Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.571 Aquarien mit 149.236 Bildern und 1.701 Videos von 17.876 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 359 von Frank Faselt

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
02894 Sohland / Deutschland
Aquarianer seit: 
1982
Aquarium Hauptansicht von Becken 359

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
150 x 50 x 70 = 525 Liter
Letztes Update:
06.01.2004
Besonderheiten:
Der Unterbau des Auqriums besteht aus einem Stahlgerüst,was von mir mit Verblendsteinen verkleidet wurde. Die Frontteile können herausgenommen werden,so dass der Stauraum unter dem Becken genutzt werden kann.Der Lampenkasten und die Rückwand wurden auch selbst gebaut.
Aquarium Becken 359
Aquarium Becken 359
Aquarium Becken 359

Dekoration

Bodengrund:
Unterschicht - grober Kies 3,5 mm
Oberschicht - weißer Kies 2,4 mm
Aquarienpflanzen:
Auf Pflanzen wollte ich nicht ganz verzichten und habe mich nur für Microsorium pteropus entschieden.
Weitere Einrichtung: 
ca.90kg Lochgestein mit vielen Höhlen
Dekoration im Aquarium Becken 359
Dekoration im Aquarium Becken 359
Dekoration im Aquarium Becken 359
Dekoration im Aquarium Becken 359

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 40W Power-Glo von 09:30 bis 12:00 und 13:00 bis 21:30
1 x 37W Power-Sun von 12:00 bis 13.00
alles mit Zeitschaltuhren
Filtertechnik:
JBL Cristal Profi 500 = 1200 l/h
Fluval 204 = 680 l/h
Weitere Technik:
220W Heizung

Besatz

2 x Pseudotropheus demasoni
5 x Pseudotropheus zebra
6 x Pseudotropheus sp."acai"
2 x Melanochromis auratus
4 x Nimbochromis venustus
1 x Cynotilapia afra
Ancistrus-welse

Wasserwerte

pH 8
KH 10
GH 15

Futter

Novo Bel von JBL
Tetra Cichlid
Weiße Mückenlarven (Frostfutter)

Sonstiges

Habe schon mehrere Fischarten gehalten und gezüchtet.
Seit 1999 habe ich Malawis aber dieses Becken wurde erst am 28.12.2003 neu eingerichtet und besetzt. Verstehe den häufigen Wasserwechsel bei euch nicht. Ich wechsel alle 2 bis 3 Monate 1/3 des Beckens (mit Brunnenwasser), ohne dass sich die Werte verschlechtern. Hatte auch seit 1999 mehrfach Malawinachwuchs.

User-Meinungen

Minzi schrieb am 31.05.2006 um 13:42 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Frank, mir gefällt die Kombination von Lochgestein mit Javafarn gut. Der Unterbau ist ein echter Hingucker (nur im linken Teil sind zu viel Kreuzfugen, mußte ich als Landschaftsgärtner loswerden, keine Kritik) Die Technik im Becken könnten man sicher besser verstecken. Sand wäre auf jeden Fall besser für den Besatz. Viel Spaß noch Stefan
Aquarientechniker schrieb am 21.09.2004 um 23:02 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Hallo Frank,
also erstmal zum Bodengrund, oben Feiner und unten Grober Kies??? Malawis sind wühler, das heißt das irgendwann sowieso alles wieder vermischt sein wird...ich würde hingegen würde feinen Sand Nehmen, da Malawis gerne den Bodengrund nach Fressbaren durchkauen, und auch abschlucken (wegen des Verdauungssystems) dieses verhalten können sie wenn sie Kies als Bodengrund haben nicht richtig zeigen bzw. nicht ihre Nahrung richtig verdauen.
Und die Beleuchtungspause verstehe ich auch nicht, das gibt es in der Natur auch nicht! Und das verhältnis beim Besatz ist mir auch nicht ganz klar "was sind Böcke und was Weibchen??? Und das Futter sollte mehr Pflanzliche Kost enthalten, denn bei zu Proteinreiche Nahrung löst bei Mbunas Darm-Flaggelaten aus...die meist nicht so einfach wieder zuheilen sind.
Markus S. Sorgatz schrieb am 07.01.2004 um 21:09 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Servus Frank,
leider kann ich von Deiner selbstgebauten Rückwand nicht
viel erkennen. Dafür ist Dein Unterbau optisch äußerst gelungen,
und praktisch obendrein.
Die Lochsteine sind sehr, sehr schön, jedoch
sehr künstlich (menschlich) "aufgestapelt". Möchte fast lieblos
sagen. Der Filterauslauf mit dem Diffusor ist mir auch zu dominant
in der rechten Ecke. Das solltest Du kaschieren, und wenns mit ner
Vallisnerie ist. Zum Fischbesatz kann ich nichts sagen, halte Tanganjikas. Das mit dem Wechsel Kies in Sand wurde schon an-
gesprochen. Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit unserem schönen
gemeinsamen Hobby.
Herzliche Grüße aus dem Allgäu, Markus.
Stephan Dahlmanns schrieb am 07.01.2004 um 18:42 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Unterbau ist einfach super, absolute spitze!! Das AQ ist schön eingerichtet, die Steinaufbauten ergeben gute versteckplätze. Feiner Sand würge sich bestimmt besser machen als der Kies.
Patrick Gutmann schrieb am 07.01.2004 um 11:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Das Becken sieht mit der Einrichtung sehr gut aus. Der Fischbesatz ist nicht zu groß und passt auch zusammen. Aber das der Wasserwechsel alle 2-3 Monate erfolgt verstehe ich nicht. Der Malawisse gilt als einer der saubersten Seen der Welt. Nur weil sich die Fische mehrfach fortpflanzen, heißt es absolut nicht das sie sich wohlfühlen.
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Frank Faselt das Aquarium 'Becken 359' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
27598 Aufrufe seit dem 18.02.2004
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Frank Faselt. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Non-Mbunas aus dem Malawisee
Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Non-Mbunas aus dem Malawisee
Hier finden Sie zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Non-Mbunas aus dem Malawisee.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 2878
von Daniel Boening
525 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2350
von Wouter Van Renterghem
525 Liter Malawi
Aquarium
Becken 22202
von aquabert
525 Liter Malawi
Aquarium
Becken 633
von Harald Gröner
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11589
von fabsi
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5422
von Stefan Moll
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2770
von Sandro Iffert
450 Liter Malawi
Aquarium
MALAWI ANDY
von Andre Moor
475 Liter Malawi
Aquarium
Jans Mbuna Delta Becken
von leutert1
520 Liter Malawi
Aquarium
Mein Malawi im Wohnzimmer
von Wasserfest ;-)
576 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Cambarellus patzcuarensis Nominatform
BIETE: Cambarellus patzcuarensis Nominatform
Preis auf Anfrage
Labidochromis sp. Hongi
BIETE: Labidochromis sp. Hongi
Preis: 12.00 €
Rotaugen-Nachtsalmler
BIETE: Rotaugen-Nachtsalmler
Preis: 49.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.780.543
Heute
912
Gestern:
9.302
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.571
17.876
149.236
1.701
1.017
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht