Die Community mit 19.161 Usern, die 9.100 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.695 Bildern und 2.380 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 1363 von Michael Niedermeier

Beispiel
Ort / Land: 
99086 Erfurt / Deutschland
Aquarianer seit: 
1983
Aquarium Hauptansicht von Becken 1363

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
200x50x50 = 500 Liter
Letztes Update:
12.06.2005
Besonderheiten:

Herkömmliches Standardbecken, urprünglich als Aquarienkombination in Esche weiß angeschafft für Südamerikaner, inzwischen die Abdeckung durch eine neue aus viel leichterem Edelstahl ausgetauscht

Aquarium Becken 1363
Aquarium Becken 1363

Dekoration

Bodengrund:

Grober bunter Kies mit einer Lage feinem Korallenkies darüber

Aquarienpflanzen:

eine Cryptocoryne aponogetfolia

Weitere Einrichtung: 

nachträglich eingebaute Rückwand von Papillon sowie Lochgestein

und ein künstlicher Stein

Dekoration im Aquarium Becken 1363

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

3 Leuchtbalken zu je 2 T5 Leuchten a 54 W, davon ein Leuchtbalken separat zuschaltbar, die anderen über Zeitschaltuhr geschaltet

Lichtfarbe: 2x JBL solar ultra natur, 2x marine White, 2x ATI White

Filtertechnik:

1x Eheim 2328 mit Heizung+1x JBL Cristal Profi 500

Weitere Technik:

2 LED Nachtlicht blau punktuell, dimmbar zeitgeschaltet

1TunzeTurbelle electronic, zeitgeschaltet im Wechsel mit einer Tunze Wavebox zur Erzeugung natürlicher Strömungsverhältnisse im oberen Bereich des Felslitorals und zum optimalen Abtransport von Stoffwechselendprodukten

Ozonisator C50 von Sander, eingestellt auf ca. 50%

Eheim 2328
JBL Cristal 500 + C50
Steuertechnik Tunze

Besatz

14 Tropheus duboisi maswa,

13 Tropheus spec. ikola,

ca 20 Tropheus moori moliro incl. Jungfischen in verschiedenen Größen der letzten 2 Jahre,

19 Cyprichromis leptosoma mupulungu,

2 Eniantiops melanogenys, 1 L1 + 1 L114

L114
Besatz im Aquarium Becken 1363
Besatz im Aquarium Becken 1363
Besatz im Aquarium Becken 1363
Besatz im Aquarium Becken 1363
Besatz im Aquarium Becken 1363
Besatz im Aquarium Becken 1363

Wasserwerte

Ph:7, 3 (ich muß mal den Controller eichen)

kh: 10

Gh: 38

NO2: 0

NO3: 25 mg

Futter

OSI Spirulinaflocken gemischt mit Tetra Phyll einmal täglich

Sonstiges

Meine Fische bekommen eher spärlich Futter und in Maßen. Es gibt nichts schlechteres als zu viel Futter für Aufwuchsfresser.

Die z.Z. genutzte Membranpumpe wird in Kürze durch eine WISA 300 ersetzt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 16.06.2005 um 00:14 Uhr
Bewertung: 6

Hallo Michael,

ich kann mir schon vorstellen, dass es schwer fällt, sich von so schönen Tieren zu trennen, die du da in deinem Becken hast. Die sehen wirklich top aus, aber für 500 Liter ist das schon wirklich etwas viel Fisch. Vielleicht wäre aber auch mal ein größeres Becken drin?

Grüße, Tom.

Andreas Buttler am 14.06.2005 um 09:04 Uhr
Bewertung: 4

bitte Cyprichromis raus nehmen, ansonsten ginge es

Michael Kiefaber am 13.06.2005 um 20:48 Uhr

hallo wie baut man eiine rückwand ?

mfg michael

Jörg am 13.06.2005 um 11:39 Uhr
Bewertung: 6

Optisch ein recht schönes Tanganjika Becken.

Allerdings halte ich es für total Überbesetzt mit 70 Tieren auf 500l.

Die wunderschönen Cyprichromis werden die rein vegetarische Kost auf Dauer nicht vertragen und diese Mangelerscheinungen können/werden zur Erblindung der Tiere führen!!!

Die Technik ist für 30-35 Tropheus sehr OK aber nicht für 70 Fische!

Michael Kiefaber am 12.06.2005 um 22:00 Uhr
Bewertung: 10

tolles becken , super die technik und die optik , futter könnte etwas abwechsungsreicher sein

mfg michael

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Michael Niedermeier das Aquarium 'Becken 1363' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1363' mit der ID 1363 liegt ausschließlich beim User Michael Niedermeier. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 12.06.2005