Die Community mit 19.128 Usern, die 9.088 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.460 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Gesellschaftsaquarium Juwel Vision 260 von Johannes Lemke

Beispiel
Gesellschaftsaquarium

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
10.10.14
Größe:
260 Liter
Letztes Update:
15.11.2014

Dekoration

Bodengrund:

Kies 6-8mm

Aquarienpflanzen:

Grüne ;)

Weitere Einrichtung: 

Lochsteine mit Verstecken

Großes zerbrochenes Schiffswrack

Ein freier Blick aus Schiff

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Juwel standard

Filtertechnik:

Eheim Professionell 3 350

Futter

Flocken

Pellets

Frostfutter (meist weisse Mückenlarven)

Wasserflöhe

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 16.11.2014 um 10:07 Uhr

Hallo,

willkommen hier bei uns auf EB!

Ich würde mal vermuten, dass du noch Anfänger bist, denn du scheinst in deinem Aquarium alles das reingepackt zu haben, was dir gefällt. Du wirst im Laufe der Zeit feststellen dürfen, dass es durchaus auch Sinn macht, Einrichtung und Besatz darauf hin abzustimmen, was die Funktion und der Anspruch der Tiere aufeinander abgestimmt sind.

Als Anregung würde ich dir mitgeben: Lochgestein raus, da nicht passend für Südamerikabiotop und die Plastikdeko solltest du kontrollieren, ob diese irgendwie seltsam riecht, wenn du sie aus dem Wasser nimmst. Dann ist es nämlich wahrscheinlich, dass sie Stoffe an dein Aquarienwasser abgibt, die du nicht drin haben willst.

Du solltest auch deine wichtigsten Wasserwerte immer kennen und hier auch posten.

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Johannes Lemke das Aquarium 'Gesellschaftsaquarium Juwel Vision 260' mit der Nummer 31151 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Gesellschaftsaquarium Juwel Vision 260' mit der ID 31151 liegt ausschließlich beim User Johannes Lemke. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 13.11.2014