Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

eckaquarium von dobi66

Beispiel
Userbild von dobi66
Ort / Land: 
Leipzig / De
neu gestaltet ;-))

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
03/2011
Größe:
98/63/50 = 160 Liter
Letztes Update:
20.11.2011
umgestaltetes becken

Dekoration

Bodengrund:

bunter quarzkies 5-8mm körnung

ersetzt am 09.11. durch 0, 1mm weißen quarzsand

Aquarienpflanzen:

vorhanden und erweitert

kleiner ausschnitt
Weitere Einrichtung: 

wurzel, totenschädel, kleinere muscheln, der kalkstein wurde entfernt wegen evt zu harten wasserwerten

Dekoration im Aquarium eckaquarium

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

von 15.30-23.00

Filtertechnik:

ja mit juwel innenfilter, einschließlich pumpe und integriertem heizstab

temperatur 25°/26°

Weitere Technik:

nein

Technik im Aquarium eckaquarium

Besatz

1/2 black mollys, 2 neonfische, dazugekommen 2 kleine saugwelse zum algenvernichten.1/2 kampffische, die ich vorher schonmal hatte.geplant sind noch 10-15 neons ende der woche

mein kampffisch

Wasserwerte

noch nicht gemessen

Futter

flockenfutter

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Volkmar1 am 06.11.2011 um 18:56 Uhr

hallo, ich ein absoluter anfänger möchte sehr gern ein aquarium einrichten.aber keine ahnung was für fische , einrichtung, pflanzen, wasserwerte und überhaupt.würd gern ein südamerikabecken haben.was muß ich tun?bitte helft mir.danke.......

Hallo Dobi...was Du tun mußt::?? Dich erstmal informieren, bevor Du Dir ein Aquarium anschaffst und einrichtest ! (Macht man ja auch, wenn man sich einen Hund anschafft. Hast einen Dobermann ? ) Da gibts z.b. eine Super-

Suchmaschine die sich GOOGLE (grins) nennt...Dort kannst so viel rausziehen, daß Du stundenlang lesen kannst.

Also erst SELBST VORHER informieren, dann überlegen, will ich es wirklich ?..dann Aquarium usw. kaufen..., da wären viele Deiner Fragen schon beantwortet..

lg Volkmar

GGuardiaNN am 03.11.2011 um 23:43 Uhr

Hallo Dobi,

herzlich Willkommen hier auf Einrichtungsbeispiele.de.

Das Schöne ist, du konntest schon mal alle Fragen mit `ja` beantworten ;-)) , hier ist bei der Beleuchtung und dem Filter aber eher Ihre Stärke gefragt, oder der Typ. So, wo fangen wir an ?? 1. Der Kies ist viel zu grob, eigentlich sind 1-2mm, oder Sand besser geeignet, 2. die Pflanzen und die Wurzel sind schon mal ok, 3. das Lochgestein nimmste bitte wieder heraus, das härtet dir das Wasser auf, was bei einem Südamerikabecken nicht unbedingt erwünscht ist, 4. die griechischen Säulen kannste am Besten auch entfernen, über den Totenschädel kann man sich ja noch streiten, passt gut zum Thema bei Piranhas. ;-))) 5: Deine Frage nach den Wasserwerten kann man ganz grob so beantworten: pH zwischen 6, 5-7, KH und GH (das sind die beiden Werte für die Härte) eher niedrig, nicht höher wie 10, aber auch nicht unter 2, wegen Säuresturz-Gefahr und die Temperatur bei 24-28 Grad C. Über deinen Besatz kann man noch reden, Neons sind schon mal Südamis, der Blachmolly ist ein Süd und Mittelamerikaner, würde auch in Ordnung gehen. So, ich glaube jetzt biste wahrscheinlich schon ein bissl überfordert, oder. Das macht nichts, jeder fängt mal klein an. Wegen der `Beckengrösse` von 160l bitte eher kleinere Fische verwenden, wie z.B. einen Schwarm Neons (ab 10 Stück), ein paar Panzerwelse (ab 5 Stück), vielleicht einen kleiner bleibenden L-Wels. Deine Black Mollys kannste auch im Becken lassen. So das wars erst mal fürs Erste. Bei Fragen, ruhig fragen, hier hilft Dir jeder gerne weiter.

LG Mich@ / GGuardiaNN

Alex S am 03.11.2011 um 20:35 Uhr

Hallo dobi :)

herzlich Willkommen auf Einrichtungsbeispiele.de.

Musste erstmal schmunzeln wegen deinen `ja` zu Pflanzen, Filterung usw :DD (ist natürlich etwas ausführlicher erwünscht irgendwann).

Nun für ein Südamerika Becken ist deine Beckengröße schonmal gar nicht so übel.

Grundsätzlich fängt man bei der Beckenplanung mit der Besatzvorstellung an.

An dem Besatz orientiert man sich was diese für Bedürfnisse haben (Pflanzen, Boden, Steine, Wasserwerte usw).

Und dann geht man Schritt für Schritt vor.

Am Besten klickst auf den 2. Reiter von Links (Aquarien) und stellst mal Südamerika ein. Dann siehst du einige Beispiele, die sich mit dem Thema auseinandergesetzt und größtenteils prima umgesetzt haben.

Natürlich könnte man auch von deinem jetzigen MiniBestand ausgehen und aufbauen.

LG Alex

PS: Kannst mich auch gern PM bei bestimmten/ genaueren Fragen

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied dobi66 das Aquarium 'eckaquarium' mit der Nummer 21842 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'eckaquarium' mit der ID 21842 liegt ausschließlich beim User dobi66. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 02.11.2011