Die Community mit 19.139 Usern, die 9.097 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.681 Bildern und 2.344 Videos vorstellen!

Aquarium Malawi 400 von Samson

Userinfos
Userbild von Samson
Aquarianer seit: 
2004
Malawi 400

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
150x50x55 = 412 Liter
Letztes Update:
04.08.2009
Besonderheiten:

zugeschnittene Rückwand angepasst mit Gazen. Selber verklebt,

hinter der Rückwand ist kein Bodengrund, ansonsten nur ein Regelheizstab von Eheim Jäger bis 400 Liter und die Ansaugrohre

für die Filter.

Juwel Rio 400 Becken

Dekoration

Bodengrund:

50 kg Quarzsand mit einer Körnung von 0, 1mm bis 0, 5mm

Aquarienpflanzen:

2x Schwarzwurzelfarn

2x Schwarzw. windelow

2x Anubias heterophylla

2x Anu. congensis

1x Anu. gracilis

2x Anu. hastifolia

2x Anu. barteri

2x Anu. nana

Planzendüngung erfolgt über JBL Ferrotabs und JBL 7+13 Kugeln!!

Das Grün
Weitere Einrichtung: 

Mamorgestein Rosso ......!?

Mit Essigezens 25% geprüft, hat ein kleines bisschen geschäumt!

Aufhärtung ist erwünscht!!

Steinaufbauten

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Sera Plant color 36 W 120cm 4900 kelvin

Sera blue sky royal 36 W 120cm 12000 kelvin

11 Std.

Filtertechnik:

Eheim Prof.II 2028

- Für Aquarien bis ca. 600l geeignet

- Pumpenleistung ca. 1050l/h

- Umwälzleistung ca. 750l/h

- Filtervolumen 7, 3l

- Leistungsaufnahme 20W

- Maße: Höhe x Breite x Tiefe 455x210x210mm

Jebao 302 Aussenfilter

- Pumpenleistung ca. 1000l/h

- Leistungsaufnahme 20W

Beide Filter laufen mit dem Originalzubehör Auströmer etc.

Ansaugfunktion in der Rückwand abgesperrt durch Gaze!

Besatz

Aulonocara spec. firefish 1/2 (Utaka Lebendfutter)

Aulocara stuartgranti ngara 1/2 (Utaka Lebendfutter)

Labidochromis chisumulae 1/2 (mbuna Insektenfresser)

Cynotilapia afra cobue 1/2 (mbuna omnivor)

Melanochromis maingano 1 oder 2/3 ( mbuna Lebend- und Pflanzenfutter)

Otopharynx lithobates ´Zimbabwe Rock´ 1/1 + 22 Juvenile (utaka omnivor)

Protomelas sp. steveni ´Taiwan Reef´ 1/1 (utaka Allesfresser, Aufwuchs etc.)

Es sind noch alles Jungfische und die Geschlechtererkennung über

die Länge der Afterflosse ist noch nicht so ausgeprägt!!!

Die Ernährung besteht größtenteils aus tierischen Eiweißen bei meinen Mbunas wie auch NonMbunas !!!

Alle noch sehr jung !!
Protmelas spec. steveni
Otopharynx lithobates
Otopharynx lithobates 22x ^^
Aulonocara spec.Firefish, Melanochromis maingano
Otopharynx lithobates, Labidochromis chisumulae , Aulocara stuartgranti ngara, Cynotilapia
Der Übeltäter!! Labidochromis chisumulae Mann
Labidochromis chisumulae Weibchen mit dicken Backen!!!

Wasserwerte

JBL Tröpfchentest Testergebnisse :

KH = 5° dH

pH = 8

Fe = 0, 2 mg/L

No² = 0, 000 mg/L

No³ = 1 mg/L

Tetratest Testergebniss :

GH = 10° dH

Futter

TetraPhyll Flockenfutter

TetraMin Hauptfutter

TetraPro Colour

Sera Vipan Hauptfutter

JBL Novo Stick

JBL TABIS (Versuch)

Sera granured

Sera granugreen

Später auch mal Mückenlarven und Frostfutter usw. muss dann mal schauen....

es wird abwechselnd gefüttert 2 bis 3 mal tägl. in kleinen Portionen!!!

Habe bei Bekannten auch noch einen Versuchseimer stehen um Mückenlarven zu gewinnen. Letztes Jahr hat es per Zufall geklappt!!

JBL Atvitol Multivitaminpräparat hatte ich noch vergessen!!

Sonstiges

Wasserwechsel ca. 50% wöchentlich

Infos zu den Updates

Steinaufbauten wurden jetzt erhöht!!

Habe Meersalz von Sera genommen und Wasseroberflächen-

strömung erhöht um auf pH 8 zu kommen!

Reflektoren auf der Sera blue sky royal (36 W 120cm 12000 kelvin)

verkehrt herum angebracht! Das dürfte doch ein ganzes Stück ab-

dunkeln! Mbuna oder Utaka werde leider daran nichts mehr ändern

können ausser ein Bekannter möchte welche haben !!! ( Beim Besatz steht auch noch was dazu..)

Habe jetzt auch das erste Mal weisse Mückenlarven gefüttert..

28.05.09

Labidochromis chisumulae Weibchen trägt jetzt schon !! °°

Beide sind gerade mal 4 cm ! lol

Wenn alles klappt dann hab ich in ca. 20 Tagen Nachwuchs ^^

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Samson am 13.05.2009 um 22:55 Uhr

Danke für die 5 Balken :-D

Hab mich ja beim Besatz schon ganz gut verlaufen....

werde aber abwechselungsreich füttern !

Die Steinaufbauten werden auch besonders gut angenommen

gerade auch bei nonmbunas zb. Otopharynx lithobates

Ansonsten kann man es doch schon eher stehen lassen oder?

Die Bewertungen hier scheinen ja Hart aber Herzlich zu

sein! lol

mfg

Malawi-Guru.de am 05.05.2009 um 22:55 Uhr

Hi !

Da muss ich mich wohl anschliessen....unser Peter hat schon recht.

Die Steine die du ausgesucht hast gefallen mir sehr gut!!

Rückwand auch echt okay......von der Dekoration eher in NonMbuna Richtung......gehend.....mal abwarten, wäre aber schön als NonMbuna Becken (meine Meinung)!!

Also bis demnächst

Lg

Der Guru

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Samson das Aquarium 'Malawi 400' mit der Nummer 13455 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawi 400' mit der ID 13455 liegt ausschließlich beim User Samson. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 05.05.2009