Die Community mit 19.059 Usern, die 9.064 Aquarien, 27 Teiche und 33 Terrarien mit 162.141 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 6250 von Jürgen Kopp

Beispiel
Ort / Land: 
82538 Geretsried / Bayern
Aquarianer seit: 
1999
Malawi/Victoria (14.01.08)

Beschreibung des Aquariums

Größe:
150x50x50 = 375 Liter
Letztes Update:
14.01.2008
Besonderheiten:

Wulstverklebt - Aluabdeckung mit Aquarium verklebt

Linkssicht
Frontansicht

Dekoration

Bodengrund:

Mittlerer Kies -4mm + Sand 0, 5 mm gemixt

Aquarienpflanzen:

2x cryptocoryne becketti 1x echinodorus parfiflorus 1x Anubia ?

Lombardoi m.oder w. War schon fast gelblich ??
Lombardoi Bock ganz stolz 14.4.08
Lombardoi Nachwuchs 4 Monate alt
Weitere Einrichtung: 

Selbstgestaltete Rückwand mit Pu Schaum, dann gestrichen und mit Epoxitharz gehärtet. 3 Kammer-Innenfilter Glaskammer insgesamt 30 l.

80 kg Lochgestein plus kleinerer anderer Steine

anubia neu am 18.08.07 mit yellow
Habe die anubia schon teilen müssen 14.1.08

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x 36 Watt Sylvania aquastar vorn(14.1.08)

1 x 36 watt Dennerle Daylight hinten (14.1.08)

Reflektoren vorn und hinten

Beleuchtung von 10.00 - 21.00 Uhr

Filtertechnik:

eheim compact 1000l/h, 1.Kammer oben Tonröhrchen dann eheim Substrat pro plus Lavalit . 2 Kammer Filterschwamm. 3.Kammer Pumpe

Auf extra Srömungspumpe wird verzichtet.

Weitere Technik:

Wasserwechsel 8-tägig 40% ( mit 10% Osmosewasser)Eigene Anlage Bioplast 60/90 (Hat früher mehr produziert, da ich früher Labyrinthfische hatte) L-Wasser ist bei uns sehr hart.

Besatz

Ps. Lombardoi 1.2 ( 1 Weibchen kommt noch nach)

Ps. acei ´Yellow Fin´ 3.0 (Drei Jungtiere gekauft alles Böcke) Suche dringend Weibchen(27.08.07)

Lapidochromis ceruleus yellow 1.3 ( plus x-Jungtiere)

CH 44 Thick skin 1.2

Ps.acei und Ps.Lombardoi
Alles bunt oder was?
Lombardoi Weib
Gut getroffen meinen CH 44 Bock
sie passen zwar nicht unbed. aber verstehen sich gut
 Mitte des beckens 14.1.08

Wasserwerte

PH 8

KH 8

GH11

Nitrit <0.3 mg / ltr

Nitrat 18 mg / ltr

Temp. 27°

Futter

Flockenfutter Sera Vipan Großflocken

Astra Cichlidensticks

Salat

Spinat

Sera Proteinfutter

Krill

weisse Mückenlarven (Frost)

Bin eisern geblieben - nun wissen sie wie gut Gurke ist.

Sonstiges

Suche dringend Weibchen für PS. acei yellow Fin (südl. München, Bad Tölz, Holzkirchen)(geschr. am 27.08.07)

Infos zu den Updates

17.08.2007 Mehr Lochgestein auf Anraten von Usern.

Ps. Lombardoi 2x Weibl. ?? oder auch nicht. Hoffe auf Eure Tipps

20.08.07 Neue bessere Bilder reingesetzt.Futter erweitert mit Krill.

27.08.07 Die Wabenschilderwelse kommen schweren Herzens in gute Hände in ein Gesellschaftsbecken

14.1.08 Dennerle African Laker vorne raus und Sylvania aquastar 36 W rein. Bessere Farben der Fische

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Matoba am 29.08.2007 um 22:48 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Jürgen,
deine Rückwand sieht interresant aus, mal was anderes (passt gut zu dem Lochgestein). Wie diverse andere schon geschrieben haben, würde ich den Kies komplett gegen Sand austauschen ( habe ich auch schon hinter mir/ Becken gefällt mir jetz sogar besser als vorher), das die Malawis im Sand buddeln können. Ansonsten ein gelungenes Becken.
servus
Jürgen Kopp am 20.08.2007 um 19:16 Uhr
Ok, hab ein bischen was geändert. Vielleicht steige ich doch auf Sand um mal sehen. die welse will ich jetzt doch irgendwie abgeben, wenn es mir auch schwer fällt. Hab sie seit 6 Jahren. Strömungpumpe halte ich nicht für nötig, da mein Wasserauslauf links an der Abdeckung nach vorn verläuft und das Wasser da seitlich ins Wasser strömt. Strömung is ok denke ich. 20.08.07
**Malawi-Fan** am 18.08.2007 um 14:53 Uhr
Hi,
optisch ein sehr schönes Becken, Rückwand mal was anders.
Von der Technik schließe ich mich Andre an.
Der Besatz geht in Ordnung meiner Meinung nach wenn die Welse klar kommen, bei den Ps. Lombardoi liegts du an der Grenze, die werden sehr Aggressiv, habe ich am eigegen Leibe feststellen müssen. Der Kies ist zu grob , eine Körnung zwischen 0, 1-2, 0mm wäre hier wohl die bessere Wahl.
Werde dein Becken weiter beobachten, gefällt mir aber jetzt schon richtig gut.
MfG
Nico
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Jürgen Kopp das Aquarium 'Becken 6250' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 6250' mit der ID 6250 liegt ausschließlich beim User Jürgen Kopp. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.08.2007
Wir werden unterstützt von:
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
HMFShop.de
LedAquaristik.de