Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 8996 von Bruno Dewald

Beispiel
Userbild von Bruno Dewald
Ort / Land: 
64653 / Lorsch / Deutschland
Mein Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
01.05.2009
Besonderheiten:

Eigenbau-Abdeckung aus Makrolon mit zweiEnergiesparleuchten a 11W

bei Mondlicht

Dekoration

Bodengrund:

25kg Aquarienquarzsand Weiß .

Aquarienpflanzen:

Habe 4 Kunstkorällchen rein gemacht, damit das kalte Gestein optisch etwas aufgelockert wird.:-)

Weitere Einrichtung: 

60kg weißes Lochgestein,

Quarzsand als Bodengrund

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x11W Sparleuchte, Beleuchtungsdauer 10°°/ 22°°Uhr.

3x Superflux LED Blau, als Mondlicht, 21°°/0°°Uhr.

Filtertechnik:

Eck-HMF (1175ccm²) mit Aquaball (650L/h) als Filterpumpe.

Weitere Technik:

Eheim 150W Heitzstab,

Koralia nano Strömungspumpe 900 l/h.

Eck-HMF und Koralia-Nano im Vordergrund

Besatz

1/3 Labidochromis Hongi Red/Red + ca.15 Jungfische und Babys

3 Pseudotropheus Demasoni +1Jungfisch

2 njassae Welse

Pseudotropheus Demasoni Jungfisch
Labidochromis Hongi Red/Red
Demasoni in Grotte
Besatz im Aquarium Becken 8996
wo bin ich :-)
Besatz im Aquarium Becken 8996
Besatz im Aquarium Becken 8996
Futtern
erster Nachwuchs :-))
erster Nachwuchs :-))
Ich bin der Boss

Wasserwerte

PH =8, 5°

KH =11°

GH =19°

NO2 =0

NO3 <0, 3

NH4 =0

Po4 <0, 4

Wassertemperatur 25, 6°C

Futter

Sera Granugreen,

Tetra pro Colour,

Sera Spirulina-Tabs,

Ein Fastentag,

Salatgurke,

TetraDelicia Krill,

JBL-Novo/Rift

Tetra Chilid-Flakes

Sonstiges

Wasserwechsel alle 14 Tage ca.100-120L

Infos zu den Updates

05.05.08 Strömungspumpe installiert.

09.05.08 Lochgestein ergänzt.

13.05.08 Bilderupdate.

15.05.08 Fische eingesetzt.

16.05.08 Bilderupdate von Fische, Bodengrund, Beleuchtung.

21.05.08 Spirulina-Tabs ins Futterangebot aufgenommen.

23.05.08 Filter 2213 gegen 2224 getauscht.

25.05.08 zwei Bilder hinzugefügt

05.06.08 UV-C angeschlossen wegen Bakterienblüte.

06.07.08 Futtererweiterung um Krill und kurzviedeo eingefügt, Bilderupdate.

14.08.08 ein njassae Wels eingesetzt

23.08.08 Futter erweitert

25.08.08 erster Nachwuchs endeckt

13.10.08 Besatz aktualisiert

29.10.08 Umstellung auf HMF

16.11.08 Besatz aktualisiert

28.04.09 Crabro`s rausgenommen und ein weiterer Njassa-Wels eingesetzt

01.05.09 Angaben aktualisiert

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 13.10.2008 um 20:26 Uhr
Bewertung: 8

Hi Bruno....

Gehe jetzt mal auf die Optik und die ist klasse umgesetzt...das ganze wirkt wirklich sehr gut und gefällt mir persönlich Super...zum Besatz muss ich ja nicht mehr soooo viel sagen, was wichtig ist wurde erwähnt...ansonsten ist der Besatz schön ausgesucht und ich denk das ist ein schöner Anblick für ein Malawi -Becken....

Lg

Florian

T H O R am 13.10.2008 um 19:42 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Bruno,

Ein richtiges Mbunaparadies mit viel Versteckmöglichkeiten.Tolle Deko, klasse Technik und ein schöner Besatz, ist zwar grenzwertig aber noch Ok. Viel Spaß noch damit.

LG Castello,

Bruno Dewald am 06.06.2008 um 13:25 Uhr

Danke für die Blumen :-)

Das Lochgestein hab ich über eBay bezogen, 2x 30Kg für je 28, 50€

Die Fischlies lass ich erst mal so drinne, denn wenn ich sie jetzt rausfangen wollte, müsste ich die ganze Deko ausräumen, was wiederum zu extremen Stressituationen für die Fische werden würde, denn zZ. ziehen sie sich noch stark hinter die Steine zurück.

DMX am 05.06.2008 um 19:49 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Bruno,

finde dein Einrichtungsbeispiel Top!

Evtl. am Besatz was ändern.

Das Lochgestein ist klasse.

Weiter viel Spaß mit deinem Aq!

MfG Patrick

Bruno Dewald am 16.05.2008 um 14:11 Uhr

Danke für die Bewertungen.

Das Bodensubstrat ist feiner Quarzsand und die Wassertemperatur liegt laut el.Thermometer bei 25, 6°C.

Futter werde ich die nächsten Wochen erweitern.

Ich habe in den letzten Wochen viel gelesen, aber gerade bei den Malawis scheinen sich die Erfahrenswerte der Pfleger sehr zu dehnen.

Ich werde erstmal das Wachstum und das Teritorial-und Agressionsverhalten meiner Pfleglinge beobachten.

Wenn es zu endlosen Hetzereien und starken Agressionsverhaltungen kommt, fange ich die störende Art wieder raus.

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Bruno Dewald das Aquarium 'Becken 8996' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8996' mit der ID 8996 liegt ausschließlich beim User Bruno Dewald. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 20.04.2008