Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.888 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Tanganjika-Becken von Shayla

Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Tanganjika-Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Tanganjika
Läuft seit:
19.7.2020
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
18.08.2020

Besonderheiten:

Selbst gebaute 3D-Rückwand:

- Styropor (5 cm dick) mit Brunnenschaum verklebt und Höhlen heraus geschnitten

- mit 2 Schichten Weißzement bestrichen

- mit 2 Schichten Epoxyharz bestrichen

- mit Sand mattiert

erstes Befüllen
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken
Aquarium Tanganjika-Becken

Dekoration

Bodengrund:

40 kg Filtersand aus dem Baumarkt 0, 4-0, 8 mm (gut ausgewaschen)

Aquarienpflanzen:

- Vallisneria "Gigantea"

- Cryptocoryne "Tropica"

- Cryptocoryne "Petchii"

- Hygrophila costata

- Echinodorus "Red Diamond"

Pflanzen im Aquarium Tanganjika-Becken
Pflanzen im Aquarium Tanganjika-Becken
Pflanzen im Aquarium Tanganjika-Becken

Weitere Einrichtung:

2 große Höhlensteine aus dem Zoofachhandel

Zusätzlich befinden sich seit 14.8.2020 34 Stück Weinbergschneckenhäuser im Aquarium und noch ein paar Muscheln aus dem Mittelmeer zu Schutz der Pflanzen (hoffentlich!) und als Deko

Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken
Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken
Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken
Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken
Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken
Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken
Dekoration im Aquarium Tanganjika-Becken

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x sera LED daylight sunrise 965 mm / 23W

1x sera LED plantcolor sunrise 965 mm / 13 W

Sonnenauf- und untergang Steuerung mit sera LED Digital Dimmer 3.0

1x sera LED Moonlight mit Mondlichtsteuerung

Beleuchtungszeiten:

Sonnenaufgang: 7.00 - 7.15h

Bewölkung: 13.00 - 15.00h

Sonnenuntergang: 7.30 - 7.45h

Mondlicht: 7.40 - 1.00h

Filtertechnik:

Außenfilter SunSun HW-702B 1000 L/h 24 W

(ich verwende allerdings das UV nicht)

Sonnenuntergang - Stufe 1
Sonnenuntergang - Stufe 2
Sonnenuntergang - Stufe 3
Mondlicht bei Vollmond

Besatz

17.8.2020:

Heute sind folgende Fische eingezogen:

- 4 Stk. Neolamprologus multifasciatus 1m/3w (hoffentlich)

- 2 Stk. Neolamprologus leleupi 1m/1w (hoffentlich)

Möchte jetzt mal abwarten wie sie sich entwickeln - weiß nicht, ob ich noch was dazusetzen möchte/kann. Bin für Vorschläge und Tipps sehr dankbar!

Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
Besatz im Aquarium Tanganjika-Becken
kaum eingezogen - schon ein Schneckenhaus ausgesucht
`Giovanni`

Wasserwerte

Werte vom 15.8.2020:

pH: 7, 5

KH: 14

GH: 20

P04: 0, 25

NO2, NO3, FE, CU, NH4: <0, 1

Futter

1x/täglich (morgens nach Sonnenaufgang) abwechselnd:

- Artemia Vitamin Plus

- Artemia mit 10 % Knoblauch

- Krill fein Vitamin Plus

- Weiße Mückenlarven

- Artemia insensiv rot

- Super Colour Pellets Micro

Sonstiges

Hatte eine Woche nach der IBN starke Bakterienblüte. Alles (inklusive Pflanzen und Glas) war mit weißem Schleim überzogen.

Hab dann jede Woche einen TWW (70-80%) gemacht und am 14.8.2020 auch die Schläuche getauscht, da sie komplett mit weißem Schleim zu waren.

Infos zu den Updates

Update 18.8.2020:

pH 8

KH 14

GH 18

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Mich am 19.08.2020 um 19:46 Uhr

Servus,

dein AQ gefällt mir sehr gut und die Rückwand war sicher eine Menge Arbeit.

Damit die Multis nicht das ganze Becken in Anspruch nehmen, würde ich dir raten, die Schneckenhäuser auf eine Hälfte bzw. ein Drittel deines Beckens zu beschränken. Bei der Anordnung deiner Schneckenhäuser und Steine hätte ich die Angst, dass jeweils ein Weibchen ein Drittel der Häuser als Revier absteckt und der Bock dann das ganze Becken als sein Eigentum sieht. Dies hätte zur Folge, dass die Leleupi keine der Höhlen mehr in Anspruch nehmen können und immer Stress im Becken ist.

Ansonsten finde ich die Besatzwahl sehr gelungen. Vor allem mit den Multis wird es nie langweilig.

VG

Mich

Tom am 16.08.2020 um 18:12 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Super, dass du dein Aquarium schon in diesem frühen Stand vorstellst und allen Respekt für deine selbstgebauten Teile.

Was planst du für einen Besatz? Schneckenbuntbarsche? Wenn es wirklich Tanganjika-Buntbarsche werden sollen, solltest du den pH-Wert noch auf mind. 8 erhöhen. Ansonsten schaut das mal richtig gut aus.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Shayla das Aquarium 'Tanganjika-Becken' mit der Nummer 42978 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Tanganjika-Becken' mit der ID 42978 liegt ausschließlich beim User Shayla. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 16.08.2020