Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.376 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 4622 von Manuel Huemer

Beispiel
Ort / Land: 
4863 Seewalchen / Österreich
Aquarianer seit: 
1996
Aquarium Hauptansicht von Becken 4622

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
01.03.2013
Besonderheiten:

Komplettset Juwel RIO 300

3D Rückwand Juwel Rock

Aquarium Becken 4622

Dekoration

Bodengrund:

80 kg heller Aquariensand 0, 1-0, 9mm Körnung

Aquarienpflanzen:

Vallisnerien

Pflanzen im Aquarium Becken 4622
Weitere Einrichtung: 

Bachsteine bis zu 15kg das Stück so aufgebaut, dass sich viele Hölhen ergeben, teilweise bis knapp unter Wasserniveau. In einer Ecke kleiner Bachsteine in der anderen einige Schneckenhäuser

Dekoration im Aquarium Becken 4622
Dekoration im Aquarium Becken 4622

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x 38W Dennerle African Lake

1x 38W Juwel Warmlite

Mondlicht mittels LEDs - Eigenbau

Beleuchtungszeit: 07:00 - 21:00

Mondlicht: 06:00 - 07:00 + 21:00 - 22:30

Filtertechnik:

Juwel Innenfilter 1000l/h

Eheim 2211 Aussenfilter 300l/h gekoppelt mit UVC-Anlage

Weitere Technik:

JBL UVC Klärer 36Watt

Juwel Heizer 300Watt

Zeitschaltuhr für Beleuchtung

Zeitschaltuhr für Mondlicht

Besatz

Malawi:

Labidochromis cearuleus SP "Yellow"1M/3W

Melanochromis johanni 1M/2W

Aulanocara jacobfreibergi 1M/1W

Victoria:

Haplocromis sp. "Red Shoulder" 1M/1W

Haplochromis sp. "Thick Skin" 1M

1 Ancistrus (Ich weis, sollte man nicht mit den Barschen...)

Besatz im Aquarium Becken 4622
Besatz im Aquarium Becken 4622
Besatz im Aquarium Becken 4622
Besatz im Aquarium Becken 4622

Wasserwerte

PH: 7, 6

GH: 20°

KH: 10°

NO³: 10mg/l

NO²: <0, 3mg/l

PH, GH, KH, NO³ mittels JBL Streifentest gemessen

NO² mittels Tetra Tropfentest

Temperatur: 26°C

1x wöchentlich Wasserwechsel 1/3

Futter

Fertigfutter:

Sera Cichlid Sticks

Sera Vipan Flockenfutter

Frostfutter:

Schwarze Mückenlarven

Weiße Mückenlarven

Artemia

Lebendfutter:

Artemia (aus eigener Zucht)

Hin und wieder Gemüse je nach dem was gerade da ist.

Infos zu den Updates

14.02.07

Die Haplochromis Obliquidens sind meinen Recherchen zufolge Hapl. sp. "Red Shoulder", leider nur mehr im Verhältnis 1/1 weil das Weibchen nach dem Ausbrüten der Jungen gestorben ist. Dafür gibts einige Kleine!

Die Schneckenbarsche sind nicht mehr im Becken.

Die Jellows sind doch 1/3 weil das vermeintliche Männchen nun Eier im Maul hat.

Futter wie empfohlen durch Gemüse ergänzt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Jürgen Kopp am 22.08.2007 um 17:04 Uhr

Hi Manuel, also mir gefällt dein Becken sehr gut. Muss nicht immer Lochstein sein. Steine u. Rückwand harmonisieren gut. Nur die Valisnerien stören mich, die würde ich gegen Anubias austauschen

Gruss

Aquamichel am 14.02.2007 um 16:42 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Manuel

Also wenn ich mir Dein Becken so anschaue muß ich sagen

--> Gefählt mir gut <--

Bis auf die Pflanzen, da muß ich Klaus zustimmen - es wäre Warscheinlich schöner wenn sie zusammen an der Seite stünden

Aber Leider ist der Filter zu klein und das Futter könnte auch erweitert werden , doch das hat ja die Jury schon gesagt.

Danke und schönen Gruß Stephan

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Manuel Huemer das Aquarium 'Becken 4622' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 4622' mit der ID 4622 liegt ausschließlich beim User Manuel Huemer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 03.02.2007