Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Malawi 200 Liter von Sky1706

Userinfos
Malawi 200 Liter

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
100*40*50 = 200 Liter
Letztes Update:
30.10.2010
Mehr Steinaufbauten für Rückzugsmöglichkeiten
Ganze ansicht mit normaler Tageslichtbeleuchtung ohne Blitz fotografiert
So soll das 430 Liter Becken gestaltet werden
Aquarium Malawi 200 Liter
Aquarium Malawi 200 Liter
Malawi 200 Liter
Aquarium Malawi 200 Liter

Dekoration

Bodengrund:

momentan Kies bis das neue Becken kommt, dann Quarzsand gemischt mit Schwarzem feinem Kies

Aquarienpflanzen:

Speerblatt, Javafarn

Weitere Einrichtung: 

eine große Wurzel, viele Lochsteine ca 60 Kg, aufeinandergeklebe Schieferplatten ca 10 Kg und einige Künstliche Steine aus Polisyrin ( oder so)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Juwel T5 Colour Röhre 2*45 Watt Juwel Colour High Lite

Beleuchtung von 10:00-22:00 Uhr

Filtertechnik:

Tetratec EX 700 Außenfilter und e...m Aquaball für die Strömung

Tetratec EX 700 Filtervolumen 6, 6 Liter mit Keramikröhrchen, Schwämme und Filterwatte

Leistung 700L/h

Aquaball von E...m 2210

Leistung 550 L/h

Im großen Becken kommt noch ein E...m Professiional 2 (2028)

mit Pumpleistung 1050L/h

Umwälzleistung ca 750L/h

Besatz

Yellows 1, 3, Melanochromis Johanni 2, 6, Pseudotropheus acei 3, 3, 6

Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter
Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter
Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter
Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter
Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter
Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter
Besatz im Aquarium Malawi 200 Liter

Wasserwerte

PH 8, 0

KH 12

GH 11

O2 5-8 mg/L

NO2 <0, 3 mg/L

NO3 12, 5 , g/L

NH3/NH4+ 0mg/L

PO4 0, 5 mg/L

Temp 26°C

Futter

Flockenfutter für Malawis JBL NovoMalawi, Söll Organix Kelp Pellets, Söl Cichlid Pellets, JBL Novo Rift, Lebendfutter Artemia und Weiße Mückenlarven, Frostfutter Artemia und weiße Mückenlarven wird ca 2-3 im Monat gefüttert

Sonstiges

Wasserwechsel Wöchentlich ca 50-60 Liter

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 12.10.2010 um 12:05 Uhr
Bewertung: 1

Hi !

Also nachdem ich mir aufgrund der Bewertung von heute mal alles genauer angeschaut habe muss ich sagen, da hat der Kollege volle Kanne recht.

Schade finde ich hingegen das du die Bilder mit Blitz geschossen hast, den dadurch wird alles total verfälscht.

Versuche es mal ohne Blitz Zuschaltung kommt bei weitem besser ;-)))

LG

Flo

Marco O. am 29.09.2010 um 15:01 Uhr

Hey Evelyn,

120 *60*60 ist schon ein ordentliches Becken. Hoffentlich bleibt es heil?!

Den Sand habe ich z.B. im Baumarkt gekauft. Dort ist er viel viel günstiger! 25kg Quarzsand kosten da nur etwa 7 - 10 Euro.

Zum Futter: Ich habe füher auch des öfteren Frostfutter gefüttert. Wenn Du dann aber auf proteinarmes Futter umstellst, und z.B. viel Gemüse fütterst wirst Du sehen, dass Deine Fischi`s viel besser in Farbe stehen. Ist eben das natürlichste und darüber hinaus auch das kostengünstigste Futter, was es überhaupt gibt. Es gibt hier bei EB so viele Tipps und Hinweise zur richtigen Ernährung, da wirst Du bestimmt was interessantes finden. Wenn nicht, schreib einfach ne Nachricht.

Also, viel Spass beim lesen und recherchieren. Wenn Du Fragen hast, bist Du hier genau richtig.

Gruß Marco

Malawi-Guru.de am 29.09.2010 um 12:11 Uhr

Hi !

Sehe ich auch so...was Silvan geschrieben hat....!

LG

Flo

Marco O. am 29.09.2010 um 11:36 Uhr

Hallo und herzlich wilkommen bei EB.

Zunächst möchte ich Silvan komplett recht geben. Um Dein Tank bewerten zu können, musst Du vielmehr von ihm `preisgeben`.

Was ich so bereits sagen kann: Melanochromis Johanni & Pseudotropheus acei sollten erst ab 400L gehalten werden. Also auf Dauer wird das so wohl eher nichts. Auch der verwendete Bodengrund sieht eher nach Kies aus. Deine Fische sollte aber Sand zur Verfügung gestellt werden. Auch mit der Wurzel ist es so eine Sache. Diese säuert das Wasser auf kurz oder lang an. Mit dieser machst Du dir deine Wasserwerte unnütz kaputt. Also, wenn Du eine Wurzel möchtest, dann schaue Dich doch einmal im AQ Geschäft nach einer künstlichen um.

Das von Dir verwendete Futter solltest Du ebenfalls Grundlegend überdenken. Mbunas müssen Proteinarm ernährt werden. Bitte unterschätze nicht, die Wichtigkeit der richtigen Ernährung. Viele Faktoren hängen von dieser ab!

Also, nicht den Kopf hängen lassen, und weiter daran arbeiten, denn auch Dein Becken hat Potenzial!

Viel Spass noch auf dieser Seite und bis bald.

Gruß Marco

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sky1706 das Aquarium 'Malawi 200 Liter' mit der Nummer 17992 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawi 200 Liter' mit der ID 17992 liegt ausschließlich beim User Sky1706. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 28.09.2010