stehe ich gerne zur Verfügung!
lg benni
Benjamin Hamann am 03.03.2011 um 16:38 Uhr
Gleich zur Sache:
Das Becken ist hoffungslos überbesetzt! Sowas hab ich lange nicht gesehen!
Ich kann dir nur anbieten dir Tips geben zu lassen! ;-) ...ansonsten wirst du innhalb kürzester Zeit dein blaues Wunder erleben!
Die Einzigen Arten die man in dem Becken mit der sehr klein dimensionierten Technik halten kann sind die Keilfleckbarben und die Sumatrabarben! Alles andere passt nicht zueinander und nicht ins becken (Haibarben werden 35cm groß, Prechtschmerlen ebenso!!!!)
Hier mal ein Link der dich schonmal auf das Thema einstimmt:
http://www.einrichtungsbeispiele.de/haltungsanforderungen-von-prachtschmerlen-%28chromobotia-macracanthus%29_bid3601.html
Desweiteren werden die Schwarmfische hier teilweise in zu kleinen Gruppen gehalten.
Die Einrichtung des Aquariums ist absolut nicht auf die Bedürfnisse der Tiere angepasst!
Wasserwerte fehlen!
Also wie gesagt, du solltest dringend etwas ändern, denn der aktuelle Zustand ist gleichzusetzen mit Tierquälerei!
Du hast hier auf EB die Möglichkeit dich mit Leuten auszutauschen die ein sehr großes Fachwissen und längjährige Erfahrung haben! Nutze dies und stelle deinen Besatz um!
Als Sofortmaßnahme würde ich dir empfehlen alle Fische der anderen Arten und eine der empfohlenen Art, abzugeben! dann hättest du eine Art als schwarm was bei den Sumatrabarben schon mehr als dicke reichen würde! Wenn du die Keilfleckbarben behalten solltest, könnte man darüber nachdenke die Garnelen im Becken zu lassen! Ansonsten muss alles andere raus!
soweit erstmal
lg benni
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Rene Zunder das Aquarium 'Becken 19196' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 18.02.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Rene Zunder. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht