Die Community mit 19.142 Usern, die 9.098 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.703 Bildern und 2.348 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 4779 von Marc Weise Manuela Schmidt &

Beispiel
Ort / Land: 
50389 Wesseling / Deutschland / NRW
Aquarianer seit: 
1998
Ist erst wenige Stunden befüllt und daher Trüb

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120 x 50 x 50 = 300 Liter
Letztes Update:
03.07.2007
Besonderheiten:

Rückwand eigenbau aus ca. 130 kg schwarzer Bruchschiefer

wurden auf zuvor verklebte und mit schieferfarbenem acryllack

gestrichenem styrodurplatten geklebt.

mit Aquariumsilikon verklebt und geschichtet.daraus ergeben sich

jede menge Höhlen und Unterstände

Noch trocken

Dekoration

Bodengrund:

25 kg Aquariumsand

Aquarienpflanzen:

3 x Anubias Nana

3 x Vallisneria spiralis

Weitere Einrichtung: 

Rückwand eigenbau aus ca. 130 kg schwarzem Bruchschiefer

mit Aquariumsilikon verklebt und geschichtet.daraus ergeben sich

jede menge Höhlen und Unterstände.Zu und ablauf verbergen sich ebenfall in der Rückwand.

Außerdem wurden ca. 50 kg Lochgestein zu einer art ´Riff´ gestapelt um noch mehr möglichkeiten zum unterschlupf zu bieten.

Rückwand mit zu und ablauf noch ohne Wasser
Zu einem Riff gestapeltes Lochgestein mit Pflanzen
Fertige Rückwand ohne Wasser besseres Bild Folgt
Dekoration im Aquarium Becken 4779

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Leuchtbalken mit 2 x 30W bestehend aus 1 x JBL Marine Blue und

1 x JBL Color (abgedämpft, mittels umgedrehtem Reflektor)

Beleuchtungzeit von 13-23 Uhr (10 Std.)

Von 22.30-2.00 Uhr läuft eine selbstgebaute Mondscheinbeleuchtung bestehend aus zwei Kaltlichtkathoden (PC-Zubehör)

Filtertechnik:

Eheim Thermo Professinal II 2128

Becken bis l: 600

Heizung 210W

Pumpenleistung l/h: 1050

Filtervolumen in l ca.: 7, 3

Behältervolumen in l ca.: 11

Anzahl Filtereinsätze: 3 Volumen pro Filter: 2, 1

Weitere Technik:

Eheim Professional II 2126

Pumpenleistung 900 l/h

als Strömungspumpe und zusätzliche reinigung.

Besatz

noch in der einfahrphase folgt aber bald!!!!!!

Wasserwerte

ph: 7.7

Carbonathärte: 19

Gesamthärte 21.

NO3: 10 mg

NO2: 0 mg/l

Temp: 26 C

Wasserwechsel: Wöchentlich 25 %

Futter

-Artemia

-Krill

-Gurkenstücke

-Tropical Vitality&Color Granulat

-Tropical Kril Flake

-Kraftfutter Specialmischung von meinem Cichlidenhändler

bestehend aus:

Rohprotein 56, 60%

Rohfett 12, 50%

Rohfaser 5%

Rohasche 7, 20%

Asaxanthine 60 ppm

Vitamin A / D3 / E / C / K3

Calcium

Phosphor

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
boehmo am 03.07.2007 um 20:37 Uhr

Hallo Marc und Manuela

Technisch finde ich Euer Becken gut.Optisch ist es halt Geschmackssache.Soll aber nicht heißen, daß es nicht schön ist.

Bei dem Schiefer muß man halt aufpassen wegen den scharfen Kanten.Verletzungsgefahr für die Fische.

Bei der Beleuchtung würde ich die blaue Röhre weglassen, eine Röhre reicht vollkommen aus.Den pH-Wert müstest Du noch ein wenig anheben auf ca. 8, 2.Versuche es mal mit mehr Oberflächenbewegung, hat bei mir auch geholfen.Die Bewertung gebe ich Euch später wenn die Fische da sind.

Gruß

Olli

Michel Goerns am 20.02.2007 um 22:05 Uhr
Bewertung: 8

Hy

ihr zwei schönes Aq. gefählt mir sehr gut aber ob das mit den vielen Schiefer gut geht !!

Ich hatte das auch schon so ein Aq. mit Schiefer hatte aber ständig trübes Wasser dadurch.

Die beleuchtung müste noch geändert werden Marine Blue sieht gut aus ist aber für Malwi nicht Tüpisch.

Ich schau mal wieder vorbei viele Spass noch.

Viele Grüße Michel

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Marc Weise Manuela Schmidt & das Aquarium 'Becken 4779' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 4779' mit der ID 4779 liegt ausschließlich beim User Marc Weise Manuela Schmidt &. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.02.2007