Die Community mit 19.153 Usern, die 9.102 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.680 Bildern und 2.360 Videos vorstellen!

mein Malawi See Trion Eckaquarium von Florian Karmann

Userinfos
Ort / Land: 
/
Mein Malawi See

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
01.01.2012
Größe:
123 x 87 x 65 = 350 Liter
Letztes Update:
29.02.2012
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium
Aquarium mein Malawi See Trion Eckaquarium

Dekoration

Bodengrund:

Als Bodengrund habe ich schwarzen Aquariumsand mit 0, 3 - 0, 6 mm Körnung.

die Fische fühlen sich damit pudel wohl und graben schön kräftig um.

Aquarienpflanzen:

Pflanzen habe ich bisher nur 2 Anubis und Javafarn.

Weitere Einrichtung: 

Als Versteckmöglichkeiten habe ich etliche Kg an Lochgestein und sonstiges Gestein verbaut.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer ist von 10:00 - 13:00 / 15:00 - 22:00 zweimal T8 30 Watt Röhren.

von 10:00 - 11:00 und 20:00-22:00 ist nur eine (die kleinere) Röhre in Betrieb, so zusagen als Sonnenauf und Untergang.

Besatz

momentan befinden sich 2/8 Labidochromis yellow und 1/5 maylandia estherae red/red

ausserdem noch 1 Saugwels (Antennenwels)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Florian Karmann am 29.02.2012 um 09:10 Uhr

Hallo Marco,

Antennenwelse nur aus dem Grund weil ich sie noch von meinem alten Becken übernehmen musste. leider ist mir diese Woche das Männchen eh eingegangen, Grund ist mir leider unbekannt. das heißt ich werde das Weibchen nun auch abgeben. Was den Besatz angeht habe ich bisher absolut überhaut keine Probleme, es läuft besser wie es jemals bei mir gelaufen ist. Hast du selbst schon mal Maylandia esterae gepflegt? ich habe mehrere Meinungen davor in einem sehr guten und seriösen Forum eingeholt, in dem mir mehrere User die diese Art bereits lange pflegen dazu so geraten haben. was die Labidochromis angeht habe ich auch keine Probleme bisher!

Zur Beleuchtung noch kurz. ich habe 2x 30 Watt drin, von deinen eine ca. 40 cm lang ist und die andere ca. 70 cm. da es ja ein Eckbecken ist. hier meine ich die mit 40cm als kleine Röhre.

VG

Marco O. am 28.02.2012 um 22:50 Uhr

Hallo Florian,

zunächst möchte ich Dich bei einrichtungsbeispiele herzlich willkommen heißen. Hier bei uns Malawiverrückten bist genau richtig!

Eine Frage habe ich zu aller erst; WARUM ANTENNENWELSE ???? Ich weiß wirklich nicht was diese im Malawibecken für ne Aufgabe haben sollen. Ehrlich! Wurden sie Dir angeraten oder warum hast die im Tank?

Die Metriaclima Estherae werden viel zu groß für dieses Becken. Ab 400 L mit einer minimalen Kantenlänge von 140cm sollte er gehalten werden.

Gut hingenen ist die größere Gruppe von den Labidochromis Caeruleus. Dort kannst / solltest aber noch ein 3. Männchen reinsetzten. 2 Männchen kann gut gehen, muss aber leider nicht. Um sicher zu gehen kauf Dir doch noch ein 3. Männchen.

Bei der Beleuchtung hast Du geschrieben, das 2x 30Watt Röhren im Becken sind, und die kleine als Sonnenauf, -und Sonnenuntergang eingesetzt wird. Welche kleine denn?

LG

Marco

Dunkler Bodengrund ist absolut gut ausgesucht. Find ich klasse.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Florian Karmann das Aquarium 'mein Malawi See Trion Eckaquarium' mit der Nummer 22543 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'mein Malawi See Trion Eckaquarium' mit der ID 22543 liegt ausschließlich beim User Florian Karmann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 24.02.2012