Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.769 Aquarien mit 153.840 Bildern und 1.880 Videos von 18.253 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 18484 von Marius Kemper

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
2008
Aquarium Hauptansicht von Becken 18484

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
2 Monate
Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
08.12.2010
Besonderheiten:
Abdeckung ist selber mit weißer hochglanz Klebefolie beklebt.

Dekoration

Bodengrund:
Sand Körnung 0,4 - 1,2
Aquarienpflanzen:
1x Javafarn
4x Anubias
3x Vallisnerien
Weitere Einrichtung: 
Lochgestein und Javastein aufbauten mit vielen Versteckmöglichkeiten. Große Steine aus der Natur gesammelt, abgekocht und gesäubert ins Aquarium eingesetzt.
Dekoration im Aquarium Becken 18484
Dekoration im Aquarium Becken 18484

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x 38 W 105 cm Strahlend blaues helles Tageslicht Sera blue Sky Royal Süßwasser
1x 38 W 105 cm Sera tropic sun Royal
Filtertechnik:
1x Juwel Innenfilter Bioflow Compact H, Pumpenleistung von ca. 600 l/h
-für Aquarium bis 250 Liter
-Oberflächenreiniger

1x Eheim Professionell 2224 Außenfilter:
Technische Daten EHEIM 2224:
-für Aquarien bis ca. 250 l Inhalt
-Pumpenleistung ca.: 700 l/h
-Umwälzleistung ca.: 500 l/h
-Förderhöhe ca.: 1,5 m/Ws
-Filtervolumen: 3,0 l
-Leistungsaufnahme: 230 V/50 Hz, 8 Watt
Weitere Technik:
Eheim Aquaball Strömungspumpe mit externer Sauerstoff Regulierung.

Eheim Heißstab für bis zu 250 Litert

Besatz

2x Aulonocara stuartgranti
3x Pseudotropheus Elongatus Mpanga
5x Labidochromis "Yellow
3x Melanochromis maingano
Besatz im Aquarium Becken 18484
Besatz im Aquarium Becken 18484

Wasserwerte

Temp:25C°
PH:7.80
GH:14
KH:10
No2 0,1mg/L
NO³:20 mg/L

wöchentlicher Wasserwechsel 40 L
alle 2x Wochen Dennerle AquaClear
Carbonatsalz vom Züchter

Futter

Frostfutter Malawimix
Tetra Plus Flockenfutter Spirulina

Infos zu den Updates

So habe einige Ratschläge befolgt und nun mehr Steinaufbauten erstellt, zudem habe ich meine Pflanzenwahl noch einmal überdacht und mich nun für die Vallisnerien entschieden. Außerdem hatte ich in meinem Besatz einen groben Fehler, es handelt sich um Aulonocara stuartgranti und nicht um ein Copadichromis borleyi. Meinen Hintergrund habe ich in Schwarz gestalltet, da mir das nötige Kleingeld für eine 120 cm Rückwand fehlt ;) Kommt aber bestimmt noch irgendwann


Die Rüsselbarben waren nur 2 Tage drin wurden heute abgegeben!

User-Kommentare

Marco O. am 30.12.2010 um 19:50 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Marius,
na hat sich schon etwas getan/geändert?
Auf jeden Fall aber: einen guten Rutsch ins neue Jahr.
LG Marco
Malawi-Guru.de am 07.12.2010 um 14:24 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Marius
ja grad wollt ich ins Detail gehen aber da habe ich gelesen das Stephan und Pandora schon was gesagt haben.....dem ich ebenfalls zustimme,darüber hinaus solltest du überlegen das Becken etwas dunkler zu gestalten was die Beleuchtung angeht....;-))
Kannst dich hier auf EB mal in Ruhe umschauen.....und wenn was ist melden.
LG
Flo
Marco O. am 07.12.2010 um 08:39 Uhr
Bewertung: - keine -
Moin Marius,
natürlich auch vom mir ein herzliches Wollkommen bei Einrichtungsbeispiel.de.
Einiges wurde Dir ja bereits gesagt, und diesem kann ich auch nichts hinzufügen. Es ist möglich viel viel mehr aus diesen Tank herauszuhohlen. Wenn Du Fragen hast, kannst Dich gerne bei mir melden.
LG Marco
Crenii am 07.12.2010 um 08:03 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
erst einmal herzlich willkommen hier auf EB.
Dein Besatz ist nicht optimal gewählt. Die Copadichromis werden für Dein Becken zu groß. Die Melanochromis sind doch recht aggressiv und durchsetzungsstark, auch für die wird der Platz nicht ausreichen. Zwei Arten sind sicherlich ausreichend.
Mir fehlt eine Rückwand und es könnten noch mehr Steine rein wenn es denn ein Mbunabecken sein soll.
Auf dem Foto kann ich ausserdem eine siamesische Rüsselbarbe entdecken die du in deiner Besatzliste nicht aufgeführt hast.
Es gibt noch einiges zu tun.
Gruß aus Hannover
Minzi am 07.12.2010 um 08:02 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Marius,
auf dem Hauptbild ist ein Siamesischer Algenfresser (Crossocheilus siamensis) zu sehen? Dieser Fisch hat in einem Malawi-Becken nichts zu suchen, denn er hat völlig andere Ansprüche an die Wasserzusammensetzung, Einrichtung und Futter. Auch das Becken ist ungeeignet weil zu klein, da diese Tiere im Schwarm zu halten sind.
Dein pH ist für die gepflegeten Arten viel zu niedrig und auch das Becken ist deutlich zu klein. Bei entsprechenden Wasserwerten für die Fische werden die Echinodorus bald eingehen. Bitte informier Dich genau über Deine Pfleglinge. Eine genaue Bewertung übelass ich mal den Spezialisten auf diesem Gebiet...
Gruß Stefan!
Gruß Stefan
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Marius Kemper das Aquarium 'Becken 18484' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 06.12.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Marius Kemper. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 2895
von Andreas Jüngling
240 Liter Malawi
Aquarium
Mbamba Bay Island
von Tobias Sch.
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 12118
von yankeedoodel
240 Liter Malawi
Aquarium
Wohnzimmer
von Duder Malawikus
240 Liter Malawi
Aquarium
Wiedereinstieg (begleiteter Beckenaufbau)
von Ralf Schmitz
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 7305
von Knut Hillmer
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1425
von Michael Beig
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5568
von Dominic Zuccarelli
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1340
von Karsten Michalski
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 34175
von stefan84
240 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau