Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.894 Aquarien, 25 Teiche und 23 Terrarien mit 158.705 Bildern und 2.031 Videos

Aquarium Malawibecken 1120 Liter von Tom

einrichtungsbeispiele.de-Administrator
Moderatorenbereiche: Malawisee, Tanganjikasee, West- / Zentralafrika, Südamerika, Fragen zu einrichtungsbeispiele.de
Userbild von Tom
Ort / Land: 
94447 Plattling / Deutschland
Aquarianer seit: 
1980
Hauptbild Malawiaquarium 09.02.2019

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
18.09.2018
Grösse:
200x80x70 = 1120 Liter
Letztes Update:
21.04.2019
Besonderheiten:
Das Aquarium ist eine individuelle Anfertigung von der Firma Aquarienkontor aus Haltern am See. Die Frontscheibe ist Opti-White-Glas. Die Aquarienanlage die Kombination "Prestige" von Aquarienkontor, aus Unterschrank, Becken, Abdeckung, Rückwandfilter und LED-Beleuchtung.
Hauptbild 17.10.2018 mit Erstbesatz
Aquarium am 25.10.2018
Aquarium am 25.10.2018
Hauptbild Malawiaquarium 09.02.2019

Dekoration

Bodengrund:
Als Bodengrund wird Spielsand aus dem Baumarkt verwendet. Der Sand hat eine braune Färbung und wurde nicht mit unterschiedlichen Körnungen gemischt, da Sandtaucher (Fossorochromis rostratus) einziehen sollen.
Weitere Einrichtung: 
Als Höhlen und Rückzugsmöglichkeiten dienen einige Riverstones von Rockzolid. Große Riverstones wurden teilweise aufgeschnitten.

Als Rückwand wurde die Alimar von Arstone durch den Aquarienbauer fest eingeklebt.
Rückwand Alimar von Arstone
3D-Rückwand Alimar von Arstone

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Scaping-Light basic RGB LEDs von Aquarienkontor mit je 1 x Cool White, 1 x RGB, 1x Warm White Länge 190 cm.

Gesteuert wird die Beleuchtung mit dem Scaping-Light basic Tageslichtsimulator.
Filtertechnik:
Als Filter ist ein Rückwandfilter eingebaut, der den Platz hinter der 3D-Rückwand optimal nutzt.

Der Raum ist in 3 Kammern aufgeteilt:
1. Kammer: Förderpumpe Aqua Medic DC Runner 3.2 mit Vorfilter zur mechanischen Reinigung. Die Pumpe kann elektronisch geregelt werden und läuft im Moment mit einer Leistung von 3.000 Liter/h. Hier ist der Heizstab untergebracht.
2. Kammer: Biofilterkammer auf einer Länge von ca. 150 cm gefüllt mit Filtermattenwürfeln, Zeolith und Sinterglas.
3. Kammer: Klarwasserkammer
Weitere Technik:
Heizstab Fluval E-Heizer mit 300 Watt
Strömungspumpe Tunze Turbelle stream 6085 mit 8.000l/h
Strömungspumpe Tunze Turbelle nanostream 6045 mit 4.500l/h
Filterkammer mit Pumpe DC-Runner
LED-Leisten Scaping-Light
LED-Leisten und Strömungspumpe Tunze Turbelle stream 6085
Blick von oben in den Rückwandfilter mit Verrohrung

Besatz

1/2 Melanochromis baliodigma
1/2 Lichnochromis acuticeps
1/2 Taeniochromis holotaenia
1/3 Placidochromis phenochilus Lupingu
1/3 Fossorochromis rostratus
1/2 Nimbochromis livingstoni
1/2 Stigmatochromis melanchros
1 Synodontis eupterus
Melanochromis baliodigma m und 2x w
Melanochromis baliodigma maulbrütendes Weibchen
Lieferung am 19.10.2018 von Cichlidentreff Baumann
Stigmatochromis melanchros
Nimbochromis livingstoni halbwüchsiges Männchen
Stigmatochromis melanchros
Fossorochromis rostratus
Nimbochromis livingstoni halbwüchsiges Männchen
Placidochromis phenochilus Lupingu halbwüchsiges Männchen
Taeniochromis holotaenia Jungfische immer zu dritt unterwegs
Placidochromis phenochilus Lupingu
Stigmatochromis melanchros Jungfisch
Stigmatochromis melanchros Jungfisch
Nimbochromis livingstoni Weibchen

Wasserwerte

Die Werte werden sich wieder dort einpendeln, wo sich alle meine Becken befinden:
PH: 8, 0
GH: 7°
KH: 14°
Nitrat: 20mg
Nitrit: nicht nachweisbar
Temperatur: 25, 5°C

Die Wasserwerte kommen so zustande, da wir im Haus eine Enthärtungsanlage benutzen.

Futter

Überwiegend Flockenfutter Sera Vipan
Frostfutter (grober Krill)

Videos

Video Fütterung 22.10.2018
Video Erstes Futter für die Neuzugänge

Infos zu den Updates

21.04.2019 Tunze Turbelle stream 6085 ersetzt durch Tunze Turbelle nanostream 6045 mit 4.500l/h
09.02.2019 Steinanordnung wurde etwas geändert. Neue Fotos. Besatz angepasst.
17.11.2018 Die Förderpumpe im Filter habe ich ausgewechselt. Die OceanRunner 3.1 war mir deutlich zu laut und wurde gegen das Nachfolgermodell getauscht.
25.10.2018 Die Beleuchtung wurde von 2 Balken auf 1 reduziert. Die verbliebene LED läuft im Moment mit maximal 40% Leistung.
21.10.2018 Der Besatz ist mit den Fossorochromis rostratus, Nimbochromis livingstoni und Stigmatochromis melanchros komplett
19.10.2018 Weiterer Besatz ist geliefert worden. Ich habe meine Traumfische bei Baumanns Cichlidentreff gefunden: Lichnochromis acuticeps, Taeniochromis holotaenia und Placidochromis phenochilus Lupingu
17.10.2018 Erstbesatz mit Melanochromis baliodigma und Synodontis eupterus
19.09. bis 16.10.2018 Einlaufphase: Angeimpft mit Filterschlamm aus einem der Büroaquarien
19.09.2018 Aquarium wird aufgestellt und mit Wasser befüllt

User-Kommentare

Scrooge am 14.03.2019 um 18:08 Uhr
Bewertung: 10
Hi Tom. Tolles Becken und beim Anblick der Rückwand tut es mir wieder mal leid dass ich einen Raumteiler habe ;-) Nur eine Frage: glaubst du das Becken ist langfristig für die Fossos groß genug? Ich frage auch deswegen, weil dein Bruttovolumen zwar deutlich größer als meines ist, die „beschwimmbare“ Fläche unserer Becken aber annähernd vergleichbar wäre (wg. Rückwand). Aber ich sollte mich wohl einfach damit abfinden, dass ich meine wenn kein größeres Becken kommt hergeben muss, schönreden hilft nix;-) Glg. Jochen
Diedelsen am 10.03.2019 um 22:02 Uhr
Hallo Tom, vielen Dank für das Lob...eine absolut geniale Seite hast du hier geschaffen...ich war sofort begeistert und musste mich hier anmelden:) schön dass es Leute wie dich gibt...LG
Sprutz1973 am 09.02.2019 um 17:03 Uhr
Bewertung: 8
Hallo
Das Becken und erst recht die Rückwand sind der Hammer aber ich finde persöhnlich ein paar barschfeste Pflanzen könnten der Einrichtung gut zu Gesicht stehen.
Mfg Sprutz1973
Chris_R. am 07.02.2019 um 23:03 Uhr
Bewertung: 10
Hi Tom,
sehr cooles Becken! bisschen wenig Pflanzen für meinen Geschmack :-) aber super Fische...
Ich komm jetzt tatsächlich mal vorbei auf nen Ratsch und ein Bierchen würd ich auch nehmen!
Chris
Dirkan am 06.01.2019 um 19:17 Uhr
Bewertung: 7
Hallo Tom,
optisch wirklich sehr schön.
Technik OK.
Bzgl. Besatz: Placidochromis phenochilus Lupingu und Stigmatochromis melanchros passen.
Sonst eher nichts, daher - 3.
Synodontis eupterus:
- sollte in Gruppe gehalten werden
- wird bis 300 mm groß ==> Becken deutlich zu klein
- ist in Flüssen beheimatet ==> völlig anderes Habitat, pH sollte eher unter 7 liegen ==> passt nicht ins Malawi-Becken
- Verstecke fehlen
Melanochromis baliodigma:
- Verstecke fehlen
- passen als Mbunas nicht zum Rest
Fossorochromis rostratus:
- werden bis 350 mm groß ==> Becken deutlich zu klein
Lichnochromis acuticeps, Taeniochromis holotaenia, Nimbochromis livingstoni:
- werden bis 250 mm groß ==> Becken sollte größer sein
Gruß Dirkan
< 1 2 3 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Tom das Aquarium 'Malawibecken 1120 Liter' mit der Nummer 36784 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.09.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Tom. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: