Die Community mit 19.161 Usern, die 9.100 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.695 Bildern und 2.380 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Nautilus von Kai Heermann

BlogUserinfos
Ort / Land: 
Hessen / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Nautilus

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
28.05.2017
Größe:
120x70x55 = 462 Liter
Letztes Update:
21.06.2017
Besonderheiten:

Poolbecken keine Verstrebungen.

Glasstärke 1, 4mm , Kannten Geschliffen.

Das Becken hat 5 Bohrungen in der Bodenplatte wobei aber nur 3 von mir genutzt werden.

Überlauf Rechts hinten.

Zulauf Links hinten

Endlich da.
Viel Arbeit
Langsam wird es Besser
Bin mal auf das Patent gespannt
Fast geschafft, kann bald kein Putzzeug mehr sehen
Untergestell wird mit Vollholz verkleidet
Schick im neuen Kleid
Troz mehrfachem Waschen .
Strömungspumpe sowie Schnellfilter läuft parallel wärend des Auffüllen und die
120cm in die Tiefe
Aquarium Nautilus

Dekoration

Bodengrund:

ATI Fiji Größe S 0, 3-1.2 mm 27Kg

Weitere Einrichtung: 

Lebendgestein 65Kg

Rückwand Folie Blau

So werde mit 27kg anfangen und mal gucken wie weit ich damit komme 😃

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Mischung von T5 und LED

Filtertechnik:

Technik Becken

Abschäumer Aqua Systems (Instand Ocean 400)

Förderpumpe Aquabee UP 2000/1

Heizstab

Weitere Technik:

Wasseraufbereitung:

Osmose Anlage Denerle Profi 190

Reinstwasserfilter Dupla

Strömungspumpen:

Tunze 6025 ; 6015

SICCE Xstream 6500

Reinstwasserfilter wird hinter die Osmose Anlage geschaltet um die Reststoffe heraus
Osmose und Reinstwasserfilter in Betrieb genommen
Einfache Zuchtstation für Artemia Nauplien

Besatz

Fisch:

-2 Synchiropus splendidus/Mandarinenfische (M+W) (Fressen Lebend und Fostfutter)

-2 Chrysiptera hemicyanea/Azur Riffbarsch

-2 Amphiprion ocellaris / Falscher Clownfisch

-1 Centropyge bispinosa/Streifenzwerg Kaiser

Wirbellose:

-3 Lysmata amboinensis/Weißbandputzergarnele

-12Turboschnecken

-2 Calcinus laevimanus/Großscheren-Einsiedlerkrebs

-6 Einsiedlerlrebse unbekannt

- Gammarus sp. Anzahl

- Asterina sp.

ANEMONEN:

-Blasenanemone

-Rhodactis grün

-Discosoma Lila

WEICHKORALLEN:

-Lobophytum pauciflorum

LPS:

-Goniopora

-Euphyllia paraancora

-Caulastraea furcata (Grün und Blau)

SPS:

-Montipora samarensis

-Seriatopora hystrix

-....

Fingerlederkoralle
Grüne Scheibenanemonen `Rhodactis`
Blasenanemone
Goniopora
Caulestrea
Mandarinen Fisch (Den Ganzen Tag auf Futter suche)
Weisbandputzergarnelle
Besatz im Aquarium Nautilus
Unbekannte Art
Azur Riffbarsch
Mandarinen Fisch
Falscher Clownfisch `Nemo`
Weisbandputzergarnelle
Einsiedlerkrebs
Grosschereneinsilerkrebs
Nicht mehr im Becken
Caulestrea öffnet sich Nachts um Nahrung zu fangen
Moonlight
Mahlzeit
Besatz im Aquarium Nautilus
Besatz im Aquarium Nautilus
Besatz im Aquarium Nautilus

Wasserwerte

Dichte: 1023

KH: 8, 3

PO4: 0, 3

Temp :25C°

.......

Futter

Lebendfutter:

Artemia Nauplien

Artemia Salina

Frost:

Krill fein

Artemia Salina

Lobstereier

Flocke:

Sera Marin

Infos zu den Updates

28.05.17

Becken Planung eingestellt.

29.05.17

So das Becken wird morgen geholt, jetzt geht es in die feinplanung, da mein bekannter sein Becken auflösen möchte und ich quasi den kompletten Inhalt übernehmen werde. Somit werde ich ca 200Ltr von seinem Wasser sowie Steine und Besatz in nächster Zeit übernehmen(Etappen Weise). Vom Bodengrund wollte ich eigentlich nichts übernehmen da die ein mischmasch ist. Wiederum habe ich aber gehört das zwei Hände voll sinnvoll wären zwecks animpfen...Naja hier werde ich mich noch schlau machen müssen.

Da mein Bekannter das Becken bald aufgeben will und ich somit nicht die komplette Einfahr Zeit habe die sonst üblich wäre habe. Eigentlich stellt sich mir die Frage ob live Sand oder nicht.

Letztlich sollte es nicht unbedingt ein Problem sofern sich die Wasserwerte gut einregulieren( ich hoffe). Andere haben ja auch ihr Becken vergrößert und nicht den Platz um beide Becken laufen zu lassen 🙈🙈.

Wer diesbezüglich Erfahrung hat gern her damit!

01.06.17

Becken aufgestellt.

Rio 240 mit Inhalt parallel Aufgestellt.

Neues Hauptbild

16.06.17

Nach einem Defekt am Rio 240 musste es nun doch alles ganz schnell gehen.

Keine Verluste oder Auffälligkeiten.

Bilder Eingestellt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Vancouver2010 am 29.05.2017 um 20:40 Uhr

Hi Kai,

wenn Du Filter, etwas Bodengrund als Basis (z.B. nur in einer Ecke einbringst die du in einigen Wochen wieder entfernen und mit dem favoriserten Boden auffüllen kannst), Wasser, Steine und Co übernimmst sollte es theoretisch kein Problem sein.

Es ist dann einfach wie ein `sehr großer Wasserwechsel`. Im Süßwasser habe ich das schon bestimmt 15x gemacht und ab dem ersten Tag Tiere drinn gehabt und es ist immer reibungslos verlaufen. Die Probleme die andere bei Start von Aquarien haben sind bei mir nie vorgekommen (`Nitritpeak`, Algenblüte und Co, täglich Wasserwechsel... usw.), da meine Becken sofort stabile Bakterienkulturen & Mikrofauna aufweisen und abgesehen vom Frischwasser nichts am funktionierenden System geändert wird.

Mein aktuelles Becken habe ich mit Besatz bei Ebay-Kleinanzeigen gekauft, Vormittags abgebaut, nachmittags aufgebaut und Abends waren die Fische drin. Keine Toten Tiere und wie man auf den Zeitrafferbildern sieht auch keine Algen. Den 1. Wasserwechsel habe ich auch erst nach einer Woche gemacht (ca. 30-40%).

Ich hätte keine Bedenken das bei Deinem Beckenumzug etwas schiefgehen wird. Ich werde es bei meinem nächsten 720l Becken das ich in ca 1-2 Wochen in Angriff nehme, genauso machen, dass ich den Sand, einen Teil der Pflanzen, und etwas aus den Filtermedien mit rübernehme und dann auch kurzfristig Fische einsetze.

Viel Erfolg!

Beste Grüße

Christoph

Tom am 29.05.2017 um 12:40 Uhr

Hallo,

ist das schon ein Foto aus deinem Becken? Sieht so gar nicht nach Lebendgestein aus, sondern eher nach US-Style.

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Kai Heermann das Aquarium 'Nautilus' mit der Nummer 33859 vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Nautilus' mit der ID 33859 liegt ausschließlich beim User Kai Heermann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 28.05.2017