Die Community mit 19.156 Usern, die 9.102 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.706 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Just_Basics von Found_Nemo

Userinfos
Ort / Land: 
Oberpfalz / Deutschland
10.12.2013

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
08/2013
Größe:
120 x 40 x 55 = 240 Liter
Letztes Update:
11.12.2013
Besonderheiten:

Das Becken ist ein handelsübliches Juwel Rio 240, bei dem ich neben dem Innenfilter auch die bruchanfällige Kunststoffquerstrebe entfernt und durch eine sichere, mechanische Lösung in Form einer Gewindestange ersetzt habe

Dekoration

Bodengrund:

ca. 20kg feiner Quarzsand (0.1-0.4mm) aus dem Baumarkt + 5kg gröberer, schwarzer, abgerundeter Kies aus dem Zoofachhandel zum Abdunkeln

Aquarienpflanzen:

keine

Weitere Einrichtung: 

geschätzte 50-70kg Sandgestein etc. aus dem örtlichen Kieswerk

Die Rückwand bildet ein einfacher schwarzer Bastelkarton aus dem Schreibwarenladen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

lediglich vorne 1x38W Leuchtstoffröhre T8 JBL Solar Natur 9000K welche stückweise zu insgesamt ca. 70% mit Alufolie abgedeckt ist um eine möglichst düstere Atmosphäre zu erreichen

Beleuchtungszeit: 10.00 - 20.00 Uhr

Filtertechnik:

JBL CristalProfi e901 greenline Außenfilter welchem ich zusätzlich eine schalldämmende Unterlage verpasst habe

Läuft auf voller Leistung und liefert laut Hersteller 900 Liter/Stunde bei 7, 6 Liter Filtervolumen und 11 Watt Stromverbrauch

Weitere Technik:

250W Aqua-El Regelheizer

Besatz

1/2 Copadichromis borleyi "jalo reef"

1/1 Aulonocara fire fish

1/2 Labidochromis caeruleus "Yellow"

Wasserwerte

Temperatur: 26°C

Messungen mit Streifen und z.T. Tropfen ergeben:

PH 8.1

GH 17

KH 12

NO2 n.n.

NO3 25

Futter

50/50 Flockenmix aus JBL Malawi und Tropical D-50

ca. alle 2-3 Wochen weiße Mückenlarven oder Artemien als Frostfutter

ab und an einen Tag futterfrei

Sonstiges

Das Becken läuft seit Ende August 2013 und soll mit möglichst wenig Technik und optischen Spielereien auskommen

Das Wasser wird alle 7-10 Tage zu etwa 50% gewechselt

Infos zu den Updates

16.10.13 - neue Bilder eingefügt, Angaben zu Besatz und Wasserwerten

11.12.13 - erste Tipps beherzigt und Deko überarbeitet bzw. Becken neu eingerichtet

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
der Steirer am 16.10.2013 um 15:52 Uhr

Hi!

Also ich mach mal hier den Anfang.

Grundsätzlich mal eine super Entscheidung ein Malawibecken machen zu wollen. Soviel zum positiven.

Leider ist hier einiges im Argen:

Deine Steinaufbauten sind mal suboptimal. Erstens schaut das Gestein sehr scharfkantig aus und ist auch nicht sehr zweckmässig. Wenn mal deine Fische nicht die Kurve kriegen, haste da ordentlich mit Verletzungen zu kämpfen...

Deine Fische sind ausgenommen die Labidochromis, für Aquarien ab min. 150cm Kantenlänge und 450l aufwärts.

Ich würde dir bei der Grösse zu einem Mbunabecken raten.

Besorge dir Basaltsteine oder ähnliches, zieh die aufbauten bis an die Wasseroberfläche und schon schauts mal besser aus. Bzgl. Besatz könntest du die Labidochromis auf 3/8 einsetzen, Bei der Beckengrösse fände ichs so am Besten. Aber du wirst hier sicher noch einiges an Feedback von Leuten bekommen, die sich besser wie ich auskennen.

Schau dich mal hier um. Es gibt hier genug tolle Bespiele.

lg Matthias

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Found_Nemo das Aquarium 'Just_Basics' mit der Nummer 2209 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Just_Basics' mit der ID 2209 liegt ausschließlich beim User Found_Nemo. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 04.02.2006