Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.297 Bildern und 2.108 Videos

Artikel und Beiträge der User: Arten

Wissenswertes zur Aquaristik

Auf Einrichtungsbeispiele.de können alle User Beiträge als Blogs veröffentlichen. Wenn solche Blog-Artikel für die Allgemeinheit interessant sind und wichtige Informationen enthalten, werden die Blog-Beiträge auch an dieser Stelle als Aquaristikartikel veröffentlicht.

Hier findest du alle Artikel aus der Rubrik 'Arten'.

Seite 20 von 21 | zurück vor
Partnernews
Allgemeine Tipps & Tricks
Wasserwerte
Futter
Technik
Arten
Biotope
Wirbellose
Meerwasser
Krankheiten und Parasiten
Pflanzen
Einrichtungsberichte
Fotografie
Vor Ort
Einrichtungsbeispiele

Alle



 
14.12.2009 ehemaliger User
Bedeutung der Abkürzungen aff. / sp. oder spec. / sp.aff.
Viele von Euch haben sich mit Sicherheit schon mal gefragt, was die Abkürzungen bei den Namen der Fische zu Bedeuten hat.
Hier eine kleine Hilfe dazu.

aff.
affinis = ähnlich, verwandt
Hierbei handelt es sich um eine ähnliche Art des Fisches.

sp. oder spec.
species = Art.
Hierbei handelt es sich um eine wissenschaftlich noch unbestimmte und noch nicht beschriebene Art des Fisches.

sp. aff.
species affinis = verwandte bzw. ähnliche Art.
Ist eine bisher noch unbestimmte Art, die aber einer bekannten Art sehr gleich ist.
Es muss dann dahinter die Bezeichnung der ähnlichen Art genannt werden.
Der Name der Art muß hinter sp. aff. genannt werden.

zum Beispiel der Wels unten im Bild:
Synodontis sp. aff. petricola
02.11.2009 Didi
Rheophile Cichliden aus Kamerun, Nigeria und Ghana
So nun noch ein Bericht von mir, diesmal soll es um reophile Cichliden aus Kamerun und Ghana gehen. Rheophile Cichliden sind Strömungsliebende Cichliden die eine mehr oder weniger zurückgebildete Schwimmblase besitzen wie die Steatocranus Arten aus dem Kongo. Ja es gibt[...]
18.10.2009 Malawigo
Bei der Frage wie halte ich meine Mbunas am besten, gehen die Meinungen meist weit auseinander. Da kommen Händler auf den Plan, einem Kunden Malawis zu verkaufen für 120 Liter Becken oder 160 Liter..... Ich unterstelle mal...Unwissenheit.. bei einem Fachbetrieb??...?? In den abenteuerlichsten Zusammenstellungen!! ----------- Was ist aber nun die beste Haltungsweise[...]
22.09.2009 Cichlid Power
Phänomen Zwergbuntbarsche,oder: Unsere Großen Kleinen
Heute will ich versuchen, das Phänomen Zwergbuntbarsch zu erklären und was ihn so beliebt macht ! ~~~~~~~ Zu den Zwergbuntbarschen zählen alle Buntbarsche aus Süd- und Mittelamerika, die maximal knapp über 10 cm groß werden.Ich lasse die Tiere aus Ost-und Westafrika[...]
17.09.2009 Simon Delgardo
Hallo, leider muß ich immer wieder feststellen, das die Malawiseeaquaristik im Gegensatz zur Tanganjikaseeaquaristikwenn es um die Hälterung der Bewohner immer noch in den 80er Jahren steckt Es wird immer auf die Haaremshaltung mit der Geschlechtskonstelation Weibchenüberschuss hingewiesen und zurückgegriffen. Leider habe ich dadurch schon mehrere Male von empörten[...]
03.09.2009 Falk
grundsätzliches zu Falterfischen...und einige Artbeschreibungen und Infos
Ich mal wieder....und Hallo Das ein Herr Darwin über die Meere mit der "Beagle" geschippert ist und dabei auch kartografiert hat , wissen nicht unbedingt viele von uns , aber das die Evo-theorie von ihm auf den Weg kam , wissen eben mehr... Dabei hat der gute[...]
22.08.2009 Mario74
Hilfe, lutschende Channas am Finger
Hallo EB Mitglieder, werde ich mich mal an meinen ersten Blog wagen. Ich möchte Euch an dieser Stelle Informationen zum Channa pulchra preisgeben. Wobei sich preisgeben etwas gehoben anhört - ganz ehrlich Leute, ich bin absoluter Channa-Anfänger und lerne jeden[...]
10.08.2009 Falk
Hallo Leute Heut will ich einen außergewöhnlichen Sonderling aus dem Rio Negro vorstellen... Es ist der Blattfisch, der wohl eher zu den seltenen gehaltenen Arten gehört... Darauf gekommen bin ich durch die zur Zeit bestehende Eintagsfliegenplage im Bereich von Schwandorf....die sind nämlich sein Leibgericht...bzw. ihre Larven..! Grund ist , er lauert auf „Anflugnahrung“[...]
07.08.2009 Zebraschneggla
Artvorstellung: Corydoras habrosus
Eine weitere Art aus der Familie der Corydoras steht an, und lasst uns mal bei den Zwergen bleiben: Lat. Name: Corydoras habrosus Deut. Name: Marmorierter Zwergpanzerwels / Sattelzwergpanzerwels Herkunft: Der Marmorierte Zwergpanzerwels lebt in Flüssen und Bächen[...]
07.08.2009 Zebraschneggla
Artvorstellung: Corydoras pygmaeus
wollte hier jetzt auch mal meinen Beitrag leisten, und stelle meine kleinen Wusels vor Lat. Name: Corydoras pygmaeus deut. Name: Zwergpanzerwels Herkunft: Der Zwergpanzerwels stammt aus Brasilien ( oberes Madeira Becken mit den Flüssen Rio Paraguay und Rio Parana[...]
23.07.2009 Falk
Hallo Leute Wieder ein Blögchen als Artvorstellung... Heute zu einem krassen Außenseiter in den bekannten Arten.... ...dem Photoblepharon steinitzi , auch als Laternenfisch bekannt... Der „Möchtegern Mondschein sein-Fisch) geht am Tag in Deckung , hier sollte man im Becken viele und groß gehaltene Höhlen im Becken haben , aber in der Nacht nach abdunkeln des[...]
12.07.2009 Didi
Pelvicachromis - Die Arten aus Guinea , Liberia und Sierra Leone
Moin Leute , ich hoffe ich langweile euch nicht zu sehr mit meinen Themen :)). Diesmal möchte ich den Rest der Gattung Pelvicachromis mal vorstellen , und das sind nicht wenig , aber alle diese Arten sind gut in Aquarien von 80 cm Kantenlänge zu halten , es sollte[...]
09.07.2009 Didi
Pelvicachromis taeniatus - ein Versteckbrüter aus Westafrika
Hallo , da Tim hier Artbeschreibungen für Apistogramma schreibt dachte ich mir ich mach das mal für meine Westafrikaner. Den Anfang soll die Gattung Pelvicachromis machen und hier die Art taeniatus auch unter den Deutschen Bezeichnungen Streifenprachtbarsch oder Smaragdprachtbarsch[...]
01.07.2009 Didi
Hallo , nun auf vielfachen Wunsch mal ein Bericht über ein ganz kleines Westafrikabecken , Kantenlänge 30 - 40 cm . Die Einrichtung kann wie schon im Bericht über die Einrichtung eines Westafrikabeckens übernommen werden , Sand als Bodengrund , Steine , kleine Wurzeln , und Pflanzen . Dieses Becken soll für Killis , Hechtlinge , Leuchtaugen , kleine Barben und[...]
30.06.2009 Falk
Hallo Leute Mein vorerst letzter Blog zu Biotop-und Artvorstellung..... Heute die Sache zum westafrikanischen Fluß...der Gambia genannt wird und das Land Gambia zu dreivierteln mit seinem Lauf einhüllt....hier vor allem das Gebiet welches Grenzgebiet zum Senegal ist, der Niokolo-Koba-Nationalpark. hier ist noch reine Natur zu finden und auch der Tourismus ist noch nicht[...]
29.06.2009 Didi
Das Kasewe Waldgebiet Aquarium
Hallo , so dann werd ich mal was nachlegen , und zwar geht es um die Nachbildung eines bestimmten Flußes oder Flußabschittes , man kann auch einen der vielen Kraterseen oder Überschwemmungsgebiete bzw. Reisfelder nachbilden , diese Einrichtung ist aber eher was[...]
Seite 20 von 21 | zurück vor

Direkt zu Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21


Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: