Die Community mit 19.049 Usern, die 9.062 Aquarien, 27 Teiche und 32 Terrarien mit 162.138 Bildern und 2.333 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 1084 von Chegwidden

Beispiel
Ort / Land: 
Iserlohn / BRD
Aquarianer seit: 
1983
Aquarium Hauptansicht von Becken 1084

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
200x80x65 = 1040 Liter
Letztes Update:
03.07.2005

Dekoration

Bodengrund:

150 kg Quarzkies 0, 63-1 mm

Aquarienpflanzen:

2 Cryptocoryne aponogetofiolia

10 Microsorium pteropus

5 Cryptocoryne wendtii

15 Anubias baterie var. nana

Weitere Einrichtung: 

200 kg Bruchstein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 dimmbare Leuchtbalken mit je 2x39 Watt T5

2 x Osram 860 Daylight

2 x Osram 830 Warmton

Filtertechnik:

Unterschrankfilter 80x60x45 cm

bestückt mit 45 Filterpatronen

Pumpe ATK 6000 Black Devil

Weitere Technik:

Heizung 300 W

Lichtsteuerung über GHL ProfiLux Computer

Filter neu
Filter nach 6 Monaten

Besatz

5 Cyphotilapia frontosa blue zaire moba 2 M 3 W? 10-17 cm

4 Neolamprologus leleupi 2 M 2 W 5-8 cm

4 Neolamprologus cylindricus M/W ? 6-8 cm

2 Lophiobagrus cyclurus 5 cm

Wasserwerte

25 Grac C

pH-Wert 8, 0

KH 10°d

GH 15°d

Nitrit 0

Nitrat 25 mg/l

Futter

Tetra Cichlid Sticks

Tetra Pro Colour

Mysis, Artemia, Krill Pacifica (wird von alle angenommen)

Krill grob und Muschelfleisch wurde von allen verschmäht

Sonstiges

Aquarium ist seit Anfang 2005 in Betrieb, zu Beginn waren anstelle der Neolamprologus cylindricus, Neolamprologus sexfasciatus im Becken, haben aber sehr Hektik und Streß verbreitet, selbst die Frontosa wurde attackiert obwohl diese 2-3 mal so groß sind!

Der jetzige Besatz funktioniert einwandfrei.

Die leleupi und die frontosa haben schon Nachwuchs

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Julien Preuß am 15.02.2011 um 00:15 Uhr
Hi Thomas,
dein Becken ist ein Traum, die Steine sind sehr gut gewählt. Den Besatz hätte ich wahrscheinlich anders gestaltet z.B. Cyprichromis anstatt der frontosas aber das ist Geschmackssache ;-) Dennoch KÖNNTE mal ein leleupi oder cylindricus in einem frontosa landen. Habe auch Tretocephalus im Becken und werd sie abgeben, diese Tiere, also Tretocephalus und Sexfasciatus halte ich nur bedingt zur Pflege im Aquarium bzw. Vergesellschaftung geeignet. Aufjedenfall wünsch ich die viel Spaß mit deinen schönen Tieren und dem Becken mit Traumaßen ;-)
lg Julien
SeLo am 19.02.2010 um 09:27 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
ich finde dein Becken sehr ansprechend. Du hast eigentlich auch gute Aussichten auf das Becken des Monats.
Weiter so.
LG
Sebastian
schmitzkatze am 29.07.2007 um 09:40 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Thomas,
Sehr, sehr professionell..Respekt !
Der Unterschrank ist sehr geschmackvoll und dessen Innenleben mit den Filterpatronen nahezu perfekt...
Klasse ! Gruss Michael
Minzi am 03.07.2006 um 10:44 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Thomas, ein sehr schönes Becken und top Besatz. Endlich mal nicht dieses langweilige Lochgestein, weiter so. ><(((°> Gruß Stefan
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Chegwidden das Aquarium 'Becken 1084' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1084' mit der ID 1084 liegt ausschließlich beim User Chegwidden. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 06.03.2005
Wir werden unterstützt von:
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
HMFShop.de