Die Community mit 19.060 Usern, die 9.068 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.247 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 775 von Nils Stoltenberg

Beispiel
Ort / Land: 
24217 Wisch / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 775

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
120x50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
14.09.2008
Besonderheiten:

Dünne Holzplatte mit dunkel blauer grund farbe und hellblauen Streifen angesprüht , steht ausserhalb und hinter dem AQ

Aquarium Becken 775
Aquarium Becken 775

Dekoration

Bodengrund:

38kg 1-2mm feiner AQkies

Aquarienpflanzen:

Anubias

Pflanzen im Aquarium Becken 775
Weitere Einrichtung: 

75kg weisses Lochgestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x38 W Life-Glo Vorne

1x40W Maine-Glo hinten

Filtertechnik:

Juwel Jumbo filter schafft ca.1200l/h und hat ein fassungsvermögen von 7 l: Es ist aber irgend wann mal ein Aussenfitler geplant!

Weitere Technik:

300watt Juwel regelheizer

Sauerstoffpumpe von Sera 275 l/h

Besatz

1/1 Scaenochromis ahli

1 Aulonocora Gold

1/2 Cyrtocara Moori (werden bei etwa 12cm rausgenommen sind jetzt etwa 7 cm sicherer abnehmer ist auch vorhanden)

1/1 Protomelas Taiwan Reef

3/5 Pseudotropheus Demasoni

1/3

Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775
Besatz im Aquarium Becken 775

Wasserwerte

ph 7, 9-8, 2

kh 10

gh 8, 0

temp. 27°c

Futter

tetra PRO colour

tetra PPRO Veegetable

chichlid sticks

futtertabletten

muscheln ohne schale

mückenlarven

Sonstiges

Wasser wechsel ca. 1 1/2 woche 50%

Infos zu den Updates

fisch besatz, futter und beleuchtung haben sich geändert leider noch nichts beim Filter

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Limited am 10.11.2004 um 20:28 Uhr
Bewertung: 6
Hallo
Ansich eine schöne Einrichtung...
Aber, angesichts der vielen Steine und dem wenigen Schwimmraum, ist es wohl eher für Mbunas geeignet.
Die Aulonocaras, Protomelas und Cyrtocaras brauchen mehr freie Sandfläche.
Das Verhältniss von Männchen zu Weibchen ist bei keiner Art optimal, besonders bei den Pseudotropheus wirst du Schwierigkeiten bekommen.
Und die Welse sollte man nicht in Wasser mit einem solch hohen Ph-Wert halten.
Die Filterung ist akzeptabel, ein Innenfilter der den groben Schmutz entfernt bevor er zum Aussenfilter gelangt wäre noch sinnvoll.
Das Futter sollte noch ergänzt werden, z.B. mit ausgewachsenen Artemia und für die Mbunas eine Sorte mit hauptsächlich pflanzlichen Bestandteilen wie etwa Spirulina.
Die Sauerstoffpumpe kannst du dir sparen wenn du den Filterauslass an die Wasseroberfläche richtest.
Gruss Nico
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Nils Stoltenberg das Aquarium 'Becken 775' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 775' mit der ID 775 liegt ausschließlich beim User Nils Stoltenberg. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 30.10.2004
Wir werden unterstützt von:
HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI