Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.385 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 13169 von Pinguin

Userinfos
Ort / Land: 
Fürth /
Aquarianer seit: 
2009
Aquarium Hauptansicht von Becken 13169

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
25x25x30 = 20 Liter
Letztes Update:
05.05.2009
Besonderheiten:

NanoCube Complete PLUS

Dekoration

Bodengrund:

Nano Garnelenkies Sulawesi Black

Nano DeponitMix Nährboden

Aquarienpflanzen:

Eusteralis species

Echinodorus tenellus

Anubias barteri nana

Micranthemum micranthemoides

Weitere Einrichtung: 

Totenschädel

2 Tonröhren

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Nano Light 11 W

9:00-12:15

14:00-22:45

Filtertechnik:

Nano Eckfilter

Weitere Technik:

Tetra NitrateMinus Pearls

TetraTec

Besatz

2 Yellow Fire Zwerggarnele

12 Red Fire Zwerggarnelen

Wasserwerte

JBL Streifenstest

Nitrit 0

Nitrat bei ca 25

GH zwischen 14 und 21

KH zw. 6 und 10

PH ca 7, 5

Futter

Dennerle CrustaGran

Paprikapulver

Nudeln

Seemandelbaumblätter

Gurke

Allerdings stürzen sich die Garnelen auf keines von den Futtersorten. Lediglich die gelben sind neugierig und probieren alles gleich mal aus.

Sonstiges

Seit dem die Seemandelbaumblätter im Wasser sind, springen ne Menge Hüpflinge im Becken rum.

5. Garnelen musste ich übrigens schon Tot aus dem Wasser bergen.

Infos zu den Updates

20.04.2009

- Beleutungszeit geändert. Das AQ wird nach nur 2 Monaten durch einen Scubacube 40 ersetzt. Evtl wird das Becken hier irgendwann mal als 2 AQ genutzt.

10.09.2009

- Leider sind wieder 2 Red Fire gestorben. Ich hab keine Ahnung warum. Das Häuten an sich funktioniert häufig problemlos. Und an den Hüpflingen, welche da sind seit dem ich die Dennerle Seemandebaumblätter hineingetan habe, sollten es ja nicht sein. Davor habens ja einige auch nicht überlebt.

xx.xx.xxxx

- Ich habe nochmal 5 Garnelen dazu gesetzt. Jetzt sind es 16

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Pinguin am 11.04.2009 um 20:19 Uhr

Hi,

also ich finde den Totenschädel auch Super. Deswegen ist er ja drin ;)

Wasser habe ich z. T. alle 3 Tage großzügig gewechselt. Nitrat war aber immer schon hoch. Am Anfang bei knapp 50. Aber auch das sollte ja noch nicht tötlich sein. Tetra NitrateMinus Pearls und weniger Wechseln, jetzt 1 mal die Woche großzügig, geht es runter. Aber der Streifentest färbt sich immernoch ganz gut an die 25 ran.

Zebraschneggla am 11.04.2009 um 20:01 Uhr
Bewertung: 8

Hallo!

*lach* mein Liebster findet die Totenschädel total toll, und wollte mir auch schonmal sowas ins Becken tun. Ich finds jetzt in dem kleinen ganz nett, hat was.

Dein Nitrat ist ganz schön hoch... wie oft wechselst du denn Wasser? Das könnte ein Grund für dein Garnelensterben sein...

Gruß Marion

*Dominique* am 09.04.2009 um 22:40 Uhr
Bewertung: 8

Hallo,

ich kann mich Christian nur anschließen. Dein `kleines` sieht auf den esten Blick verdammt gut aus und dann entdeckt man den Totenkopf... Außerdem würde ich den Filter hinter der Eusteralis rechts vertsecken.

Gruß Dominique

Freibel am 09.04.2009 um 19:18 Uhr
Bewertung: 6

Hallo,

tolles kleines Nanobecken. Die Eusteralis species gefällt mir sehr, die sieht echt klasse aus. Aber ich würde an deiner Stelle den Totenschädel aus dem Becken tun und dafür lieber eine Wurzel oder einen schönen Stein hinein tun. An die Wurzel könntest du ja Moos aufbinden, das würde deinen Garnelen auch gefallen. Aber das ist ja Geschmackssache. Dem einen gefällt sowas und dem anderen nicht. BITTE deshalb nicht böse sein.

Gruß Christian.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Pinguin das Aquarium 'Becken 13169' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 13169' mit der ID 13169 liegt ausschließlich beim User Pinguin. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 04.04.2009