Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.762 Aquarien mit 153.698 Bildern und 1.879 Videos von 18.248 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium My first Tanganjika von Bämbel

Userbild von Bämbel
Ort / Land: 
Frankfurt am Main / Deutschland
My first Tanganjika

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
31.10. 2016
Grösse:
120x25x35 = 105 Liter
Letztes Update:
07.12.2017
Besonderheiten:
Das Becken

Das Becken ist ein Sondermaß.

Eine Anfertigung des Aquarienbauers ( www.tromsa.de ).

Das Becken ist in der Ausführung mit 12 mm Glas in Weissglas hergestellt und Kanten sowie Stoss verklebt.

Darüber hinaus steht das Becken auf einer Isoliermatte, um Unebenheiten auszugleichen.

Die Abdeckung ist eine Sonderanfertigung von FRIEDEBERG AQUARIEN TECHNIK.

Der Unterschrank sowie die Abdeckung ist dunkelbraun und mit 3 Klappen versehen.

Der Unterschrank wurde von unserem "Malawi-Guru.de" und mir entworfen und zusammengebaut. Die Teile dazu lieferte mein alter Unterschrank vom Becken: "Silence of Westafrica".
linke Seite
Mitte
rechte Seite

Dekoration

Bodengrund:
Sand, Tanganjikasee-Schneckenhäuser und ein Malawisee-Schneckenhaus

Die Körnung des Sandes liegt zwischen 0,4 und 0,8 mm

Die Sandfarbe ist hellbeige.

Es sind ca. 15 kg von "Green-Leaf" in meinem Becken.

Im Becken befinden sich 10 importierte Schneckenhäuser aus dem Tanganjikasee (Neothauma tanganyicense) und ein importiertes Schneckenhaus aus dem Malawisee (Lanistes nyassanus).
Aquarienpflanzen:
Ich habe keine Pflanzen in meinem Becken denn eine Bepflanzung ist nicht erforderlich.
Weitere Einrichtung: 
Die Rückwand

3D Rückwand Aquarel - eine simultierte Steinuferlandschaft

Die Rückwand steht im Wasser und besteht aus "Polyesterkunstharz" in einer Basalt Schieferstruktur. Die Strukturtiefe liegt zwischen 1 und 3 cm.
Diese wurde komplett mit Epoxidharz bestrichen und mit beigen Sand betreufelt.

Während der Jahre hat sich eine gesunde Algenschicht auf der Rückwand gebildet.

Rockzolid Module

Rockzolid Stone Modul A
Rockzolid Stone Modul B
Rockzolid Stone Modul C (zwei Stück)
Rockzolid Stone Modul F

Rockzolid River Stone Modul D
Rockzolid River Stone Modul F

und diverse Flußkieselsteine in verschiedenen Farben und Größen.
Die Größen variieren zwischen 5 und 30 cm.
(Neothauma tanganyicense)Tanganjika Schneckenhäuser
(Neothauma tanganyicense)Tanganjika Schneckenhäuser
(Neothauma tanganyicense)Tanganjika Schneckenhäuser
vergrabene (Neothauma tanganyicense)Tanganjika Schneckenhäuser
Lanistes nyassanus (Malawi Schneckenhaus)
Lanistes nyassanus (Malawi Schneckenhaus)
Rockzolid und Kieselsteine
Rockzolid und Kieselsteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED-Lumlights

Farbe: rot, grün, blau + 1x warmweiß + 1x kaltweiß
Länge: 675 mm
und
Farbe: rot, grün, blau + 2 x warmweiß
Länge: 525 mm.

Ich benutze nur die Farben Blau und Weiß


Die LED-Lumlights werden durch das GHL PROFILUX 3.1 T gesteuert.

Der Sonnenaufgang beginnt um 12.00 Uhr und der Sonnenuntergang endet um 02:30.

Um die Tage abwechslungsreicher zu gestalten habe ich mit dem Profilux-System Wolkenflüge, Regentage und Gewitter programmiert.

Die Wolkenflug-Simulationen geschehen unvorhersehbar an allen Tagen der Woche.

Die Regen und Gewitter-Simulationen sind jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag zu bestaunen.

Ein echter Hingucker...!!!
Filtertechnik:
Eheim professionel 3250

Bis 250 Liter

Pumpenleistung: 950 l/h

Förderhöhe / m Ws: 1,50

Filtervolumen: 3,5 l

Leistungsaufnahme: 12 Watt

Maße in mm: 358x238x244

Großvolumiger oben liegender Vorfilter zur schnellen Beseitigung mechanischer Verschmutzung ohne in das sensible Bio-Filtermaterial eingreifen zu müssen.

Easy Clean: einfache und sichere Reinigung der Filtermassen mit Hilfe des Reinigungsdeckels.

Komplett anschlussfertig inklusive neuem Filtermedienpaket (media+)
Integrierte Selbstansaugung für ein schnelles Befüllen des Filterbehälters
Hochwertige verschleißfreie Keramikachse und Keramiklagerung garantieren höchste Laufruhe.

Sicherheits-Schlauchadapter mit leicht zu bedienender Arretierung, lösen des Adapters nur bei geschlossenen Schlauchventilen möglich, großflächige Sicherheits-Verschlussclips zur absolut dichten und sicheren Verbindung von Pumpenkopf und Filterbehälter.

Quadratische Grundform für enorm großes Filtervolumen und hohe Standsicherheit.
Einzeln herausnehmbare Filtereinsätze mit versenkbaren Griffen für einfachste Handhabung und bequeme Teilreinigung.

Komfortausstattung: Griffmulden, 4 stabile Clips, multifunktionaler Adapter

"Bestückung des Filters"

Keramisches Großfiltermedium / Eheim Ehfi Mech Vorfiltermasse
Eheim Ehfi Substrat
Schaumstoff Filterpatronen passend zu Jbl e 1500 Filter
Weitere Technik:
Heizstab

Eheim/Jäger 75 Watt, für 75 - 100 Liter, L: 34,5 cm

Temperatursensor

Der GHL PROFILUX 3.1 T hat unter anderem einen Temperatursensor der die Temperatur misst und gleichzeitig digital anzeigt....

-Es ist kein Thermometer an der Glasscheibe erforderlich -
Profilux 3.1T
Temperaturanzeige
Eheim professionel 3250
LED LumLight

Besatz

Lamprologus ocellatus "gold"

2 x Männchen
2 x Weibchen

Lamprologus ocellatus "gold" ist ein kleiner Buntbarsch aus dem Tanganjikasee. Der Schneckenbuntbarsch bildet kleine Reviere, die er emsig verteidigt.
Er braucht Schneckenhäuser als Unterschlupf und Bruthöhle. Es sollten für jeden Lamprologus ocellatus "gold" mindestens ein Schneckenhaus zur Verfügung stehen aber besser wäre es mehrere Schneckenhäuser in das Becken zugeben dadurch haben die Barsche die Qual der Wahl.
Nicht selten vergraben die Männchen mehrere Schneckenhäuser in ihrem Revier um sie vor anderen Männchen zu verstecken.
Bei Bedarf entfernen sie den Sand von den vergrabenen Schneckenhäusern um Weibchen anzulocken.
Auch Schneckenhaus-Diebstahl ist nicht unbekannt. Befinden sich Eier im darin, werden diese sofort entfernt um das Haus für die eigenen Nachkommen vorzubereiten.

Die Männchen werden ca. 6 cm groß, die Weibchen etwas kleiner.

Sie bevorzugen PH-Werte zwischen 7,5 und 8,5 und Wassertemperaturen zwischen 25 - 27° Celsius.

5 Synodontis polli white

Synodontis "Fiederbartwelse" kommen in ganz Afrika vor aber stammen aus dem Tanganjikasee. Die Forschung über diese Welsarten sind im vollen Gang und ziemlich am Anfang.
Synodontis polli white sollten in einem großen Becken und in einer Gruppe von mindestens 5 Tieren gehalten werden.
Die Synodontis sind lebhafte aber friedliche Fische und sind eher Nachtaktiv.... Manchmal aber kommen sie auch am Tag vorbei um Futter zu suchen.....
Sie erreichen eine Größe von ca. 10 - 12 cm (größer werden sie in freier Wildbahn) und können 6 -10 Jahre oder auch älter werden.
Die Polli whites bevorzugen PH-Werte zwischen 7,5 und 8,5 und Wassertemperaturen zwischen 25 - 27° Celsius.

Neolamprologus brevis

1 x Männchen
1 x Weibchen
Lamprologus ocellatus `gold`
Lamprologus ocellatus `gold`
Lamprologus ocellatus `gold`
Lamprologus ocellatus `gold`
Lamprologus ocellatus `gold`
Lamprologus ocellatus `gold`
Neolamprologus brevis-Weibchen und Lamprologus ocellatus `gold` - Männchen
Neolamprologus brevis-Männchen
Synodontis polli white
Synodontis polli white

Wasserwerte

Wasserwerte

PH 8
GH 12-15
KH 8-10
NO² nicht nachweisbar

Wasserwechsel &Temperatur

Wöchentlich ca. 25-30 %
Temperatur ca. 26,3° Celsius

Futter

Der Schneckenbuntbarsch und der Synodontis polli white ist in Futterdingen nicht sehr wählerisch.
Er frisst Frostfutter und handelsübliches Flockenfutter,
Lebendfutter wie z.B. Artemia und rote Mückenlarven

Videos

Video Lamprologus ocellatus "gold" Nachwuchs

Sonstiges

Der Tanganjikasee...

Der See liegt im westlichen Teil des Great Rift Valley. Er ist der größte Grabenbruch-See in Afrika und zugleich der tiefste und der zweitgrößte des Kontinents. Er besitzt das größte Süßwasservorkommen Afrikas und das zweitgrößte weltweit.
Der Tanganjikasee erstreckt sich 673 km in nord-südlicher Richtung mit der durchschnittlichen Breite von 50 km und hat eine Fläche von 32.893 km².
Der See, dessen Wasseroberfläche 782 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist im Mittel 570 m tief und die maximale Tiefe beträgt 1470 m im nördlichen Teil des Sees.
Unterhalb einer Tiefe von 200 Metern ist das Wasser des Tanganjikasees wegen der fehlenden Wasserumwälzung nahezu ohne Sauerstoff und ohne höheres Leben.
Der See beheimatet über 300 Fischarten, von denen 95 % endemisch sind. Die Buntbarsche sind, wie im Malawisee, die dominierende Fischart. Sie konnten sich am besten an die hohe Mineralienkonzentration des Sees anpassen.

Infos zu den Updates

----------------------------------Wichtige Mitteilung...!!!!----------------------------------------

ICH FREUE MICH IMMER AUF KOMMENTARE UND ANREGUNGEN, MAN LERNT JA NIE AUS...:-)))

EINES NOCH, BITTE IMMER FAIR BLEIBEN ,ICH BIN ES AUCH,LEIDER IST DIES NICHT IMMER SO HIER!!!

PERSÖNLICHE ANFEINDUNGEN,TIERQUÄLEREI UND BELEIDIGUNGEN JEGLICHER ART LEHNE ICH STRIKT AB UND WIRD VON MIR GEMELDET....!!!!

DIE GRUNDIDEE DIESER PLATTFORM IST ECHT PRIMA UND IN DIESER ART UND AUFBAU AUCH WOHL EINZIGARTIG,UND ES SOLL JA AUCH SPAß MACHEN!

IMMERHIN IST ES EIN HOBBY!!!
_____________________________________

-------------------------------------------------------------------------------------------------
MEIN WÖCHENTLICHER WASSERWECHSEL WIRD NICHT JEDESMAL ALS UPDATE-INFO NOTIERT.........!!!!!!!!!!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22.02.2017

Ich habe heute den ersten kleinen "Nachwuchsfilm" ca. 10 sec. veröffentlicht...

06.03.2017

Habe meinen wöchentlichen Wasserwechsel gemacht.

19.03.2017

Ich habe meinen wöchentlichen Wasserwechsel gemacht und ein importiertes Schneckenhaus aus dem Malawisee, Lanistes nyassanus, hinein dekoriert. Das Schneckenhaus ist ein Original aus dem Malawisee und wurde mir von einem sehr guten Freund geschenkt.

Auch ein neues Hauptbild habe ich hinzu gefügt.

01.05.2017

Wasserwechsel gemacht, allen Bewohnern geht es sehr gut.

09.07.2017

Wöchentlichen Wasserwechsel gemacht, allen Bewohnern meines Beckens geht es sehr gut.
Text in der Kategorie Beleuchtung mit Gewitter und Regentage-Simulationen, ergänzt.

07.08.2017

Vor zwei Tagen habe ich meinen Besatz um fünf Synodontis polli white erweitert.
Beschreibung und Fotos folgen noch und ich hoffe ich bekomme sie vor die Linse. Das wird sich als sehr schwierig erweisen....

13.08.2017

Ich habe den Text über "Synodontis polli white" ergänzt.

Unter anderem: "Synodontis polli white sollten in großen Becken gehalten werden"..

Ich möchte darauf hinweisen das ich nächstes Jahr mein Becken austauschen werde und mich vergrößere.
Deshalb habe kleine Synodontis polli whites gekauft um sie ein Jahr wachsen zu lassen und dann umzusiedeln.....

15.10.2017

Ich habe meinen Besatz um ein Pärchen "Neolamprologus brevis" erweitert.
Beschreibung folgt.

Um es meinen Bewohnern so angenehm wie möglich machen habe ich gestern die linke Seite meines Beckens umgestaltet.

Ein neues Hauptbild und ein neues Bild der linken Seite und der Mitte meines Beckens habe ich runtergeladen.

07.12.217

Heute zum ersten Mal konnte ich meine Synodontis polli white aufnehmen...
Zwei Bilder hab ich schießen können und eingestellt....

User-Kommentare

Helga Kury am 16.10.2017 um 16:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ein wirklich tolles Becken! Die Ocellatus gehörten auch zu meinen ersten Buntbarschen aus dem Tanganjika-See. Heute halte ich hauptsächlich Cichliden des Sees.
Liebe Grüße,
Helga
odin 68 am 08.08.2017 um 10:49 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
schönes Tanganjika Becken mit tollen Besatz hast du dir Eingerichtet. Hat es schon mal mit Nachwuchs geklappt?
Grüße Odin
Malawi-Guru.de am 08.08.2017 um 00:15 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Wolfi,
Becken ist Klasse geworden und hat sich auch so entwickelt, mit den Polli White wirst deine Freude haben....!
Lg
Flo
Tom am 07.08.2017 um 23:34 Uhr
Bewertung: - keine -
Cool! Geburtstagsupdate. Alles Gute!
!Fischkopf! am 30.04.2017 um 23:34 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey ho Moin Moin Wolfgang,
was gibt`s Neues von Deinem kleinen schmuckem Luxustanganjikabecken? Hast Du noch was am Besatz gedreht, oder hast Du es beim Ocellatusartenbecken belassen?
Lass mal wieder was hören, viele Grüße - Carsten
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Bämbel das Aquarium 'My first Tanganjika' mit der Nummer 33663 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 13.02.2017
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Bämbel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 22
von Mareike Marten
105 Liter Tanganjika
Aquarium
Rock´n Shell
von PhilGabriel
125 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 25837
von Der Schwede
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Cape Kabayeye - Nur noch als Beispiel
von Julien Preuß
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Lamprologus kungweensis Artbecken
von Offliner
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Maulwurfbecken
von Paul8
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Schneckenbuba
von Maclya
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 31753
von Stabheuschrecke23
120 Liter Tanganjika
Aquarium
Nur ein Beispiel
von **Malawi-Fan**
98 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2341
von David Leßnig
90 Liter Tanganjika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Flösselaale Flösselhechte Arowana Piranhas Spatelwelse
BIETE: Flösselaale Flösselhechte Arowana Piranhas Spatelwelse
Preis: 30.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht