Die Community mit 19.128 Usern, die 9.088 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.460 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Amazonas-Region - Codename "Rio Xingu" von Yell0W

Userinfos
Aktueller Stand, Gesamtansicht

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
14.01.2015
Größe:
81 x 36 x 50 cm = 125 Liter
Letztes Update:
03.03.2015
Tag der Einrichtung
2 Tage nach Einrichtung
7 Tage nach Einrichtung
14 Tage nach Einrichtung
`Panorama`
Tiefenwirkung & Glühlichtsalmler
Aktueller Stand, Gesamtansicht

Dekoration

Bodengrund:

Quarzsand, 0, 8-1, 2mm Körnung

Eichen- & Buchenlaub

vereinzelte Erlenzapfen

Aquarienpflanzen:

Egeria najas

Hydrocotyle leucocephala

Limnobium laevigatum

Echinodorus schlueteri

Echinodorus parviflorus - peruensis

Echinodorus harbich "red"

Cryptocoryne XXXX (seit Ewigkeiten in verschiedenen Becken bei mir)

Weitere Einrichtung: 

7 Stk. Mangrovenwurzeln, unterschiedliche Formen zusammengesetzt zu einem "Gesamtbild"

2 halbe Kokosnüsse inkl. Loch als Höhle für Apistogramma

2 helle Kiesel im Vordergrund

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x High-Lite Day 28 Watt, 590 mm (Juwel Rio Standard)

11, 5 Stunden Beleuchtungsdauer

Filtertechnik:

Bioflow Filter M -Innenfiltersystem, Volumen 3l (Juwel Rio Standard)

Filtermedien:

Filterwatte 3.0, Kohleschwamm 3.0, Nitrax 3.0, Filterschwamm grob 3.0, 2x Filterschwamm fein 3.0

max. 500 l/h

Torfgranulat & Erlenzapfen im Filter

Weitere Technik:

Standardheizstab

Besatz

22 Hemigrammus erythrozonus

1 Pärchen Apistogramma borellii

7 Corydoras elegans

Corydoras elegans auf `Rastplatz`
Apistogramma borellii Männchen
Glühlichtsalmler

Wasserwerte

PH: 7, 1

Futter

Frostfutter: Artemia, weiße & rote Mückenlarven, Cyclops

Sonstiges

Düngung

- wöchentlich FerrDrakon

- aktuell 1x eingebracht als Wurzeldünger Dennerle Deponit NutriBalls

Infos zu den Updates

Eingerichtet wurde das Becken als Anlehnung an eine Region in Amazonien, welche ich zwecks der Einfachheit einfach immer als Codename "Rio Xingu" genannt habe.

Standzeit ist seit mitte Januar.

Am Anfang war das Ganze noch sehr "hell", jetzt habe ich so ziemlich das Ergebnis das ich haben wollte, und auch eine gute Tiefenwirkung.

Nach diversen Versuchen das Wasser annehmbar zu färben hatte ich zunächst Erlenzapfenaufguss versucht, was aber immer nur temporär hielt. Ein Aufguss aus Kokosnussfasern hinterlies zu viele Schwebstoffe im Becken.

Schließlich bin ich dann bei Torfgranulat gelandet, welches nun im Filtersäckchen hängt.

Ich wollte das Becken unbedingt schummrig haben, da ich Glühlichtsalmler halten wollte. Hätte ich das nicht geschafft, wären es wohl andere Fische geworden.

Stand 13.02.2015

Schwarm Glühlichtsalmler eingezogen

Stand 15.02.2015

Apistogramma borellii & Corydoras sind eingezogen

Stand 03.03.2015

Wie es aussieht, sind die Borelliis schon am brüten. Zumindest hockt die Dame seit ca. 3 Tagen immer in einer Höhle, kommt nur manchmal raus um zu fressen oder andere Fische (auch ihr Männchen) zu vertreiben. Vor der Höhle ist ein kleiner Sandhaufen, also hat sie wohl eine Grube angelegt innendrin.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 06.03.2015 um 16:44 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Tollen Aquarium. Da hast du aus der Größe echt was rausgeholt und das Beste: Der Besatz passt sehr schön zur Beckengröße.

Grüße, Tom.

der Theoretiker am 04.03.2015 um 12:53 Uhr
Bewertung: 10

Hi Florian,

hat was, doch, gefällt mir.

LG Matthias

matze81 am 03.03.2015 um 18:28 Uhr
Bewertung: 10

Moin moin !

Schönes Becken was du da hast sieht sehr natürlich aus.

Gruss marcel

Ruppinho am 03.03.2015 um 17:55 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Florian,

gefällt mir gut was du da gezaubert hast.

Vorallem die Glühlichtsalmler und das schumrige machen sich sehr gut. Viel Spaß mit deinem Biotop.

Vg aus Thüringen

Ruppinho

< 1 >
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Yell0W das Aquarium 'Amazonas-Region - Codename "Rio Xingu"' mit der Nummer 31560 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Amazonas-Region - Codename "Rio Xingu"' mit der ID 31560 liegt ausschließlich beim User Yell0W. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 02.03.2015