Die Community mit 19.061 Usern, die 9.065 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.210 Bildern und 2.337 Videos vorstellen!

Aquarium Meine Perlhuhnbärblinge von TR

Userinfos
Aquarianer seit: 
2018
Aquarium Hauptansicht von `Perlhuhnbärblinge`

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
1/20
Größe:
60x31x44 = 70 Liter
Letztes Update:
20.06.2020
Zwergtigerschmerle und Perlhuhnbärbling
Aquarium Meine Perlhuhnbärblinge
2. Versuch eines Rasens
Nach einem knappen halben Jahr
Aquarium Meine Perlhuhnbärblinge
Der Beginn
Direkt nach dem Einrichten

Dekoration

Bodengrund:

Dennerle Kies dunkelbraun, 2-3 mm Körnung

Aquarienpflanzen:

Hygrophila corymbosa "Siamensis"

Schismatoglottis prietoi

Microsorum pteropus

Taxiphylllum barbieri

Bucephalandra "Serimbu Brown"

Cryptocorynen, verschiedene Arten, u.a. wendtii Mi Oya

Pogostemon helferi

Vallisneria asiatica

Nymphoides "Taiwan"

Limnophilia

(Die meisten Pflanzen aus dem "Großen" übernommen)

Weitere Einrichtung: 

1 große Wurzel, 1 kleine

mehrere Steine

1 Röhre für die Zwergtigerschmerlen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Novo Lux 60 LED

Filtertechnik:

Juwel BIO FLOW ONE Innenfilter, 300

Weitere Technik:

Aqua Heat 50 Watt

Besatz

12 Danio margaritatus, teils aus eigener Zucht

6 Zwergtigerschmerlen

6 Caridina multidenta (aus dem großen umgezogen)

Neocaridina davidii Blue Diamond

Blaue Posthornschnecken

Turmdeckelschnecken

Zwergtigerschmerle und Perlhuhnbärbling
Blue Diamond

Wasserwerte

pH 7, 2

GH 12

KH 8

Nitrat 15-20

Nitrit 0

Da dieses Aquarium sehr stabil läuft und die Pflanzen auch ohne Dünger gut gedeihen und sich keine Algen bilden, werden sonstige Werte aktuell nicht gemessen.

Futter

Artemia

"Snack balls" Daphnien

Dr. Bassler Biofish-Food

More Moringa Softgranulat

Sonstiges

Das Aquarium war als "3. Aquarium" gedacht, um einen Teil meiner Garnelen und die Perlhuhnbärblinge zu trennen und auch mal Nachwuchs zu haben. Somit sind auch die meisten Pflanzen aus meinem 350l Südostasienbecken als Ableger eingezogen und wurden nur um ein paar "Neue" ergänzt, die im großen untergehen würden.

Von schüchternen und scheuen Perlhuhnbärblingen kann ich nicht berichten, vor allem der Nachwuchs ist sehr zutraulich. Sie brauchen nur viele Versteckmöglichkeiten, ebenso wie die Zwertigerschmerlen.

Infos zu den Updates

18.6.20 Erneuter Versuch einen Rasen anzulegen. Den letzten haben die Garnelen und Schnecken schon 2 Tage nach dem Einsetzen zerstört (Utricularia graminifolia). Dieses Mal Besuch mit Eleocharis "Mini". Den ersten Start hat die Pflanze schon mal geschafft:-)

Die Utricularia graminifolia bekommen nochmals eine Chance in meinem Cube...

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
gerdstarke am 20.06.2020 um 18:25 Uhr
Hallo
Sieht gut aus.
V G Gerd
Mr.Shrimp am 12.06.2020 um 21:05 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Tanja
Mir gefällt dein Becken ausgesprochen gut und die Bepflanzung deines Beckens ergibt ein sehr harmonisches Gesamtbild ...
Auch dein Besatz gefällt mir ausgesprochen gut ... Die kleinen Flitzer fühlen sich in dem Becken sicherlich sehr wohl ...
Lg Sven
Tom am 11.06.2020 um 16:17 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Dein Aquarium sieht sehr schön zugewachsen aus und der Besatz passt auch recht gut. Immer schwierig mit den hohen Becken, eine passende Einrichtung und Besatz zu finden. Scheint aber ganz gut gelungen.
Grüße, Tom.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied TR das Aquarium 'Meine Perlhuhnbärblinge' mit der Nummer 42656 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Meine Perlhuhnbärblinge' mit der ID 42656 liegt ausschließlich beim User TR. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 11.06.2020
Wir werden unterstützt von:
LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI