Die Community mit 19.267 Usern, die 9.130 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.086 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 7503 von André Martin

Userinfos
Userbild von André Martin
Aquarianer seit: 
10/2006
Aquarium Hauptansicht von Becken 7503

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Tanganjika
Größe:
57x35x30 = 60 Liter
Letztes Update:
05.02.2008

Besonderheiten:

Tetra AquaArt 60

Neolamprologus multifasciatus Artenbecken

vor Umbau
vor Umbau
Aquarium Becken 7503
Hauptbild vor Umbau

Dekoration

Bodengrund:

grober Aquariensand

Aquarienpflanzen:

- Anubia barteri var. nana (auf Lavastein + Wurzel)

- Lemna minor

- Microsorum pteropus ´Windelow´ (auf Wurzel)

- Microsorum pteropus (auf Wurzel)

- Vallisneria spiralis

Anubia barteri var. nana
Ceratopteris thalictroides (lose auf Wasseroberfläche)
Microsorum pteropus ´Windelow´
Vallisneria spiralis (breiten sich sogar schon aus :-))
Pflanzen im Aquarium Becken 7503
Pflanzen im Aquarium Becken 7503

Weitere Einrichtung:

- 3D-Rückwand (Back to Nature Slim-line Element 60A 50x55 cm, Farbe: Roter Gneis)

- Lavagestein (auf Styroporplatte)

- ca. 30 Schneckenhäuser Helix pomatia (Weinbergschnecke)

- Tonröhren

- Wurzel mit Saugnapf (mit M. pteropus ´Windelow´) als Sichtschutz vor Filter

Dekoration im Aquarium Becken 7503
Dekoration im Aquarium Becken 7503

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

- 1x 15 Watt Leuchtstoffröhre: Sera daylight brilliant (6000 Kelvin)

- täglich von 10:30 - 21:30

- 1 Regentag pro Woche -> komplett dunkel

Filtertechnik:

JBL ProCristal 100 Innenfilter

- 100-340l/h, läuft ungedrosselt

- integrierter Vorfilter

- original Filterschwämme + Zeolith (s. Foto)

- Reinigung ca. alle 2-3 Wochen

evtl. in Kürze JBL CristalProfi 120 Außenfilter

Weitere Technik:

Heizstab Tetratec HT50

JBL ProCristal 100 (mit Schwamm + Zeolith)

Besatz

- Neolamprologus multifasciatus ´Vielstreifen-Schneckenbuntbarsch´ 2/2 + Nachwuchs

- 3 Neritina natalensis ´Zebrarennschnecke´

Der Herr im Haus! (Dem möchte man nicht nachts begegnen...)
Besatz im Aquarium Becken 7503
4 Generationen
Besatz im Aquarium Becken 7503
Besatz im Aquarium Becken 7503
Besatz im Aquarium Becken 7503

Wasserwerte

- NO3: ca. 15 mg/l

- NO2: nicht nachweisbar

- GH: > 14°dH

- KH: ca. 15°dH

- pH: ca. 7, 8

- Temperatur: 26°C

Futter

- TetraMin, gemischt mit Sera FD Tubifex + FD Daphnien

- JBL Novo GranoMix

- JBL Novo Fect

- JBL Novo Tab

- Sera Micron Staubfutter

- Schwarze Mückenlarven Frost

- Artemia Lebend

1 Fastentag pro Woche

Sonstiges

- Wasseraufbereiter: DRAK Aquadrakon

- Dünger: DRAK Ferrdrakon (sehr wenig)

- Wasserwechsel: ca. 40-50% alle 14 Tage

Infos zu den Updates

16.01.08:

- neues Hauptbild mit höherem Lavastein-Aufbau

02.02.08:

- Großteil der Jungfische wurde an das Aquaristik-Geschäft meines Vertrauens abgegeben

- Radikaler Umbau, bei dem der Steinaufbau geopfert werden musste - sonst wäre ich niemals an die Kleinen rangekommen

- Einbau einer 3D-Rückwand

- neue Leuchtstoffröhre

- zusätzliche Neritina natalensis eingesetzt

- Microsorum pteropus und Anubia barteri var. nana auf Wurzel gebunden eingesetzt

- Ceratopteris thalictroides raus

05.02.08:

- neue Bilder

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Marco Vasev am 07.09.2008 um 12:51 Uhr
Bewertung: 10

shr schönes becken hast du da andrè, sieht wirklich gut aus. da fühlen sich deine multis bestimmt wohl.

gruß marco

Patrick Rohde am 05.02.2008 um 15:34 Uhr
Bewertung: 10

Hi, Andre...

Dein Becken finde ich "so" noch besser!

Gruß, Patrick

Lexterpower am 04.02.2008 um 01:40 Uhr
Bewertung: 10

Moin,

sehr schön eingerichtet, wie deine anderen Becken auch!

Gruß Martin

Doris77 am 10.01.2008 um 16:50 Uhr

Hi!

Also ich würd mir wegen der Wasserhärte grad bei einem Tanganjikabecken nicht so Sorgen machen. Unser Wasser hat GH 27 und alle meine Tangas sind quietschvergnügt!

Aber deine Kleinen sind ja auch wirklich herzig!! Da könnt man neidisch werden!

lg

Doris

André Martin am 09.01.2008 um 19:20 Uhr

Hallo zusammen!

Erstmal vielen Dank für die positiven Kommentare. Lochgestein wäre natürlich passender... Bei mir aus der Leitung kommt allerdings leider flüssiger Beton, den ich nicht noch zusätzlich aufhärten will. Müsste sonst durch Verschneiden mit Osmose- oder Regenwasser abhärten. Dass muss ich aber auch schon bei meinen beiden anderen Becken. Werde den Steinaufbau noch höher gestalten. Bilder folgen dann natürlich. Die kleinen Racker machen auf jeden Fall immens viel Spaß. Da is immer was geboten. Kann ich jedem nur empfehlen.

Gruß

André

< 1 >
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied André Martin das Aquarium 'Becken 7503' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 7503' mit der ID 7503 liegt ausschließlich beim User André Martin. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 06.01.2008