Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.790 Aquarien mit 154.765 Bildern und 1.902 Videos von 18.312 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 7277 von Doris77

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
2221 Groß Schweinbarth / Österreich
Aquarium Hauptansicht von Becken 7277

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
100x40x40 = 160 Liter
Letztes Update:
23.03.2008
Besonderheiten:
gebraucht gekauft

Dekoration

Bodengrund:
feiner heller Sand
Aquarienpflanzen:
2x Vallisneria spiralis
2x Echinodorus bleheri
2x Javafarn
kleine Hilfe bitte!
Weitere Einrichtung: 
ein künstlicher Lochstein links im Bild
ein echter Lochstein (kleiner, rechts)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x Leuchtstoffröhre Auqa Glo
1x Leuchtstoffröhre Sun Glo
6:30-12, 15-20 Uhr
Filtertechnik:
Eheim 2213 Außenfilter
Weitere Technik:
Ausströmerpumpe, die am Abend in Betrieb genommen wird, um das Wasser noch ein wenig zu bewegen

Besatz

2x Julidochromis marlieri
2x Neolamprologus leleupi (Angabe im Geschäft, aber gibts ja noch Streitigkeiten ob sie nicht N. longior heißen, oder?)
8x Platy (3M, 5W)
Turmdeckelschnecken
Julidochromis und Neolamprologus
alle zusammen
Besatz im Aquarium Becken 7277

Wasserwerte

pH: 8,0
Nitrit: n.n.
Nitrat: n.n.
Temperatur: 26°C
GH: 26
KH: 20
WW jede Woche 40L

Futter

"normales" Flockenfutter, Barschflocken, Tetra Phyll,
Granulatfutter, Tetra Tips zum an die Wand kleben
Frostfutter: weiße Mückenlarven, Artemia
Tubifex getrocknet
als Leckerbissen: Daphnien, Brine Shrimps in Gelee (nur selten)
1x die Woche Fastentag
Hab Gemüse (Paprika, Karotten, Gurken und Salat) probiert, ist nicht gefressen worden

Sonstiges

Ich weiß, dass es ungewöhnlich ist, Platies mit Tanganjikabarschen zu halten, aber die vertragen sich echt gut, zumal die Platies nicht in die Höhlen gehen und eher im oberen Bereich zu finden sind.

Infos zu den Updates

24.11.2007: Becken gekauft und aufgestellt
7.12.2007: die Neolamprologus ziehen ein
11.12.2007: die Julis kommen dazu (es gibt ein bisschen Streit, wer die große Höhle bewohnen darf, aber als das geklärt ist, ists wieder OK)
18.12. Die Platies komplettieren das Ganze und fressen in 1 Tag die angesetzten Fadenalgen weg! Wahnsinn!
11.1. Becken läuft gut, Beleuchtung von 2 Leuchtstoffröhren auf 1 umgestellt
30.1.: 2 neue echte Aquarienleuchtstoffröhren installiert
18.2.2008: alles läuft gut, ein paar Algenprobleme lassen sich wohl bei einem Tanganjikabecken kaum vermeiden!

User-Kommentare

Marcel Becker am 12.01.2008 um 19:44 Uhr
Bewertung: 10
Schön Eingerichtetes Becken, muss ich sagen!
Sehr schön gemacht, nicht zu überfüllt.
Hätt ich nicht gedacht, das sich die Platys so gut einfügen, aber egal... schön wenns klappt!
Würd mich über nen kurzen gegenbesuch und ein kurzes feedback freuen!
Gruß Marcel
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Doris77 das Aquarium 'Becken 7277' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.12.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Doris77. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop