Die Community mit 19.158 Usern, die 9.102 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.823 Bildern und 2.371 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 694 von Gregor Spiller

Beispiel
Ort / Land: 
Schorndorf / Deutschland
Aquarianer seit: 
1987
Aquarium Hauptansicht von Becken 694

Beschreibung des Aquariums

Größe:
140x40x50 = 300 Liter
Letztes Update:
29.01.2005
Besonderheiten:

Reines Welsbecken sonst keine Fische!

Selbergemachtes Gestell aus Aluprofilen,

Hintergrundbild Amazonas an Wand befestigt,

Becken steht im Heizraum da es dort schön warm ist.

Aquarium Becken 694

Dekoration

Bodengrund:

ca. 30 Kilo Kies

Aquarienpflanzen:

Anubias Nana

Vallisneria Natans

Microsorum Pteropus

Weitere Einrichtung: 

ca. 20 Kilo Schieferplatten

1 Große Wurzel

ca. 30 Laichhöhlen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x 36 Watt , getrennt geschaltet , leuchtet immer nur eine Leuchtröhre. Da die Welse es nicht zu hell mögen.

Beleuchtungsdauer : 13 Uhr - 23 Uhr

Filtertechnik:

Sacem Marathon Außenfilter 1500

Besatz

Alles kleinbleibende Arten demnächst wandert die hälfte in ein 2tes 300 L Becken.

2x L28 ausgewachsen und 3x kleine L28

3x L46 noch klein

3x L47 noch klein

2x L260 ausgewachsen

5x L264 noch klein

6x L270 noch klein

4x Sturisoma Aureum

6x Rote Hexenwelse

Besatz im Aquarium Becken 694
Besatz im Aquarium Becken 694

Wasserwerte

pH 7, 3

GH 11

KH 9

Temperatur 28 ° C

Einmal pro Woche 30% Wasserwechsel

Futter

Sera Vipan Flockenfutter

Rote Mückenlarven

Tubifex

JBL Novo PlecoChips

JBL Novo Tab

Gurken alle 2 Tage

Kartoffeln

Zuchini

Karotten

Sonstiges

Bilder der anderen Welse folgen demnächst

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Titan am 12.06.2009 um 15:09 Uhr
Bewertung: 10

hallo Gregor

schönes welsbecken hast du da und dein besatz gefällt mir sehr habe auch nur welse weil ich diese tiere einfach fasinierent finde

gruß michel

Stefan Reichardt am 22.01.2007 um 15:56 Uhr
Bewertung: 8

Hallo,

bin auch großer L-wels-fan ;)

Mich wundert es jedoch manchmal, wie wenig Fachkenntnis die Jury aufweist (soll kein persönlicher Angriff sein)

Aber: Seit wann härten Schieferplatten das Wasser auf ?

Schieferplatten sind IDEAL als Einrichtung für L-wels Becken

Sehe hier auch keine Mängel, bis dass der PH etwas runter könnte.

MfG Stefan

Patrick Theus am 08.01.2007 um 22:16 Uhr
Bewertung: 6

Hallo Gregor,

ich bin ja auch ein absoluter Welsfan. Ein die Idee von einem vollkommenes Wels-Becken ist ja gar nicht so schlecht

Doch wenn schon nur Welse würde ich einiges verändern um ihren natürlichen Lebensraum besser nach zubilden!

Deine Welse werden es dir danken!

Als erstes würde ich die Wasserwerte den Welsen anpassen: PH 6, 5 - 7

Was ich an deinem Becken noch verändern würde ist den Kies gegen Sand oder 0.9mm Kies auszutauchen.Dann währe es auch besser die Wurzel, bei einen Besatz nur aus Welsen, über das Ganze Becken zu verteil (wegen der Revierbildung der Welse).Den Besatz etwas zureduzieren währ auch gut. Ich würde an deiner Stelle

die Welse auf 3-5 L-Arten reduzieren. Auf jeden fall alle zwei oder drei Tage 10% Wasserwechsel!

Ich hoffe du befolgst meine Ratschläge, den Welsen zu Liebe.

Gruß Patrick T.

Schilling am 21.09.2004 um 20:25 Uhr
Bewertung: 2

Der Ph-Wert sollte unter beobachtung genommen werden, da dieser zu sehr schwankt. Mit einer Membranpumpe wird das benötigte CO2 für die Pflanzen aus dem Wasser getrieben. Oder handelt es sich hier um Plastikpflanzen? Falls ja wären die ledeglich 10 Stunden Beleuchtung nicht zu kritisieren. Da Welse Pflanzenfresser sind ist die Ernährung mit Tubifex und RM nicht empfehlenswert. Dadurch, das das Aq. scheinbar im Keller steht ist es eigentlich auch nicht schlimm das, in meinen Augen, ein häßliches Pflanzenposter die Rückwand ziehrt. Die Einrichtung ist Zweckmäßig, aber Gottseidank, nicht jedermans Geschmack. Genauso das offene Alu-Gestell.

Da zudem die genauen Wasserwerte fehlen gibts von mir 2 Balken. Auch deswegen weil, nach meinem Geschmack, ein paar schwimmende Fische fehlen.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Gregor Spiller das Aquarium 'Becken 694' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 694' mit der ID 694 liegt ausschließlich beim User Gregor Spiller. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 16.09.2004