Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.792 Aquarien mit 154.784 Bildern und 1.899 Videos von 18.301 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 17582 von Marv1994

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
68775 Ketsch / Deutschland
240L Malawi Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
04.08.2010
Gesamt Ansicht

Dekoration

Bodengrund:
- beigener Sand
Aquarienpflanzen:
- Vallisneria Gigantea
- Anubia bateria var. nana
- Microsorum pteropus "Philippine"
Weitere Einrichtung: 
- 75kg Lochgestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
- 2x18W T8 Dennerle Trocal "African Lake"
- 1x21W T5
Filtertechnik:
- JBL Christal Profi e1500
Weitere Technik:
- JBL ProTemp S200W
- Eheim Compact 1000
- Eheim Compact 1001
- JBL UVC Klärer 9W

Besatz

- 3/4 Labidochromis "Yellow"
- 1/3 Labidochromis "Hongi"
- 2/3 Synodontis petricola dwarf

- Turmdeckelschnecken

Wasserwerte

No3 10mg/l
No2 0mg/l
GH >14°d
KH 10°d
pH 8,0

Futter

- JBL Novo Malawi
- JBL Spirulina
- Tetra Cichlid Granulat
- Dennerle Hauptfutter
- Lebende Mückenlarven

User-Kommentare

Malawi-Guru.de am 05.08.2010 um 13:37 Uhr
Bewertung: 5
Hi !
Marco hat dir ja schon einiges gesagt....dem stimme ich zu !
Ansonsten,das Licht solltest du ernsthaft dunkler gestalten....ist kein Südamerika Becken,und die Buntbarsche kommen viel besser im gedämpften Licht !
LG
Flo
P.S. Vom Wohlfühl Faktor für diese gar nicht zu sprechen ;-)
Marco O. am 04.08.2010 um 15:18 Uhr
Hallo und sei auf dieser Seite herzlich wilkommen.
Die Grundeinrichtung geht soweit schon einmal in Ordnung. Mit der Beleuchtung bin ich nicht sicher. Auf den Fotos ist es immer schwierig zu sehen. Malawis brauchen nicht so viel Licht. Sie fühlen sich wirklich viel wohler, wenn es eher dunkel im Becken ist.
Was ich jedochsicher sagen kann ist, dass Dein Besatz nicht optimal gewählt ist. Yellow und Hongi`s passen sehr gut zueinander. Aber bitte den Yello nicht 3/4 halten. 1/4 ist ok. Auch Dein Futter MUSST Du überarbeiten. Gib den Fischen bitte KEIN Lebendfutter!!!!!!!! Die Mbunas verfetten ziemlich schnell. Das verdaurungssystem der Mbunas ist richtig sensibel. Auch auf dieser Seite wirst Du richtig viele Futtersorten finden, die Du benutzen kannst. Auch sind viele Blogs zu diesem Thema bereits verfasst worden.
So, dass war es ersteinmal.
Gruß Marco
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Marv1994 das Aquarium 'Becken 17582' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 03.08.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Marv1994. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere