Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.894 Bildern und 1.906 Videos von 18.318 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 8353 von Thomas Dresch

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
60385 Frankfurt / Deutschland
Aquarianer seit: 
1990
Aquarium Hauptansicht von Becken 8353

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
2x1000x450x800 +1500x400x400 = 960 Liter
Letztes Update:
10.11.2010
Besonderheiten:
Zwei Türme mit Tunnel verbunden, 12mm Glas,Technik im KG darunter.
Aquarium Becken 8353
Aquarium Becken 8353
Aquarium Becken 8353

Dekoration

Bodengrund:
Quarzkies 1-2 mm
Aquarienpflanzen:
dieverse Anubias, Cryptocoryne balansae
Pflanzen im Aquarium Becken 8353
Pflanzen im Aquarium Becken 8353
Pflanzen im Aquarium Becken 8353
Weitere Einrichtung: 
Asia Lochgestein, Lava, Granit

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x HQi 125 W 11h + 2x Halogen 50w 6h ( Tunnelbereich)
Filtertechnik:
Eheim Professionel 3 und Eheim 2226 ges. 2350 l/h (theoretisch)
Der kleine Filter hat in jedem Turm einen Oberflächenabsauger.
Filtermedien Bioballs, Tonröhrchen Filtermatten.
Weitere Technik:
großer Lüfter

1x Eheim Aquaball 180 Strömer

2 Heizer 500 w
Technik im Aquarium Becken 8353

Besatz

1/ 2 Pseudotopheus Zebra
8/12 Pseudotropheus Demasoni
7 Harnischwels
1 Azurcichlide
4 Nibochromis Venustus
2 Kukuckswels
3 Feuermaul Buntbarsch
2/3 Auluconara Red Fire
1/2 Aulononcara eureka
1x Copadichromis Yellow Fin
2x Pseudotropheus Lombardoi
1/2 Tropehus Marmelade

und einiges an Brut und Jungfischen.
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353
Besatz im Aquarium Becken 8353

Wasserwerte

PH 8.4, Temp. 26 C, Leitwert 545, Nitrit nn, nitrat nn. Ges. Härte 12

Futter

Malawie Green und Red gemischt, 2x Wo Frostfutter (Malawiemix, Rote ML)
Salatgurken geschält

Sonstiges

Anlage 04.2006 aufgestellt, läuft seit dem problemlos, Wasserwechsel automatisch 60 ltr./tag, 1x 360l /wo
Filterreinigung 3-4 Monate im Wechsel.

Infos zu den Updates

Bis auf zwei Feuermaulbarsche sind die Ausländer jetzt raus, Die Höhlen sind vielleicht auf den Bildern in Ihren Größen nicht gut zu erkennen, jedenfalls können sich dort praktisch alle Mbunas und deren Brut prima verstecken. Die Räuber im Becken sorgen sogar dafür das die Brut der Mbunas nicht alzusehr überhand nimmt.
Es gibt im Becken wegen der Länge des Tunnels keinerlei Kämpfe zwischen den Fischen.

Die Beleuchtung ist in den Türmen auf 80 W HQI reduziert.

Einen Gegenströmer von Eheim habe ich eingebaut.

Die Wasserwerte sind einwandfrei, ebenso sind seit Monaten keinerlei Todesfälle zu beklagen.

Der genaue Besatz kann auf Grund der vielen Höhlen nicht exakt bestimmt werden. Dies mache ich erst wieder bei einer kompl. Sanierung .

User-Kommentare

Dr. Manhattan am 07.01.2010 um 11:42 Uhr
Bewertung: 6
hi!
kenne dein Becken schon länger, aber die anderen haben schon recht. Du musst auf jedenfall den Besatz komplett korrigieren. Ich würde nur die kleineren Non-Mbunas behalten und den Rest rauswerfen. Es gibt immer Zoohändler in der Nähe die Fische annehmen oder du machst ne Kleinanzeige bei Quoka oder ebay Kleinanzeigen. Den groben Kies raus und feinen Sand rein! Dann brauchst du auch nicht mehr so viele Steine, die Non-Mbunas brauchen eh etwas mehr Sandfläche. Ansonsten ist die Idee nicht schlecht mit der Form.
MfG
Der Doktor
Günni am 06.01.2010 um 21:17 Uhr
Die Idee ist total Cool!!!!
Aber wie machst du das denn sauber???
Gruß Gunnar
Malawi-Guru.de am 06.01.2010 um 18:16 Uhr
Hi !
Irgendwie ist mir dies entgangen ....habe ich persönlich noch nie gesehen(so ein Becken),finde es ansich nicht schlecht wenn ich ehrlich bin,wäre schön wenn du ein paar Erfahrungswerte dazu abgibst in einem Blog!!!
Aber die Idee ist mal was echt anderes !!!!
LG
Flo
P.S. Gebe extra keine Punkte jetzt,weil ich mir das noch ein paar mal anschauen muss...;-)))
Also ab auf den Merkzettel*g*
Dirk Friebe am 18.01.2009 um 00:18 Uhr
Bewertung: 4
Hallo,
sehr geile Idee, nur leider etwas klein für die darin gehalten Arten!
Von mir leider nur 3 Punkte!
Gruß Dirk
Martin S. am 21.09.2008 um 12:59 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Thomas,
super Idee von Dir gefällt,voll mein Geschmack......
Mach weiter so.....
Gruß
Martin
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Thomas Dresch das Aquarium 'Becken 8353' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 06.03.2008
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Thomas Dresch. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau