Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.121 Bildern und 2.309 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 40 von Wilfried Liebetrau

Beispiel
Ort / Land: 
53844 Troisdorf / Deutschland
Aquarianer seit: 
1977
Aquarium Hauptansicht von Becken 40

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
170x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
19.10.2008
Besonderheiten:
permanente Zirkulation mit einem zusätzlichen 200l Becken im Kellerbereich. An diesem Becken ist die gesamte Technik installiert. Dadurch sind Filteranlage, CO2-Anlage, Klimagerät aus dem Wohnbereich entfernt.

Dekoration

Bodengrund:
schwarzer Splitt, unter dem Pflanzbereich wurde Lateritboden verwendet.
Aquarienpflanzen:
Anubias barterie var. nana.
Anubias barterie var. barterie.
Crinum calmistrotum.
Echinodorus barterie.
Echinodorus subalatus.
Microsorum pteropus.
Weitere Einrichtung: 
weißes Kalkgestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
3x Trocal Spezial Plant - je 36W
2x Trocal African Lake - je 36W
3x HQI Brenner je 250W (noch aus dem Seewasserbesitz vorhanden). Diese wird nur sporatisch zur effektvollen Beleuchtung bei Wasserbewegung verwendet.
Filtertechnik:
1x Außenfilter Eheim prof. Aussenfilter 3Kammern Aktivkohle/Watte.
1x Innenfilter Siporax, Watte.
1x Nitratfilter (ebenfalls aus dem Seewasserbesitz vorhanden).
Weitere Technik:
Co2-Anlage inkl. Regelung,
1x Turbelle 1500l/Std. für die Wasserbewegung, max. 3 Stunden täglich in Verwendung.
Kühlgerät bei zu hohem Temperaturanstieg durch die HQI Beleuchtung, (ebenfalls aus dem Seewasserbestitz vorhanden).
1x Stabregelheizer 300W.

Besatz

Pseudotropheus lombardoi
1x Männchen; 2x Weibchen,

Labidochromis caerulus
1x Männchen; 1x Weibchen,

Pseudotropheus esthera
5x ?

Sciaenochromis fryeri
3x Männchen; 3x Weibchen,
Besatz im Aquarium Becken 40

Wasserwerte

ph - 7, 2
GH - 8
KH - 12°
Nitrit - 0
Nitrat - 0mg/l
T - 25° C

Sonstiges

Wasserwechsel wöchendlich 150l.
Zugabe AQUADUR-JBL.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Torsten Bullmahn am 26.09.2004 um 01:46 Uhr
Bewertung: 4
Hallo Wilfried,
CO2-Anlage in einem Malawi-Becken...?? Hab ich was verpasst...? Dat senkt doch den PH-wert...außerdem wird beim betrieb einer Turbelle und eines Nitratfilters sowieso CO2 fast gänzlich aus dem Becken getrieben, verstehe deshalb den sinn dieser Anlage nicht!?!
Thomas Lenzhölzer am 13.08.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 4
CO2-Anlage an einem Malawibecken habe ich auch noch nie gesehen. Schwarzer Splitt wirkt unnatürlich und ist wegen seiner Scharfkantigkeit schädlich für Maul und Kiemen der Fische.
Tom am 12.08.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 6
Das Becken wirkt zwar ganz schön gut mit Steinen gefüllt, aber für den Besatz aus ausschließlich Mbunas ist das sicher eine gute Lösung. Wahrscheinlich ist das das erste Ostafrikanerbecken mit CO2-Anlage, das ich zu Gesicht bekommen habe.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Wilfried Liebetrau das Aquarium 'Becken 40' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 40' mit der ID 40 liegt ausschließlich beim User Wilfried Liebetrau. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.02.2004
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquarienkontor