Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.193 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Lavanano von TimTamTellerlein

Kein Userfoto vorhanden
1. Set-Up

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
27.08.2013
Grösse:
40 x 25 x 35 cm = 35 Liter
Letztes Update:
17.10.2013
Besonderheiten:
Das Becken ist selbst geklebt worden, wobei ein 25L-Standard-Becken die Ausgangsbasis für das neue AQ bildete.
Frisch geklebt...
...etwas unsauber allerings =)
Kies und Glas: die Hochzeit
Aquarium Lavanano
fertiges Set-Up ohne Pflanzen
nach dem Befüllen und mit restlichen Pflanzen
mit Technik
Aquarium Lavanano
Aquarium Lavanano
Aquarium Lavanano
Aquarium Lavanano
leicht verändertes Set-Up, um mehr Höhlen zu schaffen

Dekoration

Bodengrund:
Kies aus der Kiesgrube, Körnung etwa ≤ 1 mm

Die Hoffnung, dass er das Wasser ein bisschen aufhärten würde, wurde leider enttäuscht. Die Grundeln sehen's gelassen.

Darunter befindet sich Lavamulch zu besseren Durchlüftung des feinen Bodengrundes.
Aquarienpflanzen:
Javamoos, Wasserkelch, ̶w̶̶a̶̶s̶̶s̶̶e̶̶r̶̶f̶̶e̶̶d̶̶e̶̶r̶, Nadelsimse, zwei Mooskugeln, roter Tigerlotus
Pflanzen im Aquarium Lavanano
Weitere Einrichtung: 
Lavasteine (ca. 5 kg), eine Wurzel

Die Rückwand bildet eine Milchglasfolie - ist aber ohne Rückwandbeleuchtung und sowieso nur reinem, weißem Putz dahinter wahrscheinlich Quatsch =) Aber ich weiß, dass sie da ist, und find's totschick ^^

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1 x T5 8W Leuchtstoffröhre (4000 Kelvin, 480 Lumen)
Filtertechnik:
Eck-Filter (von De**erle)
Weitere Technik:
50 W Heizstab (von Aq**el)

CO2-Düngung via Selters-Flasche

Ein ganz simples Prinzip, von dem ich vor Kurzem gelesen habe: Einfach eine Mineralwasserflasche (oder etwas anderes Kohlensäure-haltiges) wie bei einer Bio-CO2-Anlage an Sprudelstein (oder Reaktor etc.) anschließen. Ich habe noch ein Rückschlagventil angeschlossen. Ist zwar bei einfachem Mineralwasser Quatsch, da eine Verschmutzung des Aquarienwassers ausgeschlossen ist. Aber ich hatte es noch und so konnte ich zwei kürzere Schlauchstücke verbinden. Gleichzeitig kann ich auch irgendwann mal was anderes anschließen (Cola etc.) ohne dass ich noch ein Rückschlagventil installieren muss. Idealerweise könnte man noch ein Nadelventil dazwischen schalten.

Mal sehen, wie lange eine Flasche hält..
Unterbauleuchte mit Reflektor an einfacher Halterung
Falzleiste als aufliegende Schiene
Simpler Eigenbau
nach dem Streichen

Besatz

ca. 10 melanoides tuberculatus (Turmdeckelschnecken)

Sie sollen den feinen Bodengrund durchwühlen und Fäulnis vorbeugen.

̶4̶ 2 clithon sp. (Geweihschnecken)

Nicht nur hübsch, sondern auch eifrig: Die kleinen Hörner auf ihren Häusern, sollten besser als kleine Schornsteinchen auf Industriegebäuden bezeichnet werden, denn sie vertilgen Algenteppiche in einer Effektivität, vor der ich meinen Hut ziehe. Und das können die Schnecken sogar sehen, weil die Scheiben so super-klar sind, sodass ich mit dem Putzen der Außenscheiben gar nicht hinterher komme!

temporär 2/1 caridina multidentata (Amanogarnelen)

Sie sollen dafür sorgen, dass die durch die Umstellung der Pflanzen auf die neuen Wasserwerte während der Eingewöhnungsphase absterbenden Pflanzenteile nicht zu einem Nährstoffüberangebot im Wasser führen, indem sie die Reste aufnaschen. Dadurch soll das Algenwachstum gehemmt werden.

5 brachygobius doriae (Goldringelgrundeln)

Häufig wird abgeraten, die Fischchen in ein Becken unter 60cm (Standardmaß) zu setzen, da sie Reviere bilden und diese gegen Artgenossen verteidigen. Um die fehlende Größe zu kompensieren, wurde das Becken stark strukturiert und mit vielen Höhlen und Ritzen eingerichtet.

Bisher konnten keine besonderen Revierbildungen oder Aggressionen beobachtet werden. Die Fische liegen öfter sogar zu mehreren zusammen.

Zur Art: In der Tierhandlung wurden die Grundeln als Goldringelgrundeln ausgeschrieben. Es könnte sich aber auch, statt um b. doriae, um b. xanthozonus oder andere handeln. S. dazu auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Goldringelgrundel#Arten

2/3 poecilia wingei (Endler Guppys)

Ich habe von einem Freund diese toll gefärbten Tiere bekommen, damit ein wenig "Action" ins Becken kommt. Die Grundeln gammeln ja häufig nur am Boden rum.

Die Vergesellschaftung halte ich für ideal, da sie gleiche Wasserwerte (inkl. Brackwassertoleranz) und Temperaturen bevorzugen. Zugleich halten sie sich in verschiedenen Beckenbereichen auf - die Grundeln meist unten, die Endler v.a. direkt unter Wasseroberfläche. Durch Grundeln sollte es zudem auch nicht zu einer Überpopulation der Guppys kommen. Und nicht zuletzt beginnen ihre deutschen Namen mit dem gleichen Buchstaben, weshalb sie gleich was zu Quatschen haben!

EDIT: Die Vergesellschaftung der beiden Arten erweist sich mit der Zeit als doch etwas problematisch, da die Guppys im Vergleich zu den Grundeln sehr lebhaft sind, was bei der Fütterung Nachteile bringt: Die Guppys fressen sehr schnell sehr viele Daphnien etc., sobald diese ins Wasser gegeben werden. Selbst, wenn man sie vorher mit Flockenfutter anfüttert, um sie vermeintlich zu sättigen, hauen sie kräftig rein. Dadurch kommt es entweder zur Überfütterung der Guppys, wenn man sehr viel Lebendfutter in das Becken tut, um die Ernährung der Grundeln zu gewährleisten - oder aber, im umgekehrten Fall, die Grundeln bekommen zu wenig Futter.

Alles in allem hält sich das Problem allerdings in Grenzen, da es ja nur fünf Guppys sind. Auf lange Frist betrachtet, muss ich mir allerdings etwas anderes überlegen..
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Hocken auch mal zusammen: Goldringelgrundeln
Scheinbar gefällt die Strömung!
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Die Bumblebees nutzen ihre Ventrale (Bauchflosse) als eine Art Saugnapf, um sich
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Besatz im Aquarium Lavanano
Scheinbar hat nur eine Geweihschnecke überlebt..
das noch junge Endler Guppy Männchen
Männchen und Weibchen sind in dem Alter größenmäßig noch nicht so verschieden
Besatz im Aquarium Lavanano
Sie schwimmen hauptsächlich direkt unter der Wasseroberfläche, wodurch sie den

Wasserwerte

Temperatur 26°C

GH 15 °dGH

KH 10 °dKH

ph 7, 5

NO2 0, 0

Dass das Wasser nach einer Woche schon kein Nitrit mehr aufweist, liegt daran, dass der Eckfilter bereits drei Wochen im großen Becken eingefahren wurde.

Futter

Daphnien (lebend und gefroren), weiße Mückenlarven, Flockenfutter (für die Guppys)

Tubifex werden nicht mehr gefüttert, da zu viele "Reste" liegen bleiben.

Infos zu den Updates

*02.09.2013: vier Goldringelgrundeln eingesetzt

*10.09.2013: eine zusätzliche Goldringelgrundel und vier Geweihschnecken eingesetzt; Leider habe ich bei Einsetzen ein paar Blaualgen entdeckt, die abgesaugt wurden. Zusätzlich habe ich ein wenig Hornkraut, Schwimmfarn und Lemna ins Becken getan, um dem Wasser freie Nährstoffe zu entziehen.

*16.09. zeitweise 2/1 Amanos aus meinem großen Becken eingesetzt, um absterbende Pflanzenteile zu entsorgen, bis die Pflanzen sich eingewöhnt und die sich Blaualgen verzogen haben; zusätzlich Düngung mit Ea*y Li*e Carb*

*17.09.2013: 2/3 Endler Guppys eingesetzt; von den Geweihschnecken scheint nur eine zu leben

*18.09.2013: Anschluss der "Selters-Düngung", Wasserfeder entfernt, weil sie nicht so richtig wollte - dafür den Tigerlotus an die Stelle gesetzt

*23.09.2013: Eine Geweihschnecke wurde nachgekauft, damit die Algen an den Scheiben gebändigt werden. Ich muss sagen, dass es wirklich effektive Scheibenputzer sind!

*26.09.2013: Der Millionenfisch macht seinem Namen alle Ehre - nach der guten Woche, haben sie schon erste Jungen "fabriziert". Ich habe gerade eines gesichtet. Der Größe nach (vlt. so 3 mm) ist es aber nicht mehr total jung, allerdings wohl auch noch klein genug, um als Futter definiert werden zu können. Auf die Größe kommt es an!

27.09.2013: Wasserwechsel mit 10 Litern Weich-/Torfwasser, um zu schauen, ob das einen Einfluss auf das Flirtverhalten der Grundeln hat.

User-Kommentare

Stephy am 30.06.2018 um 16:39 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Tim,
bin beeindruckt von deinem komplett selbst gebauten Aquarium.
Finde die Einrichtung sehr stimmig, mit einem sehr schönen Besatz.
Gibt es das Becken in dieser Form noch?
Gruß Stephy
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User TimTamTellerlein das Aquarium 'Lavanano' mit der Nummer 27457 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 02.09.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User TimTamTellerlein. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: