Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.840 Aquarien mit 155.824 Bildern und 1.965 Videos von 18.431 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Neustart Malawi von Benjamin Schmider

Kein Userfoto vorhanden
Becken 24.01.2014 noch ohne Besatz

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
18.01.2014
Grösse:
121 x 41 x 50 = 240 Liter
Letztes Update:
01.02.2014
Besonderheiten:
Zur Vorgeschichte: Hab zwei kleine Jungs, die bei Bekannten immer wie gebannt vor dem Aquarium sitzen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, auch wieder eines anzuschaffen. Geagt getan, bei ebay-kleinanzeigen sind wir auch schnell fündig geworden. Ein Juwel Rio 240 mit Technik allerlei Zubehör und sogar Fischen. Wie es der Zufall so will, zwei Straßen weiter.
Das Becken haben wir an einem Abend umgezogen, und wollten es die darauffolgenden Tage mit ein paar Neons ergänzen. Als ich mich dann näher mit dem Tierbestand auseionandergesetzt habe (wollte zum einen wissen, was wir da haben, und zum anderen, ob Neons dazu passen), haben wir schnell gemerkt, dass da was nicht ganz passt.

Es waren unter anderem drei Haibarben (!) und zwei richtig große Welse (Wabenschilder ca. 22cm).

Nach reiflicher Überlegenung haben wir uns dann dazu entschlossen, die Tiere abzgeben und einen kompletten Neustart zu wagen. Ein Ortsansässiger Kindergarten hat ein ausreichend großes Becken, sodass die Tiere bald einen neuen Platz gefunden hatten (und die Kinder freuene sich über die neuen Fische).

Danach habe ich dann das Becken komplett leer geräumt, gereinigt und die neue Rückwand eingeklebt. Den Sand und die Steine gewaschen und eingesetzt, die Pflanzen dazu, und mit Wasser gefüllt.

Den Filter habe ich 1:1 vom vorherigen Becken übernommen, um die Bakterien zu erhalten. Ich denke, dass das auch recht gut geklappt hat.
Becken 24.01.2014 noch ohne Besatz
Becken 24.01.2014
Becken 24.01.2014
Becken 24.01.2014
Becken leer
Becken leer
Becken mit alter Beleuchtung
altes Becken vor dem Neustart

Dekoration

Bodengrund:
Dehner Aqua Aquariumsand fein, weiß, ca. 35 kg, mehrfach gewaschen, bis nur noch klares Wasser kam. Kann leider nicht mehr zur Körnung sagen, da auf der Packung nur "fein" steht.
Aquarienpflanzen:
3 x Anubias barteri groß;
2 x Anubias barteri klein;

Wollte eigentlich noch etwas Javafarn, doch Sie hatten keinen, sodass ich erst mal so laufen lass. Bin mir nicht sicher ob es noch was braucht oder nicht. Erst einmal abwarten...

Ist jetzt schon recht dunkel geworden im Becken, bin mal gespannt, ob die Pflanzen es überleben. Außerdem sind sie im Sand eingegrabene, was auch nicht so toll sein soll. Ich versuche es, und wenn sie eingehen fliegen sie raus!
Weitere Einrichtung: 
Balsalt Bruchstein aus dem Handwerkerfachmarkt (war eigentlich für Gabionenwände als Füllung gedacht. Sind ca. 70 KG und ich hab 14 EUR dafür bezahlt :-)
Hab die Steine gründlich gewaschen, dann ca. 1 Woche in ein Wasserbad eingelegt, und anschließend nochmal mit klarem Wasser und einer Bürste gereinigt.

Die alte Rückwand habe ich rausgerissen und eine neue von eingeklebt. Ist eine JUWEL "Stone Granite".

Steinaufbau bis zur Wasseroberfläche ergänzt

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Suna Eco 600 marine White, im Moment noch eine ohne Steuerung.

Die alte T5 beleuchtung (Standart Beleuchtung vom Juwel Rio 240) war einerseits zu hell für ein Malawi Becken und andererseits zu teurer im Betrieb. Waren immerhin 90 Watt, die jetzt auf 12 Watt reduziert wurden. Die Anschaffungskosten habe ich innerhalb eines Jahres wieder drin.
Filtertechnik:
JBL Cristal Profi e900 Außenfilter
Weitere Technik:
- 200 Watt Heizstab (bin mir nicht sicher, ob er eine Macke hat. Komme nicht über 24°)
Der Heizer ist ok, es was das Thermometer! Hab heute ein neues bestellt, und müsste feststellen, dass ich 27 Grad im Becken habe. Senke es jetzt langsam auf 25 Grad ab.

- Thermometer

Strömungspumpe Tunze 6025 | Strömungsleistung: ca. 2.800l/h
JBL 900e
Suna Eco 600 Marina white
Strömungspumpe Tunze 6025
Neues Thermometer

Besatz

Pseudotropheus saulosi 3/7
Labidochromis sp. mbamba Mbamba Bay 1/3


Die Fische sind da! Hab mich lange damit beschäftigt, wie ich an die gewünschten Exemplare komme, da bei uns eine richtige Zoogeschäft-Wüste ist.
Habe mich dann nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, die Tiere in einem Online-Versand zu bestellen.
Der Erste Eindruck ist sehr gut. Die Tiere kamen wie angekündigt zwischen 8 und 12 Uhr mit einem Kurier und wurden in einer großen Styroporbox geliefert. Darin befanden sich zwei große Beutel mit ausreichend Wasser und Luft.

Die Tiere machten gleich einen gesunden du munteren Eindruck.

Die Eingewöhnung war dann ein Kinderspiel. Hab die Tiere mit dem Lieferwasser in eine Große Wanne gegeben und erst einmal abgedeckt, um die Tiere etwas zu beruhigen. Dann habe ich mittels einem Sprudler-Schlauch ca. 5 min lang Wasser aus dem Becken eingefüllt. Danach habe ich die Tiere wieder 15 min in Ruhe gelassen. Das habe ich 4 mal wiederholt.
Anschließend habe ich die Tiere mittels Kescher einzeln eingefangen und vorsichtig ins neue Becken gesetzt.

Jetzt sind Sie einige Stunden drin, und scheinen sich schon sehr wohl zu fühlen. Es kann auch Einbildung sein, aber ich meine, dass die weiblichen Ps. saulosi schon viel "gelber" sind, als beim einsetzen.

Die Bilder der Fische sind nicht so der Bringer, werde mal die Tage ne Spiegelreflex mitbringen und bessere Bilder machen.
So wurden die Fische angeliefert!
Erste Bilder 28.01.2014 (noch etwas verschwommen)
Erste Bilder 28.01.2014 (noch etwas verschwommen)
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014
Bestzt kurz nach dem Einzug 28.01.2014

Wasserwerte

Werden ständig kontrolliert

Wasserwerte 27.01.2014

Temperatur 23, 8
PH 7, 5
Gh 5, 0
Kh 4, 0
Nh4 0, 0
No2 0, 0
No3 0, 0
Po4 0, 0
Fe 0, 0
Cu 0, 0

Muss aber dazusagen, dass ich den Filter nicht gereinigt habe. Der war bei. Alten Besatz schon dran. Es müssten genügend Bakterien vorhanden sein. Werde die Woche nochmal die Werte kontrollieren. Worauf kommt es denn an? Muss ich immer alles messen?

Futter

JBL novo Malawi

Leider hatte der nächste Zoofachhandel nichts anderes. Werde da noch was machen. Will vor allem auf Granulat umsteigen, da es nicht an der Oberfläche schwimmt.

Werde das die Tage nachreichen...

Sonstiges

Habe die braune (Holzdekor) Aquariumabdeckung und die Zierblende mit weißer FOlie beklebt, da es sich so besser in unser Wohnzimmer einfügt. Hat 6, 50 Euro (für die Folie) gekostet und sieht einfach besser aus :-)

weitere Vorhaben:

- ich möchte noch ein LED Mondlicht nachrüsten. Bin mir nur nicht sicher was ich kaufen soll. Will keinen billig Mist aus der Bucht. Sollte aber auch keine 80 EUR Kosten. Sollte auf jeden Fall Dimmbar sein - also wenn wer eine Tipp hat, dann immer her damit.

- will mir einen Hydro Durchlaufheizer mit 200 Watt zulegen. Hat damit wer Erfahrung? Ich finde den Vorteil von weniger Technik im Becken super!

- suna Eco Controller oder was vergleichbares, um den Sonnenaufgang und Untergang zu realisieren.

Infos zu den Updates

18.01.2014 Wasserwerte erstmals getestet

21.01.2014 Steinaufbau bis zur Wasseroberfläche ergänzt

24.01.2014 Umbau auf LED + Ergänzung Strömungspumpe
Wie seht Ihr das? ist eine Suna Eco 600 zu wenig oder passt das?
Anubias auf anraten mehrerer User ausgegraben und an den Steinen festgebunden. Bilder folgen.

25.01.2014 Wasserwechsel ca. 80 Liter - am Dienstag ziehen die Fische ein!!!

27.01.2014 Wasserwerte nochmal gemessen. Morgen kommen die Fische!!!

28.01.2014 Fische sind eingezogen! Bilder + Text ergänzt.

30.01.2014 neues Thermometer eingesetzt. Das alte war defekt. Jetzt kann ich die 25 Grad anstreben!

31.01.2014 Wasserwerte stabil. Hab vermehrt Kieselalgen an den Scheiben, auf den Pflanzen und an den Steinen. Hat wer nen Tipp, wie ich die los werde? Bin für jede Hilfe dankbar!

User-Kommentare

MichaB am 29.01.2014 um 19:26 Uhr
Hallo Benjamin,
ich schließe mich gerne den Lobenden an, hast Du wirklich klasse hin bekommen. Glückwunsch.
Allerdings wäre mir persönlich der Filter zu klein und zu schwach. Zum einen das Filtervolumen, zum anderen auch die Filterleistung. JBL hat dazu Messwerte veröffentlicht, dabei kommt der 900er auf nur 470 l/h Nennförderleistung. Und das auch nur, wenn der Filter praktisch im Neuzustand ist. Das ist für unsere Beckengröße nun nicht das Optimum, so um die 1.000 Liter min. die Stunde sollten da schon durch die Filter laufen, zumal Deine 14 Mbunas auf 240 Liter Brutto ja nicht wenig sind. Ich selber bin auch Christal-Profi-Fan, aber selbst mein 1501 kommt nur auf ca. 850 l/h gemessene Nennförderleistung, ich lasse daher noch den Bioflow 3.0 (Innenfilter) dazu laufen.
Optisch könnte ich mir in Deinem Becken vielleicht noch einen Eck-HMF vorstellen, würde mit schwarzer Filtermatte kaum auffallen, verbraucht sehr wenig Strom, ist sehr pflegeleicht und würde - mit vielleicht einer 750er oder 1000er Pumpe - die Filterleistung deutlich erhöhen.
Optisch auf jeden Fall ein tolles Becken, da gibt es nichts zu granteln.
LG
Micha
DER YBBSTALER am 29.01.2014 um 09:31 Uhr
Bewertung: 10
Servus Benjamin,
ein sehr schöner Besatz für dein Becken. Die Qualität der Fische deines Händlers deines Vertrauens ist 1A. Du wirst noch sehr viel Freude mit den Malawis haben. :-)
Für die tolle Weiterentwicklung deines Beckens gibt gleich einmal die volle Punktezahl!
LG
Clemens
der Steirer am 28.01.2014 um 18:13 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Benjamin!
Sehr schön, deine kleinen! Kleiner Tip am Rande: egal ob du Fotos mit Handy oder mit Kamera machst, schalt den Blitz aus:-)!
Lg Matthias
Tom am 28.01.2014 um 16:09 Uhr
Hallo Benjamin,
da hauts mich ja fast um! Wahnsinn, was du aus deinem Aquarium gemacht hast. Einfach toll. Ich hoffe, dass dir die Änderung genauso gut gefällt, wie mir ;-)
Grüße, Tom.
Tobi L. am 27.01.2014 um 20:35 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Benjamin:),
muss erstmal meinen Hut ziehen. Quasi von 0 auf 100 durch gestartet und so ein optisch schönes Becken da hingestellt. Und auch noch denn Altbesatz gut untergebracht. Klasse! Vom Besatz haben ja andere, die davon Ahnung haben, schon geholfen.
Fürs optische daher volle Punkte
gruß Tobi
< 1 2 3 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Benjamin Schmider das Aquarium 'Neustart Malawi' mit der Nummer 28999 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 11.01.2014
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Benjamin Schmider. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: