Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.569 Aquarien mit 149.162 Bildern und 1.692 Videos von 17.878 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Flussufer174 von diveman

Offline (Zuletzt 05.07.2015)Info / BeispieleKarte
Userbild von diveman
Ort / Land: 
Nähe Leipzig /
Aquarium Hauptansicht von Flussufer174

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2012
Grösse:
90x45x55 = 220 Liter
Letztes Update:
05.07.2015
Besonderheiten:
Hier entsteht ein Vivarium/ Riparium mit einem Wasserteil von ca. 60 Liter. Es handelt sich um ein Standardbecken mit Abdeckung. Im Landteil sollen unterschiedlich feuchte Bereiche entstehen. Ein kleiner Wasserlauf/ Wasserfall soll in einer Wasserlache (max. 2cm tief) enden und der Überlauf der Lache soll in den Wasserteil fließen. Durch dichte Bepflanzung werden helle und schattige Bereiche entstehen. Zwischen Steinen, Wurzeln und Pflanzen werden zahlreiche Versteckmöglichkeiten zu finden sein. Weiterhin sollen im Fall eines Absturzes der Dendrobaten in den Wasserteil mehrere Ausstiegsmöglichkeiten in Richtung Landteil geschaffen werden. Das Ganze ist mein erster Versuch Land- und Wasserteil in einem Becken zu vereinen. Mal sehen, welche neuen Erfahrungen hier auf mich warten...
Froschufer im Aufbau
Froschufer im Aufbau
Froschufer im Aufbau
1. Schicht aufgepinselt/aufgespachtelt
Hardscape fertig
Probelauf
Die Pflanzen wachsen prächtig...
...und diese blühen ganzjährig.
Moose wachsen emers und submers. Wo die wohl alle herkommen?

Dekoration

Bodengrund:
Wasserteil geplant: feiner Sand
Landteil geplant: Pflanzensubstrat
Aquarienpflanzen:
Wasserteil geplant: einige wenige Pflanzen auf Wurzeln aufgebunden, Schwimmpflanzen
Landteil geplant: Bromelien, Tillandsien, Farne, Moose, diverse kleinbleibende Pflanzen, Ranken
Weitere Einrichtung: 
16 Welshöhlen in verschiedenen Größen (wurden bereits in den Aufbau integriert), Lavasteine, Moorkienholz, Laub, Erlenzapfen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 25W T8 - hauptsächlich über dem Landteil
Filtertechnik:
Mattenfilter in den Aufbau integriert, Umwälzung mit ca. 200 Liter/h
Weitere Technik:
Stabheizer, kleine Umwälzpumpe
wenn nötig zusätziche Lüftung bzw. Benebelung

Nach dem Bepflanzen des Beckens wird erstmal über mehrere Wochen beobachtet, wie sich das Ganze macht und vor allem werden die Temperaturen an verschiednen Stellen und Luftfeuchtigkeit gemessen.

Besatz

Wasserteil geplant: Gruppe 5-7 Tiere L 174 Hypancistrus...
Landteil geplant: erstmal nix - später evtl. eine geeignete kleine Froschart

Nach weiteren Überlegungen und dem Hinweis einiger Experten (auch hier im Forum) habe ich mich dazu entschlossen auf den Besatz mit Dendrobaten zu verzichten. Die Gefahr des ertrinken der Tiere ist doch zu groß.

Mittlerweile haben wir noch zusätzlich ein Dendrobatenterrarium mit jeweils 1 Paar Dendrobates tinctorius var. azureus und Phyllobates lugubris. Die Beckenvorstellung und Bilder folgen in einigen Tagen.

Wasserwerte

geplant: Weichwasser, Humin- und Gerbstoffhaltig, leicht teefarben

Futter

L 174: abwechslungsreiches Lebend- und Frostfutter

Infos zu den Updates

Januar 2012:
-Becken/ Abdeckung, Baumaterial, Wurzeln gekauft

Februar 2012:
- Glaseinbauten angefertigt und mit Silikon eingeklebt
- Styrodur zugeschnitten und miteinander verklebt
- Rohre für Filterkreislauf eingebaut
- PU-Schaum eingebracht
- Oberflächen mit Heißluftpistole und Gaslötbrenner bearbeitet

März 2012:
- 1. Schicht zementiert (Mischung aus Fliesenkleber flexibel, feinem Sand, Oxidfarben, Wasser)
- 2. Schicht zementiert (Fliesenkleber flexibel, Oxidfarben, Wasser)

April 2012
- 1. Schicht mit Epoxidharz versiegelt
- nach 1 Woche Trockenzeit 2. Schicht Epoxidharz
- nach weiterer Woche Trockenzeit mit Wasser gründlich gespült

Mai 2012
- Rainforrest Background eingebracht
- 2 Wochen austrocknen lassen
- Moorkien-Wurzeln eingebracht

Juni 2012
- Hardscape fertiggestellt
- Probelauf



Juli 2015
- Becken läuft sehr stabil und ist mittlerweile gut bewachsen. Eingesetzt hatte ich Ende 2012 eine kleine Gruppe L 174 mit ca. 2,5cm Körperlänge. Ein Tier ist leider aus unbekanntem Grund nach ca. 6 Monaten gestorben. Die anderen fühlen sich bis heute wohl und wachsen gleichmäßig langsam. :-) Sie haben bis Dato ca. 4 cm Länge erreicht und ihre anfängliche Scheu ein wenig abgelegt. Zumindest zu den Fütterungszeiten sieht man sie gut. Ansonsten halten sie sich am liebsten in den zahlreich vorhandenen Höhlen auf und man sieht zumeist nur die Schwanzflosse. Der Pflegeaufwand ist plangemäße sehr gering. Alle 2 Monate schneide ich die Pflanzen, wechsle alle 2 Wochen ca. 70% des Wassers und reinige die Scheiben. Zu den Fütterungszeiten schalte ich die kleine Strömungspumpe ab, um den Welsen das Futter besser anbieten zu können. Ich hoffe in den nächsten Jahren auf Nachwuchs der 174er und melde mich, falls es geklappt hat.

User-Meinungen

Koehler schrieb am 13.06.2012 um 19:03 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Frank,
habe hier schon lange auf ein Update gewartet.Hat sich ja doch schon ganz gut was getan und finde das Layout echt klasse.
Wie ich lese haste dich von Dendrobaten veraschiedet.Wird es den immer noch ein Riparium oder wollste es jetzt ganz fluten ? Und soll es dann ein Artenbecken für die L174 werden oder was ist noch so geplant ?
LG Sebastian
-serok- schrieb am 06.03.2012 um 09:15 Uhr
Bewertung: - keine -
Tach auch!
Wie bereits erwähnt wurde sind Dendrobaten schlechte Schwimmer. Das war der Grund warum ich nie welche in mein Riparium gesetzt habe. Es gibt Arten die seichte, bewegte Gewässer benötigen, aber ca. 20cm tiefes Wasser könnte problematisch werden. Schau lieber nach asiatischen oder afrikanischen Zwergfröschen. Die sind schwerer zu bekommen und nicht ganz so farbenfroh, aber die meisten davon saufen wenigstens nicht ab.
Greetz Andy
SouthAmerica schrieb am 05.03.2012 um 22:37 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
werd ich mal beobachten, hört sich sehr interessant an, bin mal gespannt, warte schon auf neue Bilder
LG Alex
CptnHook schrieb am 05.03.2012 um 19:45 Uhr
Bewertung: - keine -
spannendes Projekt, ich wünsche Dir viel Erfolg!
Welche Dendrobaten möchtest Du halten? Die Größe ist doch eher klein durch den großen Wasserteil.
Die meisten Dendrobaten sind übrigens sehr schlechte Schwimmer und ertrinken schon in Wasserpfützen!
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User diveman das Aquarium 'Flussufer174' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
8127 Aufrufe seit dem 05.03.2012
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User diveman. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Lethrinops albus
Aquarien mit Lethrinops albus
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Einrichtungsbeispiele für Aquarien für Lethrinops albus aus dem ostafrikanischen Malawisee.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Biotope~Tank
von Der Dortmunder
220 Liter Südamerika
Aquarium
Tropic Dream
von René L.
240 Liter Südamerika
Aquarium
Snake skin Endler Aquarium
von Lukas Szewczyk
200 Liter Südamerika
Aquarium
Rio Ucayali
von Deino
260 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika
von Silvio
200 Liter Südamerika
Aquarium
Schwarzwasser-Biotop
von David Hartleib
240 Liter Südamerika
Aquarium
Sanozama
von SpL
240 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika
von Grüffelo
240 Liter Südamerika
Aquarium
Skalar-Traum aufgelöst
von ~Danny~
240 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 1500
von André Sidler
240 Liter Südamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Aulonocara Eureka
BIETE: Aulonocara Eureka
Preis auf Anfrage
Altolamprologus calvus black
BIETE: Altolamprologus calvus black
Preis: 6.00 €
Diskus (NZ) Nachzuchten
BIETE: Diskus (NZ) Nachzuchten
Preis: 40.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.728.945
Heute
8.871
Gestern:
9.932
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.569
17.878
149.162
1.692
1.009
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere