Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.841 Aquarien mit 155.842 Bildern und 1.966 Videos von 18.436 Aquarianern vorgestellt

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Hummelgarnelen

Caridina breviata

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Hummelgarnelen (Caridina breviata)  - Hummelgarnele-slnkaquarium

Wissenswertes zu Caridina breviata

Hummelgarnele hat sich im Deutschen als Name für die Caridina breviata eingebürgert. Seltener werden die gestreiften Garnelen auch als Zebra-Zwerggarnele bezeichnet. Allerdings ist die Bezeichnung Hummelgarnele nicht eindeutig. Oft werden auch andere Arten als Caridina breviata unter diesem Namen angeboten.

Aquarium einrichten mit Hummelgarnele beim Fressen
Aquarium einrichten mit Hummelgarnelen
Aquarium einrichten mit Hummelgarnelen
Aquarium einrichten mit Hummelgarnele
Aquarium einrichten mit Hummelgarnelen (Caridina breviata)
Aquarium einrichten mit Eiertragende Hummelgarnele
Aquarium einrichten mit Hummelgarnele auf Moosball
Aquarium einrichten mit Hummelgarnele
Aquarium einrichten mit Hummelgarnele und Zebra- Rennschnecke im Hintergrund

Caridina breviata stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum, genauer gesagt aus dem südlichen China. Dort lebt sie ausschließlich im Süßwasser und benötigt auch im Larvenstadium kein Salzwasser zur Entwicklung.

Für die Aquaristik werden Hummelgarnelen in verschiedenen Varianten gezüchtet und sind bei Aquarianern als Besatz im Wirbellosenaquarium oder in der Nanoaquaristik sehr beliebt, da die Hummeln nicht nur farblich späktakulär wirken, sondern auch eher geringe Ansprüche an die Wasserwerte stellen und als recht produktiv gelten, was die Vermehrung der Hummelgarnelen angeht.

Sollen diese Garnelen nachgezüchtet werden, ist es trotz aller Toleranz für verschiedene Wasserparameter empfehlenswert, die Hummelgarnelen in Weichwasser zu halten. Die empfholenen Wasserwerte für Caridina breviata liegen bei GH 3 bis 10, KH 0 bis 3, pH 5 bis 7,5, Temperatur 15 bis 25 °C.

Als Allesfresser halten Hummelgarnelen auch das Aquarium sauber, da sie ständig auf der Suche nach Futter sind und dabei Futterreste und abgestorbene Pflanzenteile vertilgt. Als Zusatzfutter sollte die Hummel gelegentlich proteinreiches Garnelenfutter erhalten und sonst pflanzlich ernährt werden.

Das Aquarium für die Haltung der Hummelgarnelen sollte mindestens 10 Liter Volumen haben und mit zahlreichen Verstecken eingerichtet sein.

Hummelgarnelen sind friedlich und können gut mit kleinen, friedlichen Fischen und anderen Zwerggarnelen vergesellschaftet werden. Die Tiere sind auch für gut informierte Anfänger geeignet, die ihr erstes Garnelenaquarium einrichten.

Die Garnele hat eine Lebenserwartung von 18 bis 24 Monaten.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 15° bis 25°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 3° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 10 Liter
in Aquarien zwischen und Litern 
24 Einrichtungsbeispiele mit 'Hummelgarnele' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: