Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.538 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.119 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Hummelgarnelen

Caridina breviata

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Hummelgarnelen (Caridina breviata)

Wissenswertes zu Caridina breviata

Informationen

Hummelgarnele hat sich im Deutschen als Name für die Caridina breviata eingebürgert. Seltener werden die gestreiften Garnelen auch als Zebra-Zwerggarnele bezeichnet. Allerdings ist die Bezeichnung Hummelgarnele nicht eindeutig. Oft werden auch andere Arten als Caridina breviata unter diesem Namen angeboten.

Foto mit Hummelgarnele beim Fressen Foto mit Echte Zebrazwerggarnele (Hummelgarnele) Foto mit Hummelgarnele auf Moosball Foto mit Hummelgarnelen Foto mit Hummelgarnelen Foto mit Hummelgarnele Foto mit Hummelgarnele und Zebra- Rennschnecke im Hintergrund Foto mit Hummelgarnelen (Caridina breviata) Foto mit Hummelgarnele

Caridina breviata stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum, genauer gesagt aus dem südlichen China. Dort lebt sie ausschließlich im Süßwasser und benötigt auch im Larvenstadium kein Salzwasser zur Entwicklung.

Für die Aquaristik werden Hummelgarnelen in verschiedenen Varianten gezüchtet und sind bei Aquarianern als Besatz im Wirbellosenaquarium oder in der Nanoaquaristik Sollen diese Garnelen nachgezüchtet werden, ist es trotz aller Toleranz für verschiedene Wasserparameter empfehlenswert, die Hummelgarnelen in Weichwasser zu halten. Die empfholenen Wasserwerte für Caridina breviata liegen bei GH 3 bis 10, KH 0 bis 3, pH 5 bis 7,5, Temperatur 15 bis 25 °C.

Als Allesfresser halten Hummelgarnelen auch das Aquarium sauber, da sie ständig auf der Suche nach Futter sind und dabei Futterreste und abgestorbene Pflanzenteile vertilgt. Als Zusatzfutter sollte die Hummel gelegentlich proteinreiches Garnelenfutter erhalten und sonst pflanzlich ernährt werden.

Das Aquarium für die Haltung der Hummelgarnelen sollte mindestens 10 Liter Volumen haben und mit zahlreichen Verstecken eingerichtet sein.

Hummelgarnelen sind friedlich und können gut mit kleinen, friedlichen Fischen und anderen Zwerggarnelen vergesellschaftet werden. Die Tiere sind auch für gut informierte Anfänger geeignet, die ihr erstes Garnelenaquarium einrichten.

Die Garnele hat eine Lebenserwartung von 18 bis 24 Monaten.

Haltungsbedingungen

Um Caridina breviata (Hummelgarnelen) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 15° bis 25°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 3° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 10 Liter
25
Einrichtungsbeispiele