Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.792 Aquarien mit 154.784 Bildern und 1.899 Videos von 18.301 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 18673 von Flossenbeschauer

Userbild von Flossenbeschauer
Ort / Land: 
63768 Hösbach / Deutschland
Frontansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
27.12.2010
Grösse:
120x40x50 cm = 240 Liter
Letztes Update:
11.07.2012
Besonderheiten:
Das Becken ist ein Juwel Rio 240 im Farbton "Nuss". Den Innenfilter der ab Werk eingeklebt ist habe ich entfernt. Auf der Bodenscheibe liegt eine 2 cm dicke Styroporplatte mit den Maßen 110x35 cm die als Puffer zwischen den Steinen und dem Glas dienen soll.
Zwischen dem Becken und dem Unterschrank befindet sich noch eine 5mm Thermounterlage.
Die Rückwand sowie die rechte Seitenscheibe wurden mit schwarzer Folie und JBL Fixol beklebt.

Das Becken ist mit Jungfischen und Halbstarken zur weiteren Aufzucht besetzt.
Seitenansicht von links

Dekoration

Bodengrund:
Heller Sand in der Körnung 0,4-0,8mm
Aquarienpflanzen:
Cryptocoryne wendtii
Vallisneria americana (Hab bei 80 Bünden aufgehört zu zählen. Vielen Dank nochmal an Christian W. der mir nach dem Gärtnern eine Wanne voll überlassen hat.)

Als Düngung habe ich jetzt erstmal von JBL "7 Kugeln" in den Bodengrundgrund gedrückt.
C. wendtii
V. americana
Weitere Einrichtung: 
Circa 150 kg Zechstein-Dolomit. Vielen Dank nochmals an Marcus Hufgard von den Kalkwerken Hufgard in Rottenberg, das ich mich in seiner Firma bedienen durfte.
Steine, Steine, Steine....
Dekoration im Aquarium Becken 18673
Dekoration im Aquarium Becken 18673
Dekoration im Aquarium Becken 18673

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1 x T5 Juwel High Lite Day 54 Watt vorne
1 x T5 Juwel High Lite Nature 54 Watt hinten

Die Fliegengitter habe ich jetzt gegen umgedrehte Reflektoren eingetauscht, wobei ich die vordere Röhre komplett abgeschirmt habe. Die flutenden Vallisnerien schatten auch noch prima ab.
Filtertechnik:
Eheim professional II Typ 2126 mit integrierter Heizung.
Bestückt ist das ganze mit: Eheim Mech
Eheim Substrat pro
Korallenbruch (Leitungswasser ist zu weich)
blauer Filtermatte, Filterwatte
Weitere Technik:
Fluval Oberflächenabsauger
Berlan UV-C Wasserklärer 11 Watt
Filter
Technik im Aquarium Becken 18673
Temparaturanzeige
Fluval Skimmer
Berlan UV-C Wasserklärer

Besatz

Wie bereits gesagt, dient es eher der Aufzucht von Jungfischen.
1/3 Melanochromis johanii
1/1 Labidochromis sp. "perlmut ->schwimmen bei mir noch als Restbestand
1/3 Metriaclima greshakei + diverser kleiner Nachzuchten in allen Größen. Diese werden aber abgegeben, sobald das Geschlecht erkennbar ist.
1/1 Synodontis multipunctatus -> Das Becken und die Anzahl sind eigentlich nicht geeignet, aber im Moment habe ich für die Tiere leider keine andere Möglichkeit.

Außer bei den Labidochromis und den Synodontis handelt es sich um Jungfische oder Halbstarke, bei denen die Umfärbung grade von statten geht oder grade geschehen ist.
M. greshakei Weibchen
M. johannii Weibchen
Labidochromis `perlmutt` Pärchen
M. johannii Männchen
Synodontis multipunctatus

Wasserwerte

Gemessen mit Tröpfchentest von Sera

NO2 <0,1 mg/l
NO3 5-10 mg/l
Ph 8
Kh 3
Gh 4-5

Die Temperatur pendelt zwischen 25,5 und 26,5°C

Futter

5-6 Tage die Woche -> Söll Organix Super Kelp Flakes, außerdem Paprika, Algenblätter, Gurke, Erbsen (Was der Kühlschrank halt so hergibt)
2 Tage in der Woche -> Frost- oder Lebendfutter z.B.: Cyclops, weiße und schwarze Mückenlarven, Artemia....

alle ein bis zwei Wochen gibt es eine Prise Farbfutter. z.B. TetraRubin (o.ä.)

Infos zu den Updates

03.01.2011 Die ersten Insassen sind eingezogen. Fotos kommen noch.
05.01.2011 Neue Bilder eingestellt und Texte ergänzt bzw. geändert.

User-Kommentare

Malawi-Guru.de am 02.01.2011 um 13:11 Uhr
Bewertung: 10
Hi !
Also als Aufzuchtbecken......Klasse !!!
Gefällt mir sehr gut.
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Flossenbeschauer das Aquarium 'Becken 18673' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 31.12.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Flossenbeschauer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht