Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.748 Aquarien mit 153.485 Bildern und 1.857 Videos von 18.213 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Tropheus sp. Ikola - 480l von NicoD

Userbild von NicoD
Ort / Land: 
71088 Holzgerlingen / Deutschland
Aquarianer seit: 
Jan. 2005
Gesamtansicht 13.07.2013

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
14.06.2013
Grösse:
160 x 50 x 60 (cm) = 480 Liter
Letztes Update:
23.09.2015
Besonderheiten:
- Friedeberg Kombination "Neues Design Model"; Dekor: Hochglanz weiß
- 3x Bohrungen für den Anschluss der Filtertechnik
- Separate Netzsteckerleitungen je Leuchtbalken
- PCV Verrohrung in Modulbauweise für die Installation im Schrank
Gesamtansicht, Sep. 2015
Gesamtansicht, April 2014
Gesamtansicht, Nov. 2013
Gesamtansicht, Nov. 2013
Gesamtansicht, Okt. 2013, inkl. Algenbewuchs
Gesamtansicht 24.06.2013
Linke Aquarienhälfte 28.06.2013
Rechte Aquarienhälfte 28.06.2013
Seitenansicht 28.06.2013
Erstbefüllung am 14.06.2013

Dekoration

Bodengrund:
- ca. 30 kg weißer Aquariumsand
Aquarienpflanzen:
- Cryptocoryne aponogetifolia (Aponogetonblättriger Wasserkelch)
Weitere Einrichtung: 
- Back to Nature Slimeline Rückwand (Optik: heller Sandstein)
- Back to Nature Module T, N, O und U (Optik: heller Sandstein)
- Natursteine für die kleinen Steinhaufen (Schutz für die Jungfische)
- In das Filtermodul T sind die Filterauslässe integriert worden.
- Die Module O und U sind mit Steinen beschwert und können demontiert werden.
- Das Modul N wurde auf dem Aquariumboden verklebt.
BTN Modul U
BTN Modul N
BTN Modul O
Verkleidung Filtereinläufe

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
- 1x Sylvania Aquastar T5 80W 1449mm 10.000K Röhre
- 1x Osram 880 HO Lumilux Skywhite 80W Röhre
- Beide Röhren sind separat schaltbar. Aktuell ist nur eine Röhre genutzt.
- Beleuchtungszeit täglich 10 Stunden ( 09:00 - 13:00 und 16:00 - 22:00 Uhr)
Filtertechnik:
- Eheim Professional 3 "2180" mit 1.700 l/h Wasserumwälzung, einem Filtervolumen von 13,5 l und einer Heizleistung von 500 W (Hauptfilter)
- Eheim Professional 3 600 "2075" mit 1250 l/h Wasserumwälzung und einem Filtervolumen von 9,2 l (gefüllt mit Schnellfiltermaterial; dient zur Umwälzung des UVC und der Nitratsäule)
- Wasserwechsel wird wöchentlich durchgeführt (ca. 50%)
Weitere Technik:
- UV KlärerJBL Aqua Cristal II UV-C 18 Watt (per Bypass in den Filterauslauf vom Eheim 2075 eingebunden)
- Nirat-/Phosphataustauschersäule 5l von Minionic (ebenfalls per Bypass eingebunden; hinter dem UV-C; verschraubbar mit Entlüftung)
- Regelheizer mit 500 Watt (integriert im Eheim 2180)
Verbaute Technik im Schrank
Filterzulauf Eheim 2075 im BTN Modul T
Umbau der Filteransaugung
Umbau der Filteransaugung
Filterzu- und Abläufe (Schrankfach 1)
Verbaute Technik im Schrank
Verrohrung im BTN-Filtermodul
PCV-Verrohrung Schrankfach 2+3
Planungsskizze der PVC-Verrohrung

Besatz

- Tropheus sp. ikola
(WFNZ, 28 St., ca. 10 - 12,5 cm, Verhältnis 12:16 und eigener Nachwuchs)
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, noch nicht durchgefärbt
Tropheus sp. ikola, noch nicht durchgefärbt
Tropheus sp. ikola, Weibchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola
Eretmodus - Jungfisch, 5-6 Monate alt
Eretmodus - Jungfisch, 5-6 Monate alt
Eretmodus - Jungfisch, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, Nov. 2013, Männchen
Eretmodus, Okt. 2013, tragendes Weibchen
Tropheus sp. ikola, Okt. 2013, tragendes Weibchen
Tropheus sp. ikola, Nov. 2013, Gruppe
Eretmodus cyanostictus kigoma orange, Nov. 2013
Tropheus sp. ikola, Okt. 2013, beim Fressen
Tropheus sp. ikola, Nov. 2013
Tropheus sp. ikola, Nov. 2013
Eretmodus, Nov. 2013, Männchen
Tropheus sp. ikola, Okt. 2013, beim Fressen
Eretmodus, Nov. 2013, Paar
Tropheus sp. ikola, Nov. 2013
Tropheus sp. ikola, 04/2014, tragendes Weibchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Männchen
Eretmodus, 04/2014, tragendes Weibchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Männchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Männchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, tragendes Weibchen mit sichtbarem Nachwuchs
Eretmodus, 04/2014, Männchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, tragendes Weibchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, tragendes Weibchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, tragendes Weibchen
Eretmodus, 04/2014, Weibchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Nachwuchs
Tropheus sp. ikola, 04/2014, beim Fressen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Nachwuchs
Tropheus sp. ikola, 04/2014
Eretmodus, 04/2014, Männchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Nachwuchs
Tropheus sp. ikola, 04/2014, tragendes Weibchen
Eretmodus, 04/2014
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Männchen
Tropheus sp. ikola, 04/2014, Nachwuchs
ausgewachsenes Männchen, 09/2015
Tropheus sp. ikola, 09/2015, Nachwuchs
Tropheus sp. ikola, 09/2015, Paar beim Laichen
Tropheus sp. ikola, 09/2015, Nachwuchs
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Tropheus sp. ikola, Männchen, 5-6 Monate alt
Eretmodus - Jungfisch, 5-6 Monate alt
frisch eingesetze, noch erschrockene Gruppe
Angleichen des Wassers
Fischtransport

Wasserwerte

- GH: 11-12 °dH
- KH: 8 °dH
- pH: 7,7
- NO2: 0,05 mg/l
- NO3: 10 mg/l
- NH4: 0 mg/l
- PO4: 0 mg/l
- SiO2: 0,4 - 0,5 mg/l
- Wassertemp: 26-27 °C

Futter

- Tropical Super Spirulina Forte 36%
- Tropical Spiru Tabin A Hafttabletten (als gelegentliche Erweiterung)

Sonstiges

- Das Becken wurde am 14. Juni 2013 mit Wasser befüllt. Außerdem wurde die Technik in Betrieb genommen.
- Die Fische habe ich am 10. Juli beim Züchter erworben und eingesetzt.
- Seit dem 13. Juli wachsen nun auch Kiesellagen im Aquarium. Hoffe, dass sie wie bei den bisherigen Neueinrichtungen auch von alleine wieder verschwinden.
- Seit Oktober 2013 versuchen die Tropheus und die Eretmodus sich fortzupflanzen. Beide Arten tragen jedoch noch nicht durch.
- Bei den Eretmodus wurden zwei Tiere durch Artgenossen getötet. Dafür bilden sich jedoch inzwischen Paare.
- Anfang April 2014 wurden die ersten Jungfische bei den Eretmodus und den Tropheus im Aquarium gesichtet.
- Im letzten Monat gab es starke Revierkämpfe zwischen den 5 verbliebenden Eretmodus. 1 Männchen und ein klein gebliebendes Expemplar haben die Kämpfe nicht überlebt. Die verbleibenden 3 Erets sind nun wieder ruhig und friedlich.
- Die Eretmodus haben sich leider weiter bekämpft und sind alle gestorben. Bei den Tropheus gab es jedoch noch gar keine Ausfälle. Es konnten sogar im Dez. 2014 31 Jungfische und im Sept. 2015 13 Jungfische abgegeben werden.
- Im Sept. habe ich ergänzend 5 ausgewachsene Männchen verkauft, um die Gruppengröße zu reduzieren und das Geschlechterverhältnis zu verbessern.
- Video der Gesamtansicht: Youtube_Gesamtansicht
- Video der laichenden Eretmodus: Youtube_Eretmodus
- Video vom 1. Eretmodusnachwuchs: Youtube_Eretmodusnachwuchs
- Video vom 1. Tropheusnachwuchs: Youtube_Tropheusnachwuchs
- Video von einer Fütterung: Youtube_Fütterung

Infos zu den Updates

- 17.07.2013: Ergänzung des Fischbestandes und Integration von ersten Fotos der Fische
- 10.08.2013: Ergänzung um ein paar neue Fotos
- 25.01.2014: Ergänzung um ein paar neue Fotos, Verlinkung Youtube Videos, Anpassung der Beckendaten
- 11.05.2014: Ergänzung um ein paar neue Fotos, Verlinkung von Videos und aktualisieren der Beckendaten
- 20.07.2014: Aktualisierung Fischbestand
- 23.09.2015: Aktualisierung Fischbestand (Abverkauf Männchen, Größe angepasst, Geschlechterverhältnis angegeben) und ein paar neue Fotos

User-Kommentare

halamala am 03.02.2014 um 14:13 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr geht nicht !!!
Tom am 30.06.2013 um 10:32 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Nico,
schön, dass du wieder vorbeischaust und noch schöner, dass du ein neues Tropheus-Projekt gestartet hast. Ich bin vor allem auf deine Erfahrung mit den BTN-Modulen gespannt. Die sehen optisch super aus. Ich bin mir nur nicht sicher, ob die raue Oberfläche für die Tropheus ungeeignet sein könnte, da sich die ja auch in Aquarien, die man glaubt, nur mit geeigneten Oberflächen ausgestattet zu haben, ständig verletzen.
Grüße, Tom.
GoreSlayer am 29.06.2013 um 09:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Nico,
und willkommen hier auf EB. Super Gestaltung mit den BTN Modulen, ganz mein Geschmack. Auch die Details bspw. mit der Ansaugverkleidung sind grandios gelungen. Hier bin ich sehr gespannt wie sich das Becken entwickelt. Merkeliste ich komme ;-)
VG Ingo, alias GoreSlayer
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User NicoD das Aquarium 'Tropheus sp. Ikola - 480l' mit der Nummer 27010 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 28.06.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User NicoD. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 11831
von Philipp Geymann
480 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 950
von Lemi66
480 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3140
von Oezlem Oektem
480 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika-Cliffside
von Akula
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 16669
von Blubb Blubb
455 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 5642
von Alexander Uschkoreit
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganyika-Lakeside
von Akula
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika Übergangszone - Nur Noch als Beispiel
von Julien Preuß
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 16257
von Forelleblau
400 Liter Tanganjika
Aquarium
Aufgelöst - nur noch als Beispiel
von Wolli
390 Liter Tanganjika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Futterwürmer Angelwürmer Tauwürmer Frost & Lebendfutter
BIETE: Futterwürmer Angelwürmer Tauwürmer Frost & Lebendfutter
Preis: 1.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau