Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.907 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 158.959 Bildern und 2.058 Videos

Aquarium The Coosa River von Bämbel

Userbild von Bämbel
Ort / Land: 
Frankfurt am Main / Deutschland
Aquarianer seit: 
1990
The Coosa River

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Nur noch als Beispiel...!!!
Grösse:
120x25x35 = 105 Liter
Letztes Update:
20.03.2017
Besonderheiten:
Das Becken

Das Becken ist ein Sondermaß.

Eine Anfertigung des Aquarienbauers ( www.tromsa.de ).

Das Becken ist in der Ausführung mit 12 mm Glas in Weissglas hergestellt und Kanten sowie Stoss verklebt.

Darüber hinaus steht das Becken auf einer Isoliermatte, um Unebenheiten auszugleichen.

Die Abdeckung ist eine Sonderanfertigung von FRIEDEBERG AQUARIEN TECHNIK.

Die Abdeckung ist Dunkelbraun und mit 3 Klappen versehen.

Der Unterschrank wurde von unserem "GURU" und mir entworfen und zusammengebaut. Die Teile dazu lieferte mein alter Unterschrank vom Becken: "Silence of Westafrica".

Der Unterschrank ist auch in Dunkelbraun gehalten.

Dekoration

Bodengrund:
The Coosa River:

Angelehnt an die Begegebenheiten des Coosa Rivers (Georgia, U.S.), im Uferbereich, wurde hellbeiger Sand gewählt.

Im Sand befinden sich insgesamt ca.10 kg kleinere und größere Flusskieselsteine, in den Größen zwischen 5 und 20 cm, die teilweise vergraben sind.
Im rechten Bereich meines Beckens befindet sich ein kleiner Flusskieselsteinhügel mit genügend kleinen Ritzen und Verstecken für die Jungfische.
Die Flusskieselsteine weisen eine Farbpalette, von weiß bis grau, von rötlich bis gelb und einige andere verschiedene Farb- und Zeichenmuster, auf.

Der Bodengrund ist auch mit Kieselsteinen dursetzt.

Körnung der Kieselsteine liegt zwischen 0, 6 bis 1, 0 mm in den Farben von weiß bis grau

Die Körnung des Sandes liegt zwischen 0, 4 und 0, 8 mm

Die Sandfarbe ist hellbeige.

Es sind ca. 15 kg von "Green-Leaf" in meinem Becken.
Aquarienpflanzen:
Anmerkung:

Die Pflanzen mußte ich, wegen der im Sommer herrschenden Temperatur meiner Dachgeschosswohnung, genau auswählen.
Das Aquarium zeigt eine Temperatur, während der heißen Sommermonate, von bis zu 28° C an.
Aus diesem Grund habe ich Pflanzen ausgewählt, die große Temperaturschwankungen aushalten können.



Große Amazonas-Schwertpflanze/Echinodorus bleheri

Herkunftsland: Südamerika
Wuchshöhe: 20 bis 50 cm
Wuchsbreite: 25 bis 40 cm
Lichtverhältnisse: gering bis sehr groß
Temperatur: 20 bis 30 °C
Wasser-Härte: weich bis hart
PH-Wert: 5, 5 bis 9


Breitblättrige Zwergamazonas /Echinodorus quadricostatus

Herkunftsland: Mittel- und Südamerika
Wuchshöhe: 5 - 15 cm
Wuchsbreite: 5 - 20+ cm
Lichtverhältnisse: mittel - sehr groß
Temperatur: 18 - 28 °C
Wasser-Härte: weich - sehr hart
PH-Wert: 6 - 9



Rote Riesenvallisneria / Vallisneria rubra serpenta

Herkunftsland: Mittelamerika
Wuchshöhe: 60 bis 100 cm
Wuchsbreite: 6 bis 10 cm
Lichtverhältnisse: mittel - sehr groß
Temperatur: 20 - 28 °C
Wasser-Härte: mittel hart bis hart
PH-Wert: 5 bis 10
Weitere Einrichtung: 
Rückwand

Eine Rückwand von Wagner, diese zeigt Wurzeln und Geäst auf, mit einer Tiefe zwischen 1 und 3 cm.
Die tiefste Stelle ist hierbei in ungefähr 10 cm Höhe und läßt eine leichte 3 D Wirkung zu.

Die Rückwand wurde genau zugeschnitten darüber hinaus auch in der Länge, so das die Tiefe jetzt nur noch bei bei ca. 1, 5 cm liegt.
Dabei sollte die 3 D Wirkung aber erhalten bleiben.

Eine Wurzel, verschiedene getrocknete Herbstlaubsorten und zwei kleine Birkenäste mit Blättern

Das Laub, bestehend aus Ahorn, Birke und Eiche und die Äste stammen aus unserem Frankfurter Stadtwald.

Das Laub liegt wahllos im Becken herum.

Die Wurzel ist eine Moorkienwurzel, die so angebracht wurde, daß es aussieht als ob eine "Wurzelbrücke" im Uferbereich steht.

In der Mitte des Beckens findet man neben Kieselsteinen auch ein versteinertes Holzfragment.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED-Lumlights

Farbe: rot, grün, blau + 1x warmweiß + 1x kaltweiß
Länge: 675 mm

und

Farbe: rot, grün, blau + 2 x warmweiß
Länge: 525 mm.

und der Lumlight Tageslichtsimulator USB PAD

In meinem Becken befinden sich 2 Leuchten, die mit der Adapter Box von Lumlight syncron geschaltet sind.


Beleuchtungsdauer:
ca. 12.5 Std. inlcusiver Sonnenauf-, und untergangssimulation.

Die Beleuchtungszeit beginnt um 12:30 Uhr und endet um 01:00 Uhr.

Während der Mitteleuropäischen Sommerzeit verschieben sich die angegebenen Zeiten um eine Stunde...!!!
Filtertechnik:
Eheim professionel 3250

Bis 250 Liter

Pumpenleistung: 950 l/h

Förderhöhe / m Ws: 1, 50

Filtervolumen: 3, 5 l

Leistungsaufnahme: 12 Watt

Maße in mm: 358x238x244

Großvolumiger oben liegender Vorfilter zur schnellen Beseitigung mechanischer Verschmutzung ohne in das sensible Bio-Filtermaterial eingreifen zu müssen.

Easy Clean: einfache und sichere Reinigung der Filtermassen mit Hilfe des Reinigungsdeckels.

Komplett anschlussfertig inklusive neuem Filtermedienpaket (media+)
Integrierte Selbstansaugung für ein schnelles Befüllen des Filterbehälters
Hochwertige verschleißfreie Keramikachse und Keramiklagerung garantieren höchste Laufruhe.

Sicherheits-Schlauchadapter mit leicht zu bedienender Arretierung, lösen des Adapters nur bei geschlossenen Schlauchventilen möglich, großflächige Sicherheits-Verschlussclips zur absolut dichten und sicheren Verbindung von Pumpenkopf und Filterbehälter.

Quadratische Grundform für enorm großes Filtervolumen und hohe Standsicherheit.
Einzeln herausnehmbare Filtereinsätze mit versenkbaren Griffen für einfachste Handhabung und bequeme Teilreinigung.

Komfortausstattung: Griffmulden, 4 stabile Clips, multifunktionaler Adapter

"Bestückung des Filters"

Keramisches Großfiltermedium / Eheim Ehfi Mech Vorfiltermasse
Eheim Ehfi Substrat
Schaumstoff Filterpatronen passend zu Jbl e 1500 Filter
Weitere Technik:
Keine
Eheim professionel 3250
LED-Lumlight
Tageslichtsimulator USB PAD

Besatz

Regenbogenelritze oder auch Rainbow Shiner (Notropis chrosomus)

Notropis chrosomus sind Kühlwasserfische, lieben sauerstoffreiche Flüsse in seichten ufernahen- und auch tieferen Regionen.
In der Regel vertragen Notropis chrosomus Temperaturen zwischen 4°C und 26° C. und auch darüber hinaus, vorrausgesetzt der Fluß ist sehr Sauerstoffreich.

Die Regenbogenelritze oder auch Rainbow Shiner (Notropis chrosomus) ist ein kleiner Süßwasserfisch aus der Familie der Karpfenfische.
Die Regenbogenelritze ist ein lebhafter und friedlicher Schwarmfisch und wird etwa fünf bis acht Zentimeter lang.
Die Fische werden mit ca. 5-6 cm geschlechtsreif.
Sie besitzen allgemein eine durchscheinende rosa bis goldene Färbung und einen silbern-schwarzen Streifen an ihren Seiten. Ihr Bauch ist golden bis bläulich und ihre Flossenansätze sind rötlich. Zudem besitzen große Teile ihrer Haut oft einen bläulichen Schimmer. Die ausgewachsene männliche Regenbogenelritze verändert ihr Aussehen während der Fortpflanzungszeit und sie besitzt dann vorübergehend blaue Bauchflossen, einen lila Kopf und eine rote Nase.

Die Normalfärbung der Männchen:

Der Kopf und die Flossen sind in einem hellen Neonblau gefärbt,   an der Seitenlinie ein Kupfer-Bronze Längsstreifen.

Die Normalfärbung der Weibchen:

Die Flossen sind leuchtend Rot gefärbt,  an der Seitenlinie ein Kupfer-Bronze Längsstreifen. 

Zur Laichzeit gibt es ein wahres Farbenfeuerwerk , wobei sich Männchen und Weibchen Blutrot färben.

Das natürliche Verbreitungsgebiet von Notropis chrosomus sind die Südstaaten der USA, insbesondere Alabama und Georgia.
Ursprünglich war die Regenbogenelritze im Flusssystem des Mobile River endemisch.
Dort kommt sie vor allem in den Einzugsgebieten des Alabama River und des Coosa River vor.
Inzwischen gibt es aber Populationen in einigen Flüssen, die zum Einzugsgebiet des Tennessee River gehören.
Die Regenbogenelritze wird als Zierfisch sowohl in Aquarien als auch in Teichen gehalten.
Die Laichzeit der Regenbogenelritze liegt zwischen Mai und Juni und die Eier werden dabei in Kies- und Sandbänken abgelegt.

Überwinterung:

Notropis chrosomus sind absolut winterhart und für die meisten Arten der Gattung Notropis sind 4 - 6°C über einen Zeitraum von mehreren Wochen sogar zwingend notwendig um im darauf folgenden Frühjahr ablaichen zu können. Ohne Winterphase können im Frühjahr keine Eier heranreifen.

Notropis chrosomus vertragen pH-Werte zwischen 6, 0 - 8, 5 .

Wasserwerte

Wasserwechsel &Temperatur

Wöchentlich ca. 40-50 %

Wasserwerte:
ph-Wert: 7
Nitrit: 0, 00
Nitrat: 0, 00
GH: 10
KH: 7
Chlor:0, 00

Temperaturen:

während der Wintermonate.
ca. 21° Celsius
und
während der Sommermonate.
ca. 28° Celsius

Futter

Notropis Chrosomus bekommen "Flockenfutter" und auch Frost- oder Lebendfutter.

Frostfutter Sorten:

Mysis, Artemia, Krill, Weisse und schwarze Mückenlarven

Lebendfutter Sorten:

Artemia, Bachflohkrebse und Wasserflöhe

Sonstiges

Coosa River

Die geografischen Koordinaten des Coosa Rivers liegen zwischen dem 33.° nördlichen Breitengrad und dem 85.° westlichen Längengrad .

Der Coosa River entsteht durch den Zusammenfluss von Oostanaula River und Etowah River, im Nordwesten Georgias, in den südlichen Appalachen.
Zum größten Teil verläuft er im benachbarten Staat Alabama. Dort fließt er mit dem Tallapoosa River zusammen, um den Alabama River zu bilden.
Der Ursprung des Flusses ist der Zusammenfluss mehrerer Zuflüsse aus den Blue Ridge Mountains und dem Cumberland-Plateau: des Conasauga und Coosawattee, die zusammen den Oostanaula bilden, und des Etowah.

Infos zu den Updates

------ !!!...Wichtige Mitteilung...!!!-----------

Unabhängig aber sehr zeitgleich mit unserem "Der Guru" habe ich einen Bericht und wunderschöne Bilder von "Notropis chrosomus - Kühlwasserfische" im Internet gelesen, gesehen und mich weiter darüber informiert.
Die daraus folgende Konsequenz war, daß ich mich innerhalb weniger Stunden dazu entschlossen hatte dieses in meinem Becken umzusetzen.


Anmerkung:

ICH FREUE MICH IMMER AUF KOMMENTARE UND ANREGUNGEN, MAN LERNT JA NIE AUS...:-)))

EINES NOCH, BITTE IMMER FAIR BLEIBEN , ICH BIN ES AUCH, LEIDER IST DIES NICHT IMMER SO HIER!!!

PERSÖNLICHE ANFEINDUNGEN, TIERQUÄLEREI UND BELEIDIGUNGEN JEGLICHER ART LEHNE ICH STRIKT AB UND WIRD VON MIR GEMELDET....!!!!

DIE GRUNDIDEE DIESER PLATTFORM IST ECHT PRIMA UND IN DIESER ART UND AUFBAU AUCH WOHL EINZIGARTIG, UND ES SOLL JA AUCH SPAß MACHEN!

IMMERHIN IST ES EIN HOBBY!!!
_______

-----------------
MEIN WÖCHENTLICHER WASSERWECHSEL WIRD NICHT JEDESMAL ALS UPDATE-INFO NOTIERT.........!!

04.08.2014

Leider muß ich meine Notropis Chrosomus, wegen zu hoher Temperaturen im Becken (während der Sommermonate), abgeben.
Ich wohne in einer Dachgeschosswohnung, die im Sommer zu warm für Kühlwasserfische ist.

Letzter Eintrag:

Name des Beckens geändert.

------------------

User-Kommentare

Helga Kury am 29.09.2017 um 12:13 Uhr
Tolles Becken! Ja, finde es auch schade, dass Du es aufgelöst hast.
Die Fische sind sehr interessant und es sind wirklich schöne Tiere. Die Temperatur-Spanne die diese vertragen ist ja enorm.
Ich lasse Dir Liebe Grüße hier!
Helga
Rootsman am 31.10.2014 um 20:25 Uhr
schöne fische sind das, schade das du dein Becken aufgelöst hast...
Lg Jürgen
Malawi-Guru.de am 16.06.2014 um 12:16 Uhr
Bewertung: 10
Hi Wolfi,
Einfach nur super gemacht das Becken, und mit dem Einzug meiner Notropis zu deinen bereits vorhandenen ist da richtig leben in der Bude.
Ich sehe schon ich muss mit der Kamera kommen, solch ein Becken muss ins rechte Bild gesetzt werden...TOPP, und Live noch viel schöner;-)
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Bämbel das Aquarium 'The Coosa River' mit der Nummer 27822 vor. Das Thema 'Nordamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 23.10.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Bämbel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: