Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 20343 von relkov

Beispiel
Aquarianer seit: 
2005
Kleine Unterwasser Welt

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
18.06.2011
Größe:
150 50 60 = 450 Liter
Letztes Update:
22.07.2011
Besonderheiten:

Standartbecken mit gebogener Frontscheibe

Becken Mitte
Becken rechte Seite
Becken linke Seite

Dekoration

Bodengrund:

ck 50kg beigefarbener Sand ck20kg Kies mitlerer körnung, 20kg veiner Kies

Aquarienpflanzen:

Vallisneria spiralis, Vallisneria Rubra Serpenta, Vallisneria Gigantea, Crinum Anubias Baterivar.caladifolia, Anubia Hastifolia Anubia Nana, Amazonasschwertpflanze, Javafarnauf

Wurtzel

Weitere Einrichtung: 

ck 80kg Brauner Sandstein 1Lochstein ck 8kg 1Tonröhre 1 Amphore

Stein aufbauten obererteil

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

120cm 2x 54 watt t5 Hängeleuchte mit 10000 kelvin 50% mit Alufolie agedeckt

beleuchtungszeit 11.00-23.30

Filtertechnik:

1x Eheim 2217

Technische Daten

- Für Aquarien bis 600 Liter

- Filtervolumen 6 Liter

- Pumpenleistung (ca.) 1000 l/h

- Druck=Föderhöhe 2, 3 H max m

- Leistungsaufnahme 20 Watt

- Anschlüsse mm Saug-/Druckseite 16/22 12/16

- Maße Ø mm 205 x 400 mm

- Gewicht ca. 3, 8 kg

1xEheim 2213

Technische Daten

- Für Aquarien bis 250 Liter

- Filtervolumen 3 Liter

- Pumpenleistung (ca.) 440 l/h

- Druck=Föderhöhe 1, 5 H max m

- Leistungsaufnahme 8 Watt

- Anschlüsse mm Saug-/Druckseite 12/16 12/16

- Maße Ø mm 160 x 355 mm

- Gewicht ca. 2, 3 kg

Weitere Technik:

Jäger heizstab 300 watt mit beleuchtung über Zeitschlatuhrgeschaltet

Osaga Power Head Strömungspumpe

1000l/H

18Watt

Besatz

Protomelas Steeni Tiger 1/1

Protomelas Boabzulu 1/1 Trächtig

Nimbochdromis Venutus 2/1

Aulonocara Usisya 1/1

Aulonocara Eureka 1/2

Sciaenochromis fryeri 1/2

Trematocranus 1/1

Placidochromis Electra 0/1

Copadichromis borleyi red 1/3

verschidene Welse

Synodontis petricola 1/0

Blauerantenen Wels 2/4

Famillenausflg
Besatz im Aquarium Becken 20343
Besatz im Aquarium Becken 20343
Besatz im Aquarium Becken 20343

Wasserwerte

Temperatur: 25, 4C konstandt ohne Heizung

PH: 8.2

GH: 9

KH: 8

NO2: >0, 1 mg/L

NO3: >1, 0 mg/L

NH4: >0, 2 mg/L

PO4: >0, 2 mg/L

Ph und KH werte mit Zac Mineralsalz angehoben (bei Wasserwechsel nachdosiert)

Wasserwechsel Wöchentlich 50%

Futter

Flockenfutter

Tropical Malawi

Spiulina

Zac Cichliden Flocken

Frostfutter

Artenia

Weisemückenlaven

Gemüse

Salatplätter

Gurke geschält

Paprika

Sonstiges

Rückwand aus 10cm Styropor eigenbau

auserhalb vom becken angebracht (mehr Schwimmraum für die Fische)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
TheToxicAvenger am 22.07.2011 um 19:36 Uhr
Bewertung: 1

Joar Flo..mit der Einschätzung rennst du bei mir offene Türen ein! ;)

Ich lass auch weiteres jetzt...die angesprochenen Punkte sollten dringenst umgesetzt werden.

Gruß Micha

Malawi-Guru.de am 22.07.2011 um 19:06 Uhr

Servus

Und freut mich wieder einen Malawi-Anhänger zu begrüßen, muss aber leider gleich mit ungünstigem Input kommen.....den für 450 Liter ist das Becken leider viel zu voll, dazu kommen noch Arten wie der Nimbochromis z.b. der bei weitem größere Becken benötigt.

Deko ist Geschmackssache, solange es die Bedürfnisse der Insassen befriedigt.

Du schreibst weiterhin verschiedene Welse !!...was für Welse wären dies den??

Nur die beiden von dir erwähnten Arten?

Und die Antennenwelse haben darin gar nichts verloren, wie so oft kann ich nur sagen - `ja` die Tiere sind ph Wert tolerant, allerdings sollte bei einem ph Wert der bei Malawis um die 8 optimalerweise liegen sollte keine Amerikaner beherbergen.

Hinzu kommt bei diesen die Ansprüche an den Lebensraum, Holz in echter Form sollte vorhanden sein z.b. dies ist aber bei Malawi-Aquarien ungünstig da Holz in echter Form die Wasserwerte verändert durch Ansäuerung.(Langfristig gesehen)

Die Besatz Konstellation was Böcke und Weiber angeht ist sowohl bei manchen deiner Buntbarsche dauerhaft nicht okay und ebenso bei den Synodontis.

Klingt aller sehr drastisch was ich schreibe aber ich denke die meisten Malawi Kollegen werden mir sicherlich hierbei zu stimmen.

Du hast natürlich hier auf EB die Möglichkeit dir diverse Malawi Becken anzuschauen die eine sehr gute Beckenbewertung erhalten haben und kann dir sofern du willst als Leitfaden dienen.

Ich denke dies solltest du mal überdenken und am Besatz arbeiten.So wird es vielleicht früher oder später zu eventuell bösen Überraschungen führen.

Wenn du sonst Tips benötigst und willst oder möchtest....einfach melden, ich denke werden alle in der Malawi-Sparte helfen;-))

Potenzial ist vorhanden dies sei schon mal gesagt.Eine Frage wer hat dir den diese Besatzkonstellation empfohlen??

Aufjedenfall viel Spaß hier auf EB....;-))

LG

Flo

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied relkov das Aquarium 'Becken 20343' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 20343' mit der ID 20343 liegt ausschließlich beim User relkov. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 20.07.2011