Die Community mit 19.090 Usern, die 9.077 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.386 Bildern und 2.339 Videos vorstellen!

Aquarium Malawi von Kaspian

Beispiel
Userbild von Kaspian
Gesamtansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
01.08.2013
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
13.10.2013
Besonderheiten:

Der Unterbau ist aus Ytongsteinen, schwarz gefließ gebaut worden. Dieser ist dann mit schwarzen Fliesen verkleidet, die ich in mühseliger Arbeit in kleine Bruchstücke zertrümmert habe. Eine flächige Verkleidung wollte ich nicht. Für die Stellfäche des Beckens habe ich selbstveständlich komplette Fliesen verarbeitet. Das Ganze ist dann mit weißer Fugenmasse verfugt worden. Es sollte etwas besonderes werden. das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

Aquarium Malawi
Aquarium Malawi
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion
Bau der Unterbaukonstruktion

Dekoration

Bodengrund:

25kg naturweißer Aquariumsand, Körnung 0, 1-0, 3 mm

10kg blaugrauer Aquariumkies, Körnung 1 mm

Aquarienpflanzen:

1x Echinodorus bleheri

1x Cordyline Terminelis (Feuerpalme)

2x Anubias barteri (1x auf Wurzel, 1x auf Lochgestein gebunden)

3x Javafarn

Co2 mit Tetra Co2 Optimat (Co2 Depot). Laut Herstellerangabe geeignet für Aquarien bis 100 Liter. Laut Verbraucherangaben jedoch als Unterstützung ebenso für größere Aquarien zu gebrauchen. Ich versuche es einfach. Eine Pflanzenexplosion ist ohnehin nicht mein Ziel.

Kieselalgen bereits auf dem Rückzug

Cordyline Terminelis Feuerpalme
Javafarn
Anubias barteri auf Stein
Weitere Einrichtung: 

ca. 25kg Lochgestein

grauer Dekorstein, Lochgesteinoptik 48x15, 5x31, 5cm

1 Wurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Sylvania T8 F38W Daylight

8-9/24h

bunte Bastelfolie grün und blau für farbige Lichteffekte. An den angebrachten Stellen ist das Becken entsprechend dunkler und schimmert in grün, bzw leicht blau.

Filtertechnik:

Hamburger Mattenfilter

Pumpe: Aquael Circulator 1000 Professional

Weitere Technik:

Jäger Regelheizer 150 W

Tetra Aquarienluftpumpe für den Ausströmer

Futter

JBL Novo Malawi Flakes

Inhaltsstoffe:

Algen ( incl. 38 % Spirulina platensis), Gemüse ( incl. 1 % Knoblauch), Getreide, Weich- und Krebstiere, Fisch, pflanzliche Eiweißextrakte, pflanzliche Nebenprodukte, Hefen, Zucker, Lecithin

Tropical Spirulina GRANULAT Algen

Zusammensetzung: pflanzliche Nebenerzeugnisse, Algen (einschließlich Spirulina platensis min. 6%), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Weich- und Krebstiere, Getreide, Fleisch und Fleischnebenprodukte, Hefen, Öle und Fette, Mineralstoffe

Inhaltsstoffe: Rohprotein 48, 0%, Rohfett 7, 0%, Rohfaser 3, 5%, Feuchtigkeit 10, 0%

Tetra Cichlid Colour

Zusammensetzung: Getreide, Pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Hefen, Weich und Krebstiere, Öle und Fette, Mineralstoffe, Algen. Zusatzstoffe: Vitamine, Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung: Vitamin A 30180 IE/kg, Vitamin D3 1885 IE/kg. Verbindungen von Spurenelementen: E5 Mangan 100 mg/kg, E6 Zink 63 mg/kg, E1 Eisen 41 mg/kg, E3 Cobalt 0, 7 mg/kg. Farbstoffe, Antioxidationsmittel. Analytische Bestandteile: Rohprotein 43, 0%, Rohöle und ?fette 5, 0%, Rohfaser 2, 0%, Feuchtegehalt 8, 0%.

Tetra Pro Algae

Multi Crisps mit Spirulina

Gemüse

Bislang kann ich feststellen dass die Schwimmer sehr auf Zucchini abfahren. Weiteres wird ausprobiert

Insgesamt kristallisiert sich eine Vorliebe für die Cichlid colour Kugeln und die Tetra Pro Algen Crisps heraus.

Sonstiges

27.09.13 - 22 kleine schwimmfreudige Yellows haben das Licht der Welt erblickt und wurden in einen kleines Aufzuchtbecken umgesetzt

Infos zu den Updates

30.08.13 - Umgestaltung der Felsenaufbauten wg. Einbau des grauen Dekorlochgesteins

Einbau farbiger Folie für spezielle Lichteffekte im Becken

schwarze Rückwandfolie angebracht

13.09.13 - Die ersten vier Pseudotropheus demasoni sind eingezogen

30.09.13 - Die Ps. demasoni verhalten sich ruhig, sowohl untereienander als auch

gegenüber den Labidochromis yellow - der Bestand wurde auf 8 aufgestockt.

05.10.13 - Die Alternanthera reineckii "pink" sind aus dem becken geflogen.

Waren wohl doch etwas zu zart und konnten den Barschen nicht

standhalten. Das was übrig war habe ich in ein anderes becken gebracht

um sie wieder etwas aufzupäppeln.

Dafür sind neue Pflanzen eingezogen: Cordyline Terminelis Feuerpalme,

Anubias barteri, Javafarn

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 27.08.2013 um 16:14 Uhr

Servus...

ein reines Artenbecken dazu sage ich: Topp !

Sieht bisserl hell aus das Becken aber kann auch täuschen...aber ansonsten mir gefällt es gut.

Mal schauen wie es sich entwickelt;-)

LG

Flo

P.S. Die unterschiedlichen Steine würden mich nerven ist aber Geschmackssache...

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Kaspian das Aquarium 'Malawi' mit der Nummer 27411 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawi' mit der ID 27411 liegt ausschließlich beim User Kaspian. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 22.08.2013