Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.537 Aquarien mit 148.184 Bildern und 1.654 Videos von 17.797 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium Kampffisch Träumereien...... von Drako

Offline (Zuletzt 30.04.2012)Info / Beispiele
Kein Userfoto vorhanden
Vorschaubild

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
05. März 2011
Grösse:
25 cm x 35 cm x 35 cm = 30 Liter
Letztes Update:
15.07.2011
Besonderheiten:
Als klein Besonderheit in meinem Becken, ist der Filter auf zu zählen. Leider sind bei meinem Filter die Wassereinströmöffnungen nicht gerade Kampffisch gerecht (zu grobmaschig). Das Kampffisch Männchen musste schon um sein Leben fürchten, besser gesagt um seine Flossen, als ich ihn das erste mal in dieses Becken setzte - zum Glück ist nichts passiert!

Als Schutz dient nun eine umgebaute Fliegenklatsche als Schutzgitter (das weiße Gitter vor dem Filter)! ^_^
Becken Bild 1
Becken Bild 2

Dekoration

Bodengrund:
Als Bodengrund dient schöner ca. 2 - 3 mm grober Mahagoni farbener Kies. Im Becken befinden sich davon ca. 5 kg. Die vordere Schichtdicke beträgt ca. 2 - 3 cm und die im hinteren Bereich ca. 3 - 4 cm.
Aquarienpflanzen:
Wasserpest (Egeria densa) -> Vorrangig links vorn im Becken, rechts hinten, zudem als Schwimmpflanzen kreuz &. quer im mittleren und oberen Bereich des Beckens.

Breitblättriges Speerblatt (Anubias barteri var. barteri) -> Vorrangig vorn rechts und hinten in der Mitte zu finden.

Wasserschraube (Vallisneria spiralis) -> Befindet sich im hinteren und vorderen Bereich der rechten Seite im Becken.

Javamoos / Bogormoos (Taxiphyllum barbieri (Vesicularia)) -> Zu finden auf einem Ast im Aquarium, wo es sehr gut gedeiht.

Mooskugel (Cladophora aegagrophila) -> Befindet sich hinten links im Becken, unter dem Filter.

Als Schwimmpflanzen sind im Becken:

Wasserlinsen (Spirodela polyrhiza)

Muschelblumen (Pistia stratiotes)

Schwimmfarn (Salvinia natans)
Bild Pflanzen 1
Pflanzen Bild 2
Pflanzen Bild 3
Pflanzen Bild 4
Pflanzen Bild 5
Weitere Einrichtung: 
-> mehrere verschieden große Regenbogensteine verteilt im gesamten Becken

-> eine halbe Kokosnuss- Schale im rechten Bereich des Beckens

-> eine große Wurtzel die den linken Bereich des Beckens einnimmt und derzeit vom Javamoos überwuchert wird
Bild Deko 1
Bild Deko 2
Bild Deko 3
Bild Deko 4

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x Tetratec AL Leuchtstoffröhre 20/30L 11 Watt = 22 Watt

Beleuchtungsdauer: 11 Stunden
Filtertechnik:
1x Tetra EasyCrystal Filter 250

Mechanische Filterung: Doppellagiges Vlies zur entfernung von Schwebeteilchen.

Biologische Filterung: Filterschwamm mit extra großer Oberfläche zur Ansiedelung nützlicher Bakterien.

Chemische Filterung: Spezielle Aktivkohle zur Eliminierung von Wasserfärbung und unangenehmen Gerüchen.
Weitere Technik:
1x Aqua Clear 25 Watt Heizer

1x Thermometer ^_^

Besatz

1x Kampffisch männlich (betta splendens) -> gekauft am 18 Februar - war vorher in einem anderen Becken - ansässig in diesem Becken seit dem 29.03.2011 (zur Zeit in einem anderen Becken)

1x Kampffisch weiblich (betta splendens) -> ansässig seit dem 23.03.2011 (zur Zeit in einem anderen Becken)

3x junge Kampffische (betta splendens) -> Ansässig seit ca. 01.07.2011 - Geschlecht noch unbekannt

10x Zwergbärblinge (Boraras maculatus) -> ansässig seit dem 12.03.2011

1x Antennenwels (Ancistrus dolichopterus) -> ansässig seit dem 12.03.2011

2x Schnecken unbekannter Art -> Laut Zoofachhändler ist es eine Elefantenfußschnecke. Sieht aus wie eine Turmdeckelschnecke, nur meine Beiden sind fast 4 cm lang.

Bei vielen werden nun die Augenbrauen nach oben gehen, wenn sie lesen das in einem so kleinen Becken ein Antennenwels gehalten wird. Ich kann euch beruhigen ich bin kein Tierquäler! ^_^ Der Antennenwels ist noch im Miniformat und gerade mal 2,5 cm lang. So bald er etwas größer ist, darf er gern in ein größeres Becken.

Zu dem Kampffisch Paar möchte ich auch noch einige Worte verlieren. Am Anfang war nur das Weibchen im Becken und das Männchen sollte kurz zur Paarung mit hinein.
Eine Paarung hat nicht stattgefunden, aber dafür sind die beiden ziemlich dicke Freunde geworden. Zwischen den beiden besteht nicht mal ein Hauch von Aggression. Beide schwimmen durchs Becken und machen ihr Ding. Keiner jagt den anderen, sie essen zusammen, schwimmen gemeinsam Runden und ab &. an schlafen sie auch mal nebeneinander. ^_^
Besatz Bild 1
Besatz Bild 2
Besatz Bild 3
Besatz Bild 4
Besatz Bild 5
Besatz Bild 6
Besatz Bild 7

Wasserwerte

Temperatur: 26 °C
pH: 6,9
GH: 8
KH: 5
NO2: n.n.
NO3 n.n.
Kupfer: 0
Chlor: 0
Wasserwechsel: Wöchentlich 10 - 15 Liter

Futter

Frostfutter:

-> Rote Mückenlarven
-> Weiße Mückenlarven
-> Tubifex
-> Daphnien
-> Muschelfleisch
-> Diskus Mix (unter anderem Garnellenfleisch als Hauptbestandteil)
-> Gurke und Salat für den Antennenwels und die beiden Schnecken

Lebendfutter: (Alle 2 Wochen einmal.)

-> Rote Mückenlarven
-> Tubifex

Sämtliches Futter gibt es immer abwechselnd, damit keine Langeweile und Eintönigkeit beim Essen entsteht.

Auf Trockenfutter habe ich bewusst verzichtet, da mir die Zusammensetzung nicht gefällt und meines Erachtens nach nicht viel Gutes darin enthalten ist.

Sonstiges

Dieses Becken ist seit dem 05. März 2011 aktiv. Das Becken hatte schon ein 25 Liter Becken als Vorgänger, was mehrere Monate eingefahren wurde. Es war sporadig eingerichtet, da es nur zur Schneckenzucht diente. Demzufolge war auch der Filter schon eingefahren und es hatten sich genügend Bakterienkulturen auf dem Filterflies gebildet. Aus diesem Grund konnte ich den Besatz so kurz nach dem Beckenkauf schnell erhöhen.

Infos zu den Updates

04.06.2011 - Habe den Besatz der Zwergbärblinge (Boraras maculatus) auf 15 erhöht. Leider ist dem Verkäufer ein Missgeschick passiert und hat mir 4 Zwergbärblinge verkauft + einen
Normans Leuchtaugenfisch (Aplocheilichthys normani). Somit nun 14 Bärblinge + 1 Normans Leuchtaugenfisch.

05.06.2011 - Seit dem späten Nachmittag ist das Kampffisch Männchen fleißig am Schaumnestbau. Baut mittlerweile seit 3 Tagen daran - Bilder folgen bald. ;-)

06.06.2011 - Das Nest ist wieder einmal Kaputt! Ich kam am späten Nachmittag wieder heim, frühs war das Nest noch rießig und Nachmittags war alles weg!

13.06.2011 bis 25.06.2011 - Wieder wurden einige Schaumnester gebaut und ständig gehen sie kaputt. Ich bin langsam echt ratlos. Meißt sind sie frühs noch in Ordnung und am Abend wenn man heim kommt sind sie weg.

26.06.2011 - Der Männliche Kampffisch wird auf einmal extrem aggressiv gegenüber dem Weibchen. Hab ihn heute in ein anderes Becken gesetzt, so das beide mal ne Pause von einander haben können. Warum er auf einmal so ist, ist mir schleierhaft. Erst zusammen rumschwimmen und zusammen essen und am nächsten Tag total aggressiv!

12.07.2011 - Der Grund für das aggressive Verhalten des Männchens ist gefunden!!! Nachwuchs!!!!!! *_* Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, dass es doch geklappt haben könnte, deshalb war er so aggressiv - er wollte die jungen nur vor dem Weibchen beschützen! Hab 2 kleine Kampffische im Becken rum schwimmen! Weibchen wurde heut ebenfalls aus dem Becken genommen, dass die kleinen ihre Ruhe haben. Die kleinen haben sich in der Anubias und zwischen der Wasserpest versteckt und somit hab ich sie so lange nicht gesehen. Beide sind knapp über 1 cm lang!

14.07.2011 - Korrektur!!! Es sind sogar 3! *_* Ein kleiner wurde heute früh entdeckt, nur knapp unter 1 cm groß (kleiner als seine Geschwister) aber quick lebendig! :-)
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Drako das Aquarium 'Kampffisch Träumereien......' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
31020 Aufrufe seit dem 11.05.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Drako. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Acanthurus leucosternon (Pazifik Weißkehldoktor)
Aquarien mit Acanthurus leucosternon (Pazifik Weißkehldoktor)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Acanthurus leucosternon (Pazifik Weißkehldoktor).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 23787
von pic-mac
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Kleines Betta Biotop
von Laura
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Nano
von killerloop2004
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Little bettas paradise
von Jahira
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Tranquillitas Pugnatoris
von Algernon
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Dennerle 30 (Nur noch als Beispiel)
von Buschi
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Nano Röhrenradio Betta Splendens
von Hanse-Hannes
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Perlhühnchen existiert nicht mehr
von Malawi
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken Nano Java Paradise
von Alisa Widmer
30 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 32822
von Kuller
30 Liter Asien, Australien
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.984.537
Heute
2.232
Gestern:
8.555
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.537
17.797
148.184
1.654
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter